Home   Sprache auswählen / Language select / Langue choisir:   Deutsch  English  French

Vornamen Verzeichnis - Buchstabe K




Vornamen und ihre Bedeutung, hier finden Sie eine kurze Übersicht gebräuchlicher Vornamen aus aller Welt. In dieser Übersicht sind männliche und weibliche Vornamen unterteilt, eine weitere Unterteilung nach Herkunft finden Sie auf der Startseite.

Das Vornamen Verzeichnis enthält über 20.000 Vornamen aus mehr als 100 Ländern sortiert nach Geschlecht und Herkunft.


Ka'b
Ka ' b (Arabisch: كعب) ist ein arabischer männlicher Vorname. Der Name selbst wurde oft von alten arabischen Juden in den ersten Jahrhunderten verwendet. Einige Sahaba, die vom Judentum zum Islam konvertiert verwendet diesen Namen in den ersten Jahren des Islam. Eine weitere beliebte Schreibweise dieses Namens ist Kaab. Personen mit dem Namen Ka'b enthalten: Ka ' b (Arabisch: كعب) ist ein arabischer männlicher Vorname. Der Name selbst wurde oft von alten arabischen Juden in den ersten Jahrhunderten verwendet. Einige Sahaba, die vom Judentum zum Islam konvertiert verwendet diesen Namen in den ersten Jahren des Islam. Eine weitere beliebte Schreibweise dieses Namens ist Kaab. Personen mit dem Namen Ka'b enthalten:
Kaan
Kaan ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „Herrscher, Befehlshaber, Kaiser“. Der Name geht auf den Titel Khagan zurück.
Kaarel
Kaarlo
Kaarlo ist ein finnischer männlicher Vorname. Die deutsche Form des Namens ist Karl.
Kağan
Kašpar
Kašpar ist ein tschechischer Familienname.
Kaštiliaš
Kaïs
Kaïs ist ein männlicher Vorname.
Kabanga
Kabanga ist ein männlicher Vorname.
Kadaloh
Kadaloh ist ein mittelalterlicher deutscher Personenname, der auch in folgenden Varianten vorkommt: Kadeloh, Kadelohus, Chadaloh, Chadalhoh, Cadeloch, Cadalaus, Cadalus, Cadaloc.
Kadeem
Kadeem ist ein männlicher Vorname. Kadeem ist ein männlicher Vorname.
Kadem
Kadem ist ein männlicher Vorname.
Kadir
Kadir ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung kräftig, mächtig; Ehre, Stolz, Wert. Der Name ist auch die gebräuchliche Kurzform des ursprünglich aus dem Arabischen stammenden Vornamens Abdulkadir bzw. Abdülkadir.
Kadosa
Kadosa ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Kaeso
Kafeel
Kagemori
Kagetaka
Kagetaka (geschrieben: 景隆) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kahraman
Kahraman ist ein Familienname. Personen mit dem Nachnamen gehören:
Kai
Kaii
Kaii ist ein japanischer Vorname. Dieser Familienname folgender Personen:
Kaiji
Kais
Kais (arabisch قيس Qays oder Qais) ist ein arabischer männlicher Vorname.
Kaito
Sehr beliebt in Japan in den frühen 2000er Jahren; #5 junge Namen in 2002 und 2003,
Kaj
Kakichi
Kakichi (geschrieben: 稼吉, 嘉吉 oder 佳吉) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kaku
Kaku ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Kakuji
Kakuji (geschrieben: 角二 oder 覚治) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kalevi
Kalevi ist ein finnischer männlicher Vorname.
Kalimuthu
Kalimuthu ist ein Name, Tamil und folgender
Kalinik
Kalinik ist die serbische Variante des Namens Byzantinern.
Kalkan
Kalkan (türk.: „Schild“; übertragen auch: „Beschützer“) ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Kalle
Kalle ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Kalle ist eine Form von Karl. Als Vorname ist er besonders in Skandinavien und Norddeutschland verbreitet.
Kamal
Kamal ad-Din
Kamal Ad-Din (Arabisch: كمال الدين, Kamāl Ad-Dīn) ist ein männlicher muslimischer Vorname oder Nachname (Laqab auf Arabisch), Bedeutung "Perfektion der Religion" in arabischer Sprache. Kamal Ad-Din (Arabisch: كمال الدين, Kamāl Ad-Dīn) ist ein männlicher muslimischer Vorname oder Nachname (Laqab auf Arabisch), Bedeutung "Perfektion der Religion" in arabischer Sprache.
Kamel
Kamil
Kamil ist in mehreren Kulturen ein männlicher Vorname. Der slawische, besonders in Polen und Tschechien häufig vorkommende Vorname Kamil (als Diminutiv Kamilek) stammt vom lateinischen Cognomen Camillus, das ursprünglich die Funktion eines oft minderjährigen Opferdieners bezeichnete. Camillus war demnach häufig ein Kind, das von freien, noch lebenden Eltern abstammen musste. Daher wird die Bedeutung des Namens als „ehrbar“, „edel“, „aus unbescholtener Ehe“ oder „frei geboren“ wiedergegeben. Das lateinische Wort wird jedoch seinerseits auf Griechisch γαμήλιος (gamelios) mit der Bedeutung für „hochzeitlich“ oder „festlich“ zurückgeführt.
Kamran
Kan'ichi
Daneben oder Kanichi (geschrieben: 貫一, 皖一, 寛一 oder 寛市) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kanehira
Kanehira ist ein männlicher japanischer Vorname und ein Familienname.
Kanehiro
Kanehiro (geschrieben: 兼熙 oder 兼寛) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kanematsu
Kanematsu (geschrieben: 兼松) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Kanemoto
Kanemoto (geschrieben: 金元, 金本 oder 兼本) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Kanesuke
Kanesuke ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kanetake
Kanetake (geschrieben: 兼武) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kaneto
Kaneto (geschrieben: 金刃, 金戸 oder 兼人) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Kanetsugu
Kanetsugu (geschrieben: 兼嗣 oder 兼続) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kaneyoshi
Kaneyoshi (geschrieben: 兼良, 兼吉, 銀芳, 金義 oder かねよし in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kang-min
Kang-min ist eine koreanische männlicher Vorname.


