Home   Sprache auswählen / Language select / Langue choisir:   Deutsch  English  French

Vornamen Verzeichnis - Buchstabe M




Vornamen und ihre Bedeutung, hier finden Sie eine kurze Übersicht gebräuchlicher Vornamen aus aller Welt. In dieser Übersicht sind männliche und weibliche Vornamen unterteilt, eine weitere Unterteilung nach Herkunft finden Sie auf der Startseite.

Das Vornamen Verzeichnis enthält über 20.000 Vornamen aus mehr als 100 Ländern sortiert nach Geschlecht und Herkunft.


Maarten
Maarten ist eine niederländische Form des männlichen Vornamens Martin.
Maël
Mabon
Maciej
Maciej ist ein polnischer männlicher Vorname, die polnische Form des Namens Matthias. Näheres zur Etymologie des Namens siehe hier.
Macuto
"Macuto" ist ein italienischer männlicher Vorname. Es stammt aus dem griechischen durch die lateinischen "Machutus", was bedeutet, "entdeckt". Es ist die italienische Version des Namens von Saint Malo. Es ist ein Palazzo San Macuto und Kirche San Macuto in Rom.
Maddox
Mads
Mads ist eine dänische Form des männlichen Vornamens Matthias, die auch in Norwegen vorkommt.
Madschid
Madschid (von arabisch مجد madschada, DMG maǧada ‚ruhmreich, hoch gepriesen sein‘) ist die deutsche Schreibung zweier arabischer Namen beziehungsweise Namensbestandteile. Wie beim ähnlich gelagerten Hakim unterscheiden sie sich dadurch, dass einer mit langem a und kurzem i (ماجد, DMG Māǧid) geschrieben wird, umgekehrt Madschīd (مجيد, DMG Maǧīd). Die Bedeutungsunterschiede sind bei Madschid jedoch feiner.
Magd
Magd (arabisch مجد, DMG Maǧd) ist ein männlicher arabischer Name. Er bedeutet sowohl "Ruhm", als auch "Lobpreisung", "Fleiß", "Eifer" oder "Ernsthaftigkeit".
Magnar
Magnar ist ein relativ häufig Vorname für Männer in Norwegen. Der Name ist aus dem späten 19. Jahrhundert in Norwegen bekannt. Der Name kann aus dem altnordischen Wort Magn bedeutet "Stärke" oder möglicherweise vom lateinischen Namen Magnus abgeleitet werden. Viele Quellen behauptet auch, dass dies ein polnischer Name aufgrund seiner nordischen Ursprungs ist. Magnar war auch ein mythische halb Drache-Mann mit gewalttätigen gute Tendenzen. Er war auch bekannt, eine magische Schaufel tragen, die er ein Lich gestohlen.
Magnús
Magne
Magne ist ein norwegischer männlicher Vorname nordischen Ursprungs, Bedeutung "heftige Krieger".
Magnus
Mahboob
Meyer (auch buchstabiert Mahbub oder Mehboob, aus dem arabischen: مَحبُوب bestanden auf andere Sprachen wie Urdu: محبوب ist ein männlicher Vorname, folgender:
Mahbubur
Heike ist ein arabischer Name bedeutet Geliebte. Der Name ist sehr häufig in den muslimischen Ländern Südasiens (z.B. Bangladesch und Pakistan). Menschen mit diesem Namen unter anderem: Heike ist ein arabischer Name bedeutet Geliebte. Der Name ist sehr häufig in den muslimischen Ländern Südasiens (z.B. Bangladesch und Pakistan). Dieser Familienname folgender