Kankuro
Kankuro (Kankurō?) ist eine altmodische japanischer Vorname, selten im modernen Japan verwendet.
Kannan
Kansuke
Kansuke (geschrieben: 悍右 oder 勘助) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kaplan
Kaplan ist ein männlicher Vorname.
Karabulut
Karabulut (türk. für „dunkle Wolke“) ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname, gebildet aus den Elementen kara (schwarz, dunkel) und bulut (Wolke).
Karadeniz
Karadeniz ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname mit der Bedeutung „Schwarzes Meer“, gebildet aus den türkischen Elementen kara (schwarz) und deniz (Meer).
Karaduman
Karaduman ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname. Karaduman bedeutet „schwarzer Rauch“, gebildet aus den Elementen kara (schwarz) und duman (Rauch).
Karakaş
Karakaş ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname, gebildet aus den Elementen kara (schwarz) und kaş (Augenbraue). Außerhalb des türkischen Sprachraums kommen auch die Formen Karakas bzw. Karakaš vor. Karakaş bedeutet wörtlich „schwarze Augenbrauen“.
Karakas
Karakaş ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname, gebildet aus den Elementen kara (schwarz) und kaş (Augenbraue). Außerhalb des türkischen Sprachraums kommen auch die Formen Karakas bzw. Karakaš vor. Karakaş bedeutet wörtlich „schwarze Augenbrauen“.
Karakoç
Karakoç ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „starker, mutiger junger Mann“, der eher als Familienname vorkommt. Der Name ist gebildet aus den Elementen kara (schwarz, dunkel) und koç (Widder).
Karanos
Karanos, (altgriech. Κάρανος = Oberhaupt, lat. Caranus) war ein griechischer, männlicher Vorname, der hauptsächlich in Makedonien gebräuchlich war.
Karataş
Karataş ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „schwarzer Stein“, gebildet aus den Elementen kara (schwarz) und taş (Stein), der auch als Familienname auftritt.
Karatas
Karataş ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „schwarzer Stein“, gebildet aus den Elementen kara (schwarz) und taş (Stein), der auch als Familienname auftritt.
Kare
Kare ist ein männlicher Vorname.
Karekin
Karekin ist ein männlicher armenischer Vorname.
Karel
Karel ist ein männlicher Vorname und Familienname. Karel ist tschechisch oder niederländisch. Es ist eine Form von Karl.
Karem
Karen
Karen ist ein weiblicher Vorname. Es handelt sich um die dänische, später auch englische Variante von Katharina (von griechisch die Reine).
Karim
Karim ist ein männlicher Vorname. Die weibliche Form lautet Karima. Der Vorname stammt aus der arabischen Welt. In den letzten Jahren kam der Name auch in den Ländern Süd-Europas, insbesondere in Italien und Spanien, sowie in Lateinamerika in Mode. Hier wird die ursprünglich männliche Form auch häufiger als weiblicher Vorname benutzt, so zum Beispiel Karim Bernal, die Miss Peru Universe im Jahr 1998. Der Name kommt aus dem Arabischen (arabisch کریم, DMG Karīm) und bedeutet so viel wie großzügig, gastfreundlich, edel oder vornehm. Al-Karim gehört zu den 99 Namen Allahs im Islam. Der Koran sowie der Ramadan haben im Islam den Namenszusatz „al-Karim“ (al-Qur'an al-Karim), (Ramadan al-Karim).
Karl
Karl, auch in der Schreibweise Carl, ist ein männlicher Vorname. Karl wurde vom althochdeutschen „karal“ abgeleitet und bedeutet „Mann“, „Ehemann“. Auch „der Freie“.
Karl-Christian
Karl-Heinz
Karl-Heinz oder Karlheinz ist ein männlicher deutscher Vorname, der sich aus den beiden Vornamen Karl und Heinz zusammensetzt.
Karlheinz
Karl-Heinz oder Karlheinz ist ein männlicher deutscher Vorname, der sich aus den beiden Vornamen Karl und Heinz zusammensetzt. Karl: Althochdeutsch für „freier Mann“, Heinz: Kurzform zu Heinrich. Der Name Karlheinz war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts beliebt.
Karlis
Karlmann
Karol
Karola
Carol und Carole in englisch-französischer Form, walisisch Caryl oder Carolyn, italienisch Carola, deutsch Karola, ist ein weiblicher, seltener auch männlicher Vorname. Caroll ist eine weitere Variante.
Karolis
Karolis ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Karol.
Karolus
Karolus ist ein männlicher Vorname und folgender:
Kars
Kars ist ein männlicher Vorname.
Karsa
Karsa ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Karsten
Kartal
Kartal ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname mit der Bedeutung „Adler“.
Karthik
Karthik (Hindi: कार्तिक) ist ein Hindu / Sanskrit indische beliebter männlicher Vorname, bedeutet "Licht", "Glück", "Erfolg" und "Stärke".
Karthikeyan
Karthikeyan ist ein indische männlicher Vorname Gott Kartikeya abgeleitet und steht für:
Kashif
Kashif (auch buchstabiert Kaashif, Kaşif, oder Kashef, Arabisch: کاشف) ist ein arabisches Wort, allgemein verwendet als ein männlicher Vorname in der muslimischen Welt. Seine Bedeutung liegt in der Nähe der englischen Wörter "deckte", "Entdecker", "Uncoverer" oder "Pionier". Kashif (auch buchstabiert Kaashif, Kaşif, oder Kashef, Arabisch: کاشف) ist ein arabisches Wort, allgemein verwendet als ein männlicher Vorname in der muslimischen Welt. Seine Bedeutung liegt in der Nähe der englischen Wörter "deckte", "Entdecker", "Uncoverer" oder "Pionier".
Kasimir
Kasimir, auch Casimir geschrieben, ist ein männlicher Vorname und Familienname. Als Vorname ist er im deutschen Sprachraum selten geworden. Der Name ist polnischer Herkunft. Es gibt dazu mehrere etymologische Deutungen: Der Namensbestandteil mir lässt sich von dem altslawischen Wort Mir (russisch Мир „Frieden“ oder „Welt“) herleiten. Der Bestandteil kasi deutet auf das Wort kazać für „stiften“ oder „befehlen“ oder kazić für „zerstören“ hin. Damit reichen die Bedeutungen von „Friedensbringer“ oder „Weltbeherrscher“ bis hin zum „Unruhestifter“.
Kaspar
Kaspar ist ein männlicher Vorname und geht zurück auf Caspar (das C nach latinisierter Tradition), einen der Heiligen Drei Könige. Caspar ist das persische Wort für Schatzmeister sowie Frühäthiopisch für „innere Stadt oder Stadtkern“. Letzteres ist im Arabischen noch als Kasbah erhalten, was sich aus den persischen Begriffen ghaz (Schatz) und bar (leiten, verwalten, versorgen) zusammensetzt. Des Weiteren könnte es sich um einen Namen mit ethnischer Bezeichnung handeln, da ein Volk oder Stamm namens Caspii bei Dionysios Periegetes am Westufer des Kaspischen Meeres, etwa im heutigen Dagestan belegt ist. Mögliche Varianten sind Kasperi (finnisch), Gáspár (ungarisch) oder Kaspars (lettisch).
Kasparas
Kasparas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Kaspar.
Kaspars
Kasperi
Kasperi ist ein männlicher Vorname, der die finnische Form von „Kaspar“ darstellt. Kaspar wiederum entstammt dem Persischen und bedeutet „Schatzmeister“.
Kastriot
Kastriot ist ein albanischer männlicher Vorname, abgeleitet aus der Kastrioti Familie, einer mittelalterlichen albanischen Adelsfamilie. Der Name folgender Personen:
Kastytis
Kastytis ist ein litauischer männlicher Vorname.
Katsuaki
Katsuaki (geschrieben: 勝晙, 勝昭, 勝明, 捷昭) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsuei
Katsuhiko
Katsuhiko (geschrieben: 勝彦, 克彦 oder 勝比古) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsuhiro
Katsuhiro ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsuhisa
Katsuhisa (geschrieben: 勝久, 克久 oder 克寿) ist ein männlicher japanischer Vorname sowie Familienname.
Katsuhito
Katsuhito (geschrieben: 克人, 克仁, 和人, 勝人 oder 勝仁), ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsuji
Katsuji ist ein männlicher japanischer Vorname und ein Familienname.


Katsuki
Katsuki (geschrieben: 香月, 勝生 oder 勝己) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher Vorname.
Katsukiyo
Katsukiyo (geschrieben: 勝静 oder 勝喜代) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsumasa
Katsumasa (geschrieben: 勝政, 勝正, 勝昌 oder 克昌) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsumoto
Katsumoto (且元 oder 勝元) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname bedeutet "siegreich". Personen mit dem Nachnamen gehören:
Katsunaga
Katsunaga (geschrieben: 雄永, 勝永 oder 勝長) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsunari
Katsunari (geschrieben: 勝成) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsunori
Katsunori (geschrieben: 勝紀, 克紀, 克典, 克則 oder 克法) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsunosuke
Katsunosuke (geschrieben: 勝之祐 oder 勝之助) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsuo
Katsuo (geschrieben: 勝男, 勝夫, 勝雄 oder 嘉葎雄) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsushi
Katsushi (geschrieben: 克志, 克史 oder かつし in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsusuke
Katsusuke (geschrieben: 勝弼, 勝資 oder 勝典) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsutarō
Katsutarō, Katsutaro oder Katsutarou (geschrieben: 勝太郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsuteru
Katsuteru (geschrieben: 勝照 oder 家照) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsutomo
Katsutomo (geschrieben: 勝知, 勝智 oder 克友) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsutoshi
Katsutoshi (geschrieben: 勝敏, 勝利, 勝俊 oder 克俊) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsuya
Katsuya (カツヤ, かつや?) ist ein männlicher japanischer Vorname und Familienname.
Katsuyoshi
Katsuyoshi (geschrieben: 健仁, 勝良, 勝義 oder 勝義) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katsuyuki
Katsuyuki (geschrieben: 勝之, 勝幸, 克幸 oder 克行) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Katuma
Katuma ist ein männlicher Vorname.
Kauko
Kauko ist ein finnischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „weit weg“. Namenstag ist der 3. März. Kauko tritt selten auch als Familienname auf.
Kaushal
Kaushal ist ein Hindu Vorname und Nachname üblich in Indien, Sri Lanka und Nepal. Das Sanskrit-Wort Kauśala bedeutet "Wohlbefinden", "Wohlstand", "Klugheit", "erleben".
Kaveh
Kaveh ist eine persische/iranische Namen. ein männlicher Vorname und ein Familienname.
Kavin
Kayahan Açar
Kayahan Açar (* 29. März 1949 in İzmir; † 3. April 2015 in Istanbul), bekannt als Kayahan, war ein türkischer Sänger, Komponist und Liedtexter, der auch über die Grenzen der Türkei hinaus Bekanntheit erlangte.
Kaynak
Kaynak (türk. für „Quelle“ oder „Schweißung“) ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Kazem
Kazem (auch buchstabiert Kadhem, Kastrati, Kazim oder Qazim; Arabisch: كاظم) ist ein arabischer männlicher Vorname, die Aussprache der arabischen Buchstaben Ẓāʾ ist oft näher an einen starken "d" Klang, daher der Name Aussprache unterscheidet sich basierend auf die gesprochene Vielzahl von Arabisch und folglich in seiner Transkription. Das Formular Kazim bezieht sich wahrscheinlich auf ein polnischer Name Kazimierz.
Kazi
Kazi ist Vorname, ist ein weiblicher Vorname unter den Slawen und Kelten und ein männlicher Vorname in Südasien. Der keltische Ursprung des Namens ist Cassi, die "Láska" oder "Respekt" bedeutet. :
Kazim
Kâzım ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft.
Kazimieras
Kazimieras (Abk. Kazys) ist ein litauischer männlicher Vorname. Die weibliche Form ist Kazimiera.
Kazimir
Kasimir, auch Casimir geschrieben, ist ein männlicher Vorname und Familienname. Als Vorname ist er im deutschen Sprachraum selten geworden. Der Name ist polnischer Herkunft. Es gibt dazu mehrere etymologische Deutungen: Der Namensbestandteil mir lässt sich von dem altslawischen Wort Mir (russisch Мир „Frieden“ oder „Welt“) herleiten. Der Bestandteil kasi deutet auf das Wort kazać für „stiften“ oder „befehlen“ oder kazić für „zerstören“ hin. Damit reichen die Bedeutungen von „Friedensbringer“ oder „Weltbeherrscher“ bis hin zum „Unruhestifter“.
Kazuaki
Kazuaki (geschrieben: 和明, 和昭, 一西 oder 一晃) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuharu
Kazuharu (geschrieben: 和春 oder 一治) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuhiko
Kazuhiko (一彦、和彦?) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuhiro
Kazuhiro ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuhisa
Kazuhisa (geschrieben: 一久, später, 和寿 oder 寿久) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuhito
Kazuhito (geschrieben: 一仁, 和仁, 和人 oder 数人) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuki
Kazuki ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuma
Kazumasa
Kazumasa (geschrieben: war und ist, Chang, und politische, ergab sich aus der einen, ein, ein, eine Anzahlung, eine Leiter oder Mitglied Chang) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazunari
Kazunari (geschrieben: 和也, 和成, 一成, oder 一就) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazunori
Kazunori (geschrieben: Chongqing, 1 Buch, ein Gesetz, 1, 1, 1 Rechteck, Kazunori, Kazunori, Kazunori, Kazuyuki, Kazunori oder Kazunori) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuo
Kazuo (Universität Tsukuba, ohne Sie) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuo
Kazuo ist ein männlicher Vorname japanischer Herkunft. ENAMDICT kennt über hundert mögliche Schreibweisen.
Kazuoki
Kazuoki (geschrieben: 一興 oder 和興) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazurō
Kazurō, Kazuro oder Kazurou (geschrieben: 和郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazushi
Kazushi (geschrieben: 和志, 和司, 和士 oder 一至) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazushige
Kazushige (geschrieben: 一茂, 一成 oder 和繁) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazutaka
Karte (geschrieben: 一貴, 一宇, 一孝, 和隆 oder 教隆) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuto
Kazuto (geschrieben: Sho, eine Person, 1 Korn, 1 Hitoshi, Geschirrspülmittel, Ittousai, Kazuto oder Kazuto in Katakana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazutoki
Kazutoki (geschrieben: 和時 oder 一聡) ist ein männlicher japanischer Vorname.


Kazutoshi
Kazutoshi (geschrieben: 和寿, 和敏 oder 和俊) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuya
Kazuya (Kazuya, Kazuya?) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuyoshi
Kazuyoshi (geschrieben: Kazuyoshi Miura, und gut, und Schönheit, und Freude, und gute, und feiern, und Gerechtigkeit, und Carrie, eine rechtschaffene, Kat, ein gewissen, ein fest oder eine Geldstrafe) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kazuyuki
Kazuyuki ist ein japanischer Vorname.
Kazys
Kazys ist ein litauischer männlicher Vorname, abgekürzt von Kazimieras (abgeleitet von Kasimir).
Kārlis
Kōhei
Kōhei, Kohei oder Kouhei (geschrieben: Messe, Kohei, Kohei, Kohei, Kohei, Kohei, Kohei, Kohei oder Kohei) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kōichi
Kōichi oder Koichi oder Kouichi (Amtsinhaber, Koichi?) ist eine gemeinsame männlicher japanischer Vorname.
Kōichirō
Kōichirō oder Koichiro (geschrieben: Koichiro, Koichiro, Koichiro, Otori Ichiro, Koichiro, Koichiro, Koichiro, Koh-Ichiro, Ichiro Kōichirō oder kleiner) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kōki
Kōki, Koki oder Kouki ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kōkichi
Kōkichi, Kokichi oder Koukichi (geschrieben: 幸吉, 小吉, 浩吉 oder 鋼吉) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kōnosuke
Kōnosuke, Konosuke oder Kounosuke (geschrieben: 鋼之介, 耿之介 oder 幸之助) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kōsaku
Kōsaku, Kosaku oder Kousaku (geschrieben: künstlerische Arbeit, Hiroshi gemacht, Kousaku, Anbau, Kosaku, Nikko gemacht, Kōsaku gemacht oder Hiroshi) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kōsei
Kōshirō
Kōshirō, Koshiro oder Koushirou (geschrieben: 幸四郎, 孝四郎 oder 公志郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kōsuke
Kōsuke, Kosuke oder Kousuke (geschrieben:, k., y., Kosuke, Kosuke, Kosuke, Kousuke, Kosuke, Kosuke, Kosuke, Kousuke, Kosuke, Kosuke, t., n. r., Kosuke Kosuke Kosuke, Kosuke, Kosuke, Kosuke, Kosuke, Kosuke, Mitsumasa, Kosuke, Kosuke, Kosuke, Kosuke, Kosuke, Kosuke, Wataru rechts oder Kousuke in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kōzō
Kōzō, Kozo oder Kouzou (geschrieben: Hiroshi III, Herzog von Dritten, öffentlichen Gebäuden,, 3,, k., Murakami, Masayuki, Licht, Nikko, auch Dritten, Kozo, Kōzō, h. 3, oder) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kálmán
Kálmán [ˈkaːlmaːn] ist ein ungarischer männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Außerhalb des ungarischen Sprachraums tritt der Name auch in der Form Kalman auf.
Károly
Károly ist eine sehr häufige ungarischer männlicher Vorname und Äquivalent von Englisch Karl oder Charles. Es wird auch manchmal als eine ungarische Nachnamen gefunden.
Kâzım
Kâzım ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft.
Kåre
Kélian
Kılıç
Kılıç ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname mit der Bedeutung „Schwert“, wobei das türkische Wort sich auf den Säbel Kilidsch bezieht. Von einigen im deutschen Sprachraum lebenden Personen wird die Schreibweise Kilic verwandt.
Kıraç
Kıraç ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Köken
Köken (türk. für „Herkunft“, „Wurzel“) ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Köse
Köse ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Kürşad
Kürşad ist ein türkischer männlicher Vorname für Männer. Personen mit dem Namen Kürşad gehören:
Kürşat
Kürşat, auch Kürşad, ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung der Held oder der Tapfere. Der Vorname tritt auch als Familienname auf.
Kürsat
Kürşat ist der Familienname folgender Personen:
Kęstas
Kęstas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von kęsti ("leiden"), Abkürzung von Kęstutis.
Kęstutis
Kęstutis (abgekürzt als Kęstas) ist ein litauischer männlicher Vorname und folgender:
Kęstutis
Kęstutis ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von kęsti ("leiden"). Die Abkürzung ist Kęstas.
Keanu
Der Name Keanu (hawaiisch ke anu „der Kühle“) kommt aus Hawaii. Die gelegentliche Vergabe dieses Vornamens setzte in Deutschland in den 1990er Jahren ein. Häufige Doppelnamen mit Keanu: Miguel-Keanu, Keanu-Lee, Keanu-Kaynak und andere.
Keenan
Keigo
Keigo (geschrieben: Keigo, Keigo, Kyu Shogo, k., Keigo, Kei Satoru, Keigo, Kei Satoru oder Keigo) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keiichi
Keiichi ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keiichirō
Keiichirō, Keiichirō oder Keiichirou (geschrieben: Keiichirō von Ichiro, Keiichirō, Keiichirō, Keiichirō, Keiichirō oder Keiichirō) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keijū
Keijū, Keiju oder Keijuu (geschrieben: 啓珠 oder 桂樹) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keiji
Keiji (けいじ, ケイジ) ist ein japanischer Vorname für Männer in der Regel verwendet. Bedeutung variiert je nach verwendeten Kanji-Zeichen.
Keijirō
Keijirō, Keijiro oder Keijirou (geschrieben: 慶治朗 oder 敬次郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keijo
Keijo ist ein finnischer männlicher Vorname.
Keinosuke
Keinosuke (geschrieben: 慶之輔 oder 啓之助) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keishi
Keishi (geschrieben: 啓志, 啓示 oder 圭志) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keisuke
Keisuke (geschrieben: Kyoto,, Keisuke, Hye Yu, Keisuke, Keisuke, Keisuke, Keisuke, Kaoru,, Keisuke, Keisuke, Keisuke, Takanori, Keisuke, Keisuke, Keisuke, k., Keisuke, Keisuke, Keisuke, Keisuke, Keisuke,, Assistant Professor, Firefly und Keisuke) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keita
Keita bzw. Keïta ist ein westafrikanischer Familienname; Keita ist außerdem ein japanischer männlicher Vorname.
Keith
Keizō
Keizō oder Keizo ist ein männlicher japanischer Vorname folgender Personen:
Keleş
Keleş ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Kelemen
Kelemen ist als eine ungarische Form von Clemens ein männlicher Vorname und Familienname.
Kemal
Kemal ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „Vollkommenheit“.


Kemalettin
Kemalettin ist ein männlicher Vorname. Kemalettin ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „Vollkommenheit des Glaubens“.
Kemar
Kemenes
Kemenes ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Ken
Ken ist ein männlicher Vorname. Es ist ein männlicher Vorname oder als eine Kurzform von Namen beginnend mit "Ken" (wie Kenneth, Kenan, Kendrick, Kendall, Kennedy oder Kensuke) verwendet. Ken ist auch ein japanischer Name, der kann viele verschiedene Bedeutungen, die abhängig von der Kanji verwendet haben.
Ken
Ken ist ein männlicher Vorname, der vor allem im englischen Sprachraum verbreitet ist. Er bildet die Kurzform des Vornamens Kenneth. Daneben gibt es die japanischen Namen Kenichi, welche als Ken im lateinischen Alphabet ausgeschrieben werden.
Ken'ichi
Ken'ichi oder Kenichi (けんいち, ケンイチ?) ist ein sehr häufig männlicher japanischer Vorname. Dies wird als "Ken-Ichi", nicht "Ke-ni-Chi" ausgesprochen.
Ken'ichirō
Ken ' Ichirō, Kenichirō, Kenichiro oder Kenichirou (geschrieben: Ken-Ichiro, Ichiro, Ken-Ichiro oder Ken-Ichiro) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Ken'yū
Ken' Yu, Kenyu oder Kenyuu (geschrieben: 賢雄 oder 健勇) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kenan
Kengo
Kengo (geschrieben: Kengo, Kengo, Kengo Kengo, Faust-gehen, gehen hart, und Satoru Satoshi Ken Wu oder Schwert) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kenichi
Kenichi, auch Ken’ichi, ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kenji
Kenji (けんじ, ケンジ?) oder Kenzi ist ein japanischer Vorname für Jungen.
Kenji
Kenji ist ein japanischer männlicher Vorname. Die deutsche Bedeutung ist starker zweiter Sohn.
Kenjirō
Kenjirō, Kenjiro oder Kenjirou (geschrieben: Kenjiro, Kenjiro, Kenjiro, Kenjiro, Kenjiro, Kenjiro, Kenjiro oder Kenjiro) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kenki
Kenki (geschrieben: 賢希 oder 顕貴) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kenkichi
Kenkichi (geschrieben: 健吉, 謙吉 oder 鎌吉) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kenneth
Kenneth ist ein englischer männlicher Vorname. Eine Kurzform des Namens ist Ken.
Kenny
Keno
Keno ist ein männlicher Vorname.
Kensaku
Kensaku (geschrieben: 健作, 憲作 oder 謙作) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kenshin
Kenshin ist ein japanischer männlicher Vorname. Es könnte auch zu beziehen:
Kensuke
Kensuke (geschrieben: Kensuke, Kensuke, Kensuke, Kensuke, Kensuke, Kensuke, k. d. oder k. Schrift) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kent
Kent ist ein englischer und türkischer männlicher Vorname.
Kenta
Kenta ist ein männlicher japanischer Vorname und folgender:
Kentaro
Kentaro ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kento
Kento (geschrieben: Kin Mann, Xian Menschen, Menschen, Gesundheit, Xian oder Präsident Ehre) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kenzo
Kenzō oder Kenzo oder Kenzou (Kenzo, Kenzo?) ist eine gemeinsame männlicher japanischer Vorname.
Kepa
Kepa ist ein männlicher Vorname.
Kerem
Kerem ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „Adel“; „Großzügigkeit“.
Keresztély
Keresztely ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Kerime
Kerim ist ein arabischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „edel, großzügig, barmherzig“, der auch in Südosteuropa, im türkischen Sprachraum und als Familienname vorkommt. Die arabische weibliche Form des Vornamens ist Karima mit der Bedeutung „großzügig“. Eine andere Schreibweise in lateinischer Schrift ist Karim oder Kareem. Im syrisch/libanesischen Raum hört man eher die Aussprache mit einem e nach dem K, in den nordafrikanischen Ländern hört man eher die Aussprache mit dem a nach dem K, denn in der arabischen Schrift kommt nach dem Anfangsbuchstaben K direkt das R, der Vokal zwischen den beiden Buchstaben wird im Arabischen nicht mitgeschrieben und wird je nach regionalen Dialekt mit e oder a ausgesprochen (كريم).
Kerry
Kerry ist ein männlicher und weiblicher Vorname irischer Herkunft, der im englischen Sprachraum vorkommt und in seiner ursprünglichen Form Ciarraige zuerst im jetzigen südwest-irischen County Kerry auftrat. Eine Variante des Namens ist Kerri.
Kesao
Kesao (geschrieben: 袈裟雄 oder 今朝雄) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Keskin
Keskin ist ein türkischer Vorname und Familienname.
Kester
Ketil
Ketil ist ein norwegischer männlicher Vorname, und steht für:
Kevan
Kevin
Kevin [ˈkɛvɪn] ist ein anglisierter männlicher Vorname irischer Herkunft. Der Name stammt aus dem Irischen und ist zuerst altirisch als Cóemgen [koiṽʲʝʲenʲ] belegt, mittelirisch Caoimhghín [kəiṽʲʝiːnʲ]. Die heutige Form im Neuirischen ist Caoimhín ([ˈkɰiːvʲiːnʲ]). Die bekannte Form Kevin ist die anglisierte Version des irischen Namens. Der Name bedeutet „hübsch, anmutig von Geburt“.
Khadem
Khadem (Arabisch: خادم) ist ein männlicher Vorname und Familienname; folgender: Khadem (Arabisch: خادم) ist ein männlicher Vorname und Familienname;
Khair ad-Din
(Arabisch: خير الدين) Khair Ad-Din, Arabische Name bedeutet "die Güte des Glaubens", folgender: (Arabisch: خير الدين) Khair Ad-Din, Arabische Name bedeutet "die Güte des Glaubens", steht für:
Khalid
Chalid ist ein männlicher Vorname, der auch als Nachname Verwendung findet. Der Name Chalid stammt aus dem Arabischen (arabisch خالد, DMG Ḫālid) und kann mit ‚unendlich‘ oder ‚unsterblich‘ übersetzt werden.
Khalil
Khalil oder Khaleel oder Halil (Arabisch: خليل) bedeutet Freund und ist ein gemeinsame männlicher Vorname im Nahen Osten, Nordafrika, Zentralasien und unter den Muslimen in Südasien und als solche ist auch ein Familienname. Einige prominente Namen enthalten Prophet Abraham Khalil.
Khalil-ur-Rehman
Khalil-ur-Rehman (Arabisch: خليل الرحمن) ist ein männlicher muslimischer Vorname, Bedeutung Freund von der gnädigen. Bekannte Namensträger sind Khalil ur Rehman (Arabisch: خليل الرحمن) ist ein männlicher muslimischer Vorname, Bedeutung Freund von der gnädigen. Bemerkenswerte Träger des Namens includes
Khamis
Khamis ist der Familienname und Vorname. Khamis ist der Familienname und Vorname.
Khattab
Khattab oder Hattab (Arabisch: خطاب) ist ein Name, abgeleitet von dem Wort "Predigt" (Khatib) (lit. Buch-Erzählung). Die prominenteste Person trägt den Namen ist Umar ibn al-Khattab, der zweite Kalif der Sunniten, der Sohn von Khattab ibn Nufayl. "Al-Khattab" bedeutet "die Predigt-Geber" (wörtl. der Erzähler).
Khushal
Khushal ist eine ethnische Pashtun Vorname verwendet in Afghanistan und die paschtunischen Stammesgebiete Pakistans. Das Wort "Khushal" bedeutet glücklich in Pashto. Es kann auch aus dem Paschtu Wurzel bedeutet glücklich oder angenehme ableiten. Heute gibt es ein relativ großer Wohn-Abschnitt von Kabul Khushal Khan Bezirk zu Ehren des paschtunischen Krieger und Dichter, Khushal Khan Khattak benannt. Viele Dörfer der Paschtunen in Afghanistan sind auch der Name Khushal gegeben.
Ki-ha
Ki-ha ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 68 Hanja mit der Lesung "Ki" und 24 Hanja mit der Lesung "ha" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Ki-jung
Ki-Jung, auch buchstabiert Kee-Chung, ist ein koreanisches männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 68 Hanja mit der Lesung "Ki" und 75 Hanja mit der Lesung "Jung" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Ki-moon
Ki-Moon, auch buchstabiert Gi-Mun ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 68 Hanja mit der Lesung "Ki" und 14 Hanja mit der Lesung "Moon" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen. Schreibweisen dieses Namens in Hanja gehören:
Ki-nam
Ki-Nam ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 68 Hanja mit der Lesung "Ki" und fünf Hanja mit der Lesung "Nam" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.


Ki-tae
Ki-Tae ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 68 Hanja mit der Lesung "Ki" und 20 Hanja mit der Lesung "Tae" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Ki-woo
Ki-woo ist ein koreanischer männlicher Vorname.
Ki-woong
Ki-Woong ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 68 Hanja mit der Lesung "Ki" und zwei Hanja mit der Lesung "Woong" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Ki-young
Beispiele: Ying, JI Yong, Kyon, stützen, schön schwimmen
Kieran
Kiernan
Kiernan ist ein Name irischen Ursprungs. Er wird zumeist als Familienname geführt; als männlicher Vorname kommt Kiernan selten vor.
Kieron
Kihachi
Kihachi (geschrieben: 喜八) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kihachirō
Kihachirō (geschrieben: 喜八郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kihei
Kiichirō
Kiichirō ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kikuo
Kikuo (geschrieben: Kikuo, KIKU, Kikuo Mann oder Kiku) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kilian
Killian
Killian oder Cillian, als ein Vorname ist eine Anglicized Version des irischen namens Cillín. Killian ist die radikalere Anglisation des Namens gibt es kein "K" in das gälische Alphabet.
Kim
Kimberly
Kimberly ist ein englischer weiblicher (selten männlicher) Vorname, auch in der Schreibvariante Kimberley anzutreffen. Eine Kurzform des Namens ist Kim.
Kimi
Kimi [ˈkimi] ist ein skandinavischer männlicher und japanischer weiblicher Vorname und eine Version des Vornamens Kim.
Kimio
Kimio (geschrieben: 公雄, 公郎, 規三生 oder きみお in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kimiya
Kimiya (geschrieben: 公哉 oder 亀美也) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kimmo
Kimmo ist ein männlicher Vorname, der vor allem in Finnland und Schweden vergeben wird. Seine genaue Herkunft und Bedeutung ist nicht bekannt, es wird allerdings angenommen, dass es sich um eine Form des Namens Kim handelt. Zudem wird der Name mit finnischer Dichtung in Verbindung gebracht, so sorgte Eino Leino mit seinem Gedicht „Kimmon kosto“ (dt.: Kimmos Rache) für eine gesteigerte Popularität des Namens.
Kin'ichi
Kin'ichi oder Kinichi (geschrieben: 欽壹 oder 欽一) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kin'ichirō
Kin'Ichirō, Kinichiro oder Kinichirou (geschrieben: 欽一郎 oder 謹一郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kin'ya
Kin'ya oder Kinya (geschrieben: 欣也, 欣哉, 欽也 oder キンヤ in Katakana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kingsley
Kingsley ist ein männlicher Vorname und englischsprachiger Familienname und die Bezeichnung mehrerer Orte:
Kinji
Kinji (geschrieben: 欣二, 欽治, 錦司 oder キンジ in Katakana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kinjirō
Kinjirō, Kinjiro oder Kinjirou (geschrieben: 金治郎 oder 金二郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kintaro
Kip
Kiril
Die männlichen Namen Kiril (oder Кирил oder Кирилл) ist eine gemeinsame Vorname in der slawischen Welt, insbesondere in Bulgarien, Mazedonien, Russland. Es ist auch in Griechenland, sondern in verschiedenen Formen wie Kyriakos bekannt. (Beachten Sie, dass in modernen russischen Schreibweise Кирил gilt als ein Fehler sein, die richtige Schreibweise Кирилл ist.)
Kirk
Kirk ist ein Vorname und Familienname. Der Name stammt aus dem englischen und schottischen Sprachraum und bedeutet „Kirche“ (vgl. Church of Scotland).
Kiro
Kirsten
Kirsten ist als männlicher und weiblicher Vorname zulässig. Heute wird dieser überwiegend weiblich verwendet. Bei Verwendung für eine männliche Person muss in Deutschland nach aktuellem Namensrecht ein zweiter, eindeutig männlicher Vorname hinzugefügt werden.
Kisaburō
Kisaburō, Kisaburō oder Kisaburou (geschrieben: 喜三郎 oder 紀三朗) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kishō
Kishō (geschrieben: 紀章 oder 貴章) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kivanc
Kıvanç ist ein türkischer männlicher und weiblicher Vorname sowie Familienname.
Kiyoaki
Kiyoaki (geschrieben: 清顕) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyofumi
Kiyofumi (geschrieben: 清史 oder 清文) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyohide
Kiyohide (geschrieben: 清秀 oder 清英) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyohiko
Kiyohiko (geschrieben: 清彦, 虚彦 oder きよひこ in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyohiro
Kiyohiro (geschrieben: 清寛, 清宏 oder 輝良寛) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyoji
Kiyoji (geschrieben: 清司 oder 喜代治) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyokazu
Kiyokazu (geschrieben: 清一, 清種, 清枚, 潔和 oder きよかず in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyomoto
Kiyomoto ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyonari
Kiyonari (清成?) ist ein Name des japanischen Ursprungs, die sowohl verwendet wird, sowie ein männlicher Vorname und Familienname.
Kiyonori
Guido (geschrieben: 清訓 oder 清憲) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyoshi
Kiyoshi, auf verschiedene Weise geschrieben ist eine japanische Jungs Name.
Kiyosue
Kiyotaka
Kiyotaka (geschrieben: Kiyotaka, k., k., Heiligen oder Kiyotaka in Katakana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyotake
Kiyotake (geschrieben: 清武 oder 清健) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Kiyoyuki
Kiyoyuki (geschrieben: 清之 oder 精之) ist ein männlicher japanischer Vorname.


Kjartan
Kjartan (Isländisch: [ˈcʰar̥tan]; Färöisch: [ˈtʃʰaɻ̊ʈan]) ist ein männlicher Vorname, vor allem in den nordischen Ländern gefunden. Die altnordischen Kjartan hieß eine Verkürzung der Mýrkjartan, aus alten irischen: Muirchertach, der Name der eine irische König dessen Tochter Melkorka (Old Irish Mael Curcaigh, "Diener des Curcach") wurde nach Island als Sklave gebracht. Der irische Name Muirchertach, Bedeutung "Mariner", ist zu Muircheartach, Worte als Murtagh modernisiert.
Kjeld
Kjeld ist ein dänischer männlicher Vorname. Kjeld ist die dänische Form des schwedischen Vornamens Kettil, der seinerseits von dem altnordischen Namen Ketill mit der ursprünglichen Bedeutung „(Opfer-)Kessel“, später auch „Helm“ abgeleitet war.
Kjell
Kjell ist ein männlicher Vorname. Kjell ist ein schwedischer und norwegischer männlicher Vorname, eine Variante des schwedischen Vornamens Kettil, der seinerseits von dem altnordischen Namen Ketill mit der ursprünglichen Bedeutung „Kessel“, später auch „Helm“ abgeleitet war. Die dänische Form des Namens ist Kjeld.
Kjetil
Kjetil ist ein norwegischer männlicher Vorname, der auch in der Schreibweise Ketil vorkommt.
Klaas
Klaas ist ein männlicher Vorname sowie Familienname. Der Name ist eine Kurzform von Nicolaas, der niederländischen Form des Namens Nikolaus.
Klaudijus
Klaudijus ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Klaudius (Claudius). Die weibliche Form ist Klaudija.
Klaus
Klaus ist ein männlicher Vorname und Familienname. Es entstand als eine Kurzform von Nikolaus, eine deutsche Form des griechischen Vornamens Nikolaus.
Klaus
Klaus-Peter
Klaus-Peter ist ein männlicher Vorname.
Klemas
Klemas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Klemensas. Die weibliche Form ist Klema.
Klemen
Klemen ist als eine slowenische Form von Clemens ein slowenischer männlicher Vorname sowie Familienname.
Klemens
Klemens ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Klemens ist eine deutsche Schreibweise von Clemens (mehr siehe dort).
Klemensas
Klemensas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Klemens. Die Abkürzungen sind Klemas und Klimas.
Klement
Kleombrotos
Kleombrotos ist ein griechischer, männlicher Vorname. Er fand hauptsächlich im antiken Sparta Verwendung.
Kleomenes
Kleomenes ist ein griechischer, männlicher Vorname.
Kliment
Kliment (Климент) ist ein männlicher Vorname, eine slawische Form von dem spätlateinischen männlichen Personennamen Clement.
Klodian
Klodian ist ein albanischer männlicher Vorname. Es heißt eine topographische Bezeichnung, bedeutet eine Person aus der antiken römischen Stadt Klodiana Claudiana in englischer Sprache, die jetzt Peqin, Albanien. Die weibliche Form ist Klodiana. Der Name folgender Personen:
Knox
Knud
Knud ist ein männlicher Vorname.
Knut
Knut ist als Name seit dem Mittelalter im gesamten norddeutschen und nordischen Sprachgebiet verbreitet. Er stammt aus dem Althochdeutschen. Die Bedeutung des Namens ist nicht eindeutig: Der Name leitet sich entweder von chnot („frei“, „adelig“) oder von chnuz („waghalsig“, „vermessen“) ab. Ein weiterer Ursprung kann das altschwedische Wort knot sein, das „Knoten“ bedeutete, und im weiteren Sinne „Familiengruppe“.
Knut
Koç
Koç (kotʃ) ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname mit der Bedeutung „der Widder“.
Koçak
Koçak ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Koçer
Koçer ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Koc
Koç (kotʃ) ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname mit der Bedeutung „der Widder“.
Koca
Koca (ein türkisches Wort und bedeutet "groß" oder "groß") ist der Familienname folgender Personen:
Kocabey
Kocabey ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname. Der Name ist gebildet aus den Elementen koca (dt.: „alt und weise“) und bey (dt.: „Herr“, Anrede nach dem Vornamen).
Kocak
Koçak ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Koen
Koen (kuːn) ist als eine Kurzform von Koenraad (niederländisch für Konrad, der kühne bzw. gute Ratgeber) ein männlicher Vorname und Familienname.
Koenraad
Koenraad (ˈkuːnˌʁaːd) ist die niederländische Form von Konrad (kühner bzw. guter Ratgeber). Eine Kurzform ist Koen oder Coen.
Koffi
Koffi ist ein männlicher Vorname.
Kofi
Kogorō
Kogorō, Kogoro oder Kogorou (geschrieben: 小五郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Koji
Kojiro
Duellen oder Kojiro ist ein männlicher japanischer Vorname.
Koki
Koki ist ein männlicher Vorname.
Kokos
Kokos (griechisch: Κόκος) oder Kokoui (griechisch: Κοκούι) ist die Verkleinerungsform des namens George (griechisch: Γιώργος). Es ist weit verbreitet in Zypern.
Kolat
Kolat ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname. Der Name bedeutet sinngemäß „sei behilflich“.
Koldo
Koldo ist ein männlicher Vorname.
Koloman
Konan
Konan ist ein männlicher Vorname.
Konrad
Konrad ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Konrad leitet sich über mittelhochdeutsch „Kuonrât“ von althochdeutsch „kuoni“ (kühn, tapfer, mutig) und mittelhochdeutsch „rât“ (Rat, Ratgeber) ab und bedeutet wörtlich der kühne Ratgeber („kühn an Rat“), sinngemäß der gute Ratgeber. Die latinisierte Form ist Conradus.
Konrád
Konrad ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Konstantas
Konstantas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgekürzt von Konstantinas, abgeleitet von Konstantin.
Konstantin
Konstantinas
Konstantinas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Konstantin. Die Abkürzung ist Konstantas.
Konstantinos
Konstantin (auch Constantin) ist ein männlicher Vorname und Familienname. Der Name Konstantin (lateinisch Constantinus, von Constantius) bedeutet „der Standhafte, der Beständige“ und ist abgeleitet vom lateinischen Wort constans ‚beständig‘, ‚standhaft‘.
Kont
Kont ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Konuk
Konuk ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.


Koos
Koos ist als eine Variante von Jakob ein niederländischer männlicher Vorname sowie ein Familienname.
Koppány
Koppány ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Korab
Korab ist eine albanische Nachnamen oder männlicher Vorname. Es leitet sich vom Mount Korab, der höchste Berg in Albanien.
Koray
Koray ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „feurig“, „lebendig“, „glühender Mond“, der auch als Familienname vorkommt.
Korbinian
Korbinian oder Corbinian ist ein alter deutscher männlicher Vorname, der vor allem in Bayern und im westlichen Österreich verbreitet ist.
Kordian
Korhan
Korhan ist ein türkischer männlicher Vorname.
Korkmaz
Korkmaz ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname mit der Bedeutung „der Furchtlose“ .
Korkut
Korkut ist ein türkischer männlicher Vorname und ein Familienname. Im türkischen bedeutet "Korkut" "großes Hagelkorn", "stern" und/oder "entschlossen".
Korla
Kornél
Kornél ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Kornel
Kornelijus
Kornelijus ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Kornel.
Kornelius
Koronos
Koronos (griechisch Κόρωνος; lat. Coronus) ist ein antiker, griechischer, männlicher Personenname und bedeutet der Krumme.
Kosmas
Kosmas (Κοσμάς), auch Cosmas ist ein männlicher Vorname griechischen Ursprungs. Der Name Kosmas leitet sich vom griechischen Wort κόσμος, kósmos („Schmuck“, „Ordnung“, „Welt“) ab und kann mit „ordentlich“, „sittlich“ oder „ruhig“ übersetzt werden.
Koson
Koson (geschrieben: 篁村 oder 古邨) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kosta
Kosta (bulgarisch Коста) ist als bulgarisches Diminutiv von Konstantin ein männlicher Vorname lateinischer Herkunft, der u. a. auch in weiteren Ländern der östlichen Mittelmeerregion vorkommt. Weiteres zur Etymologie des Namens siehe hier. Die griechische Entsprechung lautet Kostas (im Akkusativ und Vokativ ebenfalls Kosta).
Kostas
Kostas (von Konstans) ist ein griechischer (griechisch Κώστας) und litauischer männlicher Vorname. Im Griechischen tritt der Name oft als Koseform von Konstantinos auf.
Kotaro
Kotaro, Kōtarō oder Kotarō (geschrieben: Kotaro, t. Taro, Kotaro, Kotaro, Kotaro, Kotaro, Kotaro, Kotaro, Kotaro, Kotaro, Kotaro, Kotaro oder Kotaro in Katakana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kotori
Kotori ist ein japanischer weiblicher Vorname.
Kouadio
Kouadio ist ein männlicher Vorname.
Kouakou
Kouakou ist ein männlicher Vorname.
Kouamé
Kouamé ist ein männlicher Vorname.
Kouassi
Kouassi ist ein männlicher Vorname.
Kouta
Kouta bezeichnet Kōta
Koya
Koya ist eine indische Familiennamen und ein männlicher japanischer Vorname.
Krafft
Krafft ist ein männlicher Vorname.
Krasimir
Krasimir ist ein sehr beliebte slawischer Herkunft männlicher Vorname, abgeleitet von den Worten: Krasi "wieder zu beleben, zu initiieren" und Mir "Frieden, Prestige". Eine Alternative Schreibweise ist Krassimir. Weibliche Form: Krasimira. Der Name folgender Personen:
Krešimir
Krešimir ist eine kroatische Vornamen.
Kreshnik
Kreshnik ist ein männlicher Vorname.
Kreuzwendedich
Kreuzwendedich ist ein deutscher männlicher Vorname, der vor allem Kindern gegeben wurde, deren ältere Geschwister zuvor verstorben waren. Er ist nicht sehr häufig und heute eher ungebräuchlich.
Krišjānis
Krisjanis ist eine lettische männlicher Vorname und Familienname. Es ist die lettische Version des namens Christian und folgender:
Kris
Krishnan
Krishnan ist ein verbreiteter Vorname in Südindien. Einige bekannte Krishnans sind:
Krishnappa
Krischnappa folgender
Krishnayya
Krishnayya oder Krishnaiah (Teluguaya oder Samatam Krishnayya, war ein Dichter, Historiker und ayurvedischen Arzt.
Kristaps
Kristaps ist eine lettische männlicher Vorname. Es ist ein verwandtes mit dem Namen Christopher und folgender:
Kristóf
Kristof ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Kristen
Krister
Krister ist ein schwedischer männlicher Vorname. Krister ist eine schwedische Variante des ebenfalls überwiegend schwedischen männlichen Vornamens Christer, der seinerseits eine Verkleinerungsform des Vornamens Christian ist.
Kristian
Kristian ist ein Name in verschiedenen Sprachen, oft als eine Form der christlichen interpretiert.
Kristijonas
Kristijonas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet vom Namen Christian.
Kristjan
Christian ist ein männlicher Vorname und Familienname. Der Name kommt von griechisch Christianos ‚Anhänger Christi‘; dieses ist wiederum abgeleitet von griechisch Χριστός, Christós, der Übersetzung für hebräisch moschiach ‚Messias, der Gesalbte‘, bezogen auf Jesus Christus. Als allgemeine Bezeichnung für ‚Christ‘ taucht er nach der Apostelgeschichte (Apg 11,26 EU) in Antiochien auf, und verbreitet sich dort als Rufname.
Kristján
Kristján ist ein isländischer männlicher Vorname.
Kristo
Kristof
Kristof ist eine Variante des Vornamens Christoph und wird gelegentlich auch als Familienname genutzt. Der Name ist vor allem in Belgien sowie den Niederlanden anzutreffen und zunehmend auch im deutschen Sprachraum populär. Mit einem Akzent über dem zweiten Vokal versehen, wird er auch im Ungarischen verwendet, dort jedoch anders ausgesprochen.
Kristoffer
Kristupas
Kristupas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Christoph.
Krisztián
Krisztián ist ein ungarischer männlicher Vorname.


Krsto
Krsto (kyrillisch: Крсто), auch Krste oder Krǎstyo ist eine südslawische männlicher Vorname.
Krunoslav
Krunoslav ist ein kroatischer männlicher Vorname, abgeleitet von den slawischen Elementen kruna (seinerseits abgeleitet vom lateinischen corona mit der Bedeutung „Krone“) und slava mit der Bedeutung „Ehre, Ruhm“.
Krupesh
Krupesh bedeutet, jemand, der sehr freundlich ist, und ist ein Begriff verwendet, in Teilen von Karnataka und Gujarat.
Kryštof
Krystian
Krystian ist ein männlicher Vorname. Er ist die polnische Variante des Namens Christian.
Krzysztof
Krzysztof ist ein männlicher Vorname und die polnische Variante von Christoph.
Ksaveras
Ksaveras ist ein litauischer männlicher Vorname und Familienname, abgeleitet von Xaver. Die weibliche Form ist Ksavera.
Kubat
Kubat ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Kubilay
Kubilay ist ein türkischer männlicher Vorname mongolischer Herkunft. Die mongolische Variante des Namens ist Khubilai.
Kulthum
Kulthum oder Kulsum (Arabisch: كلثوم) ist ein arabischer männlicher Vorname. Es bedeutet "Elefant" oder einer Person, "jemand mit einem mollig Gesicht" sagte. Es ist als feminisiert "Umm Kulthum" (Kulthums Mutter). [1] Kulthum oder Kulsum (Arabisch: كلثوم) ist ein arabischer männlicher Vorname. Es bedeutet "Elefant" oder einer Person, "jemand mit einem mollig Gesicht" sagte. Es ist als feminisiert "Umm Kulthum" (Kulthums Mutter). [1]
Kumar
Kumar (Tamil: குமார்; Sanskrit: कुमार) ist ein als Vor- und Familienname verwendeter indischer Name. In Hindi bedeutet er Kind des Skanda, des Kriegsgottes im Hinduismus.
Kumatarō
Kumatarō ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kun-woo
Kun-woo, auch buchstabiert Keon-woo oder Gun-woo ist ein koreanischer männlicher Vorname. Es war die sechste-die meisten populärer Name für Baby jungen geboren in Südkorea im Jahr 2008 mit 1.722 den Namen gegeben. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um den Namen zu schreiben. Es gibt 15 Hanja mit der Lesung "Kun" und 42 Hanja mit der Lesung "woo" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Kuniaki
Kuniaki (geschrieben: 國昭, 邦昭, 邦明 oder 国明) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kunibert
Kunibert ist ein männlicher Vorname, der vor allem in der abgekürzten Form Kuno verbreitet ist. Der Name stammt von den althochdeutschen Wörtern „kunni“ (Geschlecht, Sippe) und „beraht“ = (glänzend).
Kunihiko
Menschen, die den japanischen Vornamen Kunihiko gehören:
Kunihiro
Dorothea (geschrieben: Dorothea, k., k. h., Dorothea, Dorothea breit oder 9 Jin) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kunihisa
Kunihisa (国久 oder 邦久 geschrieben) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kunimitsu
Kunimitsu ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kunio
Kunio (roh geschrieben: Kunio, Kunio, Kunio, Kunio Kunio, Kunio, Kunio, Mann oder Kunihiko erhalten) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kunitake
Kunitake (geschrieben: 国威 oder 邦武) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kuniyuki
Kuniyuki (geschrieben: 國行) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kuno
Kuno ist ein männlicher Vorname.
Kuno
Kuno ist ein alter deutscher männlicher Vorname.
Kuranosuke
Kuranosuke (geschrieben: 倉之助, 内蔵助 oder 蔵之介) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kurt
Kurtoğlu
Kurtoğlu (wörtlich "Sohn des Wolf") ist ein türkischer Name und steht für:
Kurtulus
Kurtuluş ist ein türkischer männlicher und weiblicher Vorname sowie Familienname mit der Bedeutung „Befreiung, Erlösung, Heil“.
Kusma
Kusma (Кузьма) ist ein russischer männlicher Vorname, abgeleitet von Kosmas.
Kustaa
Kustaa ist ein finnischer männlicher Vorname.
Kusti
Kusti ist ein finnischer und estnischer männlicher Vorname.
Kusuo
Kusuo (geschrieben: 久寿雄 oder 九州男) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kutalmış
Kutalmış ist eine sehr seltene türkischer männlicher Vorname. "Kutalmış" setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: "Kut" und "Almış". Im türkischen bedeutet "Kut" / "Lebenskraft" oder "Glück", während "Almış" wörtlich bedeutet "(he/she) erhielt" und/oder "(he/she) nahm". "Kutalmış" bedeutet also, "Wer Glück (göttlichen)", "", die erhalten Lebenskraft (von Gott)". In der türkischen Mythologie bedeutet "Kut" auch "göttliche Autorität oder macht, die eine Person (Kağan) erhalten hat (Selig) von Gott". In dieser Interpretation bedeutet "Kutalmış", "Der Herrscher, der ist gesegnet und von Gott ermächtigt, den Herrscher zu sein".
Kutay
Kutay ist ein türkischer Name und steht für:
Kutlu
Kutlu ist eine gemeinsame türkischer männlicher Vorname. Im türkischen bedeutet "Kutlu" "heilig", "Hooly" und/oder "gesegnet".
Kutluğ
Kutluğ ist eine gemeinsame türkischer männlicher Vorname. Im türkischen bedeutet "Kutluğ", "heilig", "Hooly" und/oder "gesegnet".
Kuzman
Kuzman (Bulgarisch, Mazedonisch und serbisch kyrillisch: Кузман) ist ein männlicher Vorname, der südslawischen Variante des griechischen Cosmas.
Květoslav
Květoslav ist ein tschechischer und slowakischer männlicher Vorname, im Slowakischen auch ohne Hatschek geschrieben. Er entstammt der jungtschechischen Bewegung des 19. Jahrhunderts – siehe auch Böhmischer Sprachenkonflikt – und setzt sich zusammen aus květ (dt.: Blume) und slav (Slawe). Die Kurzform (in der Anrede im Vokativ: Květo) entspricht somit Florian.
Kvetoslav
Kvetoslav (weiblich: Kvetoslava)-ein slawischer Herkunft Name leitet sich vom Wort: "Kvet" - Blume und "Slava" Ruhm. Verkleinerungsform: Christiane, Kveto.
Kwadwo
Kwame
Kwang-ho
Kwang-ho ist ein koreanischer männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 13 Hanja mit der Lesung "Kwang" und 49 Hanja mit der Lesung "ho" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Kwang-hoon
Kwang-Hoon ist eine koreanische männlicher Vorname.
Kwang-hwan
Kwang-Hwan ist eine koreanische männlicher Vorname.
Kwang-hyok
Kwang-Hyok, auch buchstabiert Gwang-Hyeok ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 13 Hanja mit der Lesung "Kwang" und neun Hanja mit der Lesung "Dieter" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Kwang-hyun
Kwang-Hyun, auch buchstabiert Gwang-Hyun, ist eine koreanische männlicher Vorname.
Kwang-jo
Kwang-Jo, auch buchstabiert Kwang-Cho, ist eine koreanische männlicher Vorname.
Kwang-min
Kwang-min ist eine koreanische männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 13 Hanja mit der Lesung "Kwang" und 27 Hanja mit der Lesung "min" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste von Hanja im Namen derer.
Kwang-seok
Kwang-Seok, auch buchstabiert Kwang-Suk oder Gwang-Seok, ist eine koreanische männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 13 Hanja mit der Lesung "Kwang" und 20 Hanja mit der Lesung "Seok" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Kwang-seon
Kwang-Seon, auch buchstabiert Kwang-Sonne, ist ein koreanisches männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 13 Hanja mit der Lesung "Kwang" und 41 Hanja mit der Lesung "Seon" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.


Kwang-sik
Kwang-Sik, auch buchstabiert Kwang-Shik oder Gwang-Sik ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 13 Hanja mit der Lesung "Kwang" und 16 Hanja mit der Lesung "Sik" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Kwang-su
Kwang-Su, auch buchstabiert Kwang-soo oder Gwang-Su ist ein koreanischer männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben.
Kyanippos
Kyanippos (altgr. Κυάνιππος, lat. Cyanippus) ist ein antiker, griechischer männlicher Personenname und bedeutet „schwarzer Reiter“ oder „schwarzes Pferd“.
Kyōhei
Fukoku, Kyohei oder Kyouhei (geschrieben: 恭平, 京平, 喬平 oder 亨平) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kyōichi
Kyōichi, Kyoichi oder Kyouichi (geschrieben: 恭一, 教一, 強一 oder 京一) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kyōji
GGO, Kyoji oder Kyouji (geschrieben: 恭司, 恭二, 恭士 oder 喬二) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kyōsuke
Kyōsuke, Kyosuke oder Kyousuke ist ein männlicher japanischer Vorname.
Kyösti
Kyrill
Kyrill bzw. Cyril ist ein griechischer männlicher Vorname. Griechisch Κύριλλος kyrillos ‚der Herrliche‘. Kirill bedeutet ebenfalls ,Legende'
Kyros
Kyu-chul
Kyu-Chul ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 20 Hanja mit der Lesung "Kyu" und 11 Hanja mit der Lesung "Chul" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Kyukichi
Kyukichi, ein japanischer Name (久吉), ist der Familienname folgender Personen:
Kyung-chul
Kyung-Chul, auch buchstabiert Kyong-Chol oder Gyeong-Cheol ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 11 Hanja mit der Lesung "Chul" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Kyung-gu
Kyung-gu ist eine koreanische männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja, womit der Name geschrieben wird. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 56 Hanja mit der Lesung "gu" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Kyung-ho
Kyung-ho, auch buchstabiert Kyong-ho, ist eine koreanische männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 49 Hanja mit der Lesung "ho" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Kyung-hwan
Kyung-Hwan, auch buchstabiert Kyoung-Hwan oder Kyung-Hwan, ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 21 Hanja mit der Lesung "Hwan" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Kyung-jae
Kyoung-Jae Kyung-Jae und Gyeong-Jae sind verschiedene lateinische Alphabet Schreibweisen von einem einzigen koreanischen männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja, womit der Name geschrieben wird. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 20 Hanja mit der Lesung "Jae" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja im Namen derer.
Kyung-joon
Kyung-Joon, auch buchstabiert Kyung-jun oder Kyoung-jun ist ein koreanischer männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung Kyung und 34 Hanja mit der Lesung "Joon" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Kyung-mo
Kyung-Mo ist eine koreanische männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja, womit der Name geschrieben wird. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 27 Hanja mit der Lesung "Mo" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja im Namen derer.
Kyung-seok
Kyung-Seok, auch buchstabiert Kyung-Suk oder Kyong-Sok ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 20 Hanja mit der Lesung "Seok" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Kyung-soo
Kyung-soo ist ein koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 67 Hanja mit der Lesung "so" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen. Kyung-soo war nach Angaben der südkoreanischen Regierung der siebenten-die meisten populäre Namen für Baby-jungen Jahrgang 1940.
Kyung-tae
Kyung-Tae ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 54 Hanja mit der Lesung "Kyung" und 20 Hanja mit der Lesung "Tae" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Kyung-taek
Kyung-Taek, auch buchstabiert Kyong-Taek, ist eine koreanische männlicher Vorname.
Kyung-wan
Kyung-wan, auch buchstabiert Kyung-Oan, ist ein koreanisches männlicher Vorname.





In der Datenbank befinden sich, neben modernen und traditionellen Vornamen auch amerikanische, arabische, deutsche, englische, französisch, griechische, hebräische, italienische, lateinische, holländische, nordische, russische, skandinavische, slawische, spanische, türkische und schwedische Vornamen.

Unter Links finden Sie interessante Seiten mit weiteren Tipps und Anregungen zur Namenswahl ihres Kindes, Bedeutung von Vornamen sowie die aktuellen Vorgaben zum deutschen Namensrecht. (Erlaubte Namen, etc.) Die Favoriten Listen für die beliebtesten Vornamen der letzten Jahre wurden eigens für dieses Projekt erstellt und beruhen auf aktuellen Angaben von Standesämtern aus dem gesamten Bundesgebiet.


Home - Links - Impressum & Datenschutz


Hinweis: Bei einem internationalen Namensverzeichnis kann es vorkommen, daß einige Vornamen mit Markennamen identisch sind. Hiermit weisen wir darauf hin, dass alle verwendeten Marken Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer sind. Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine unsortierte Liste von Vornamen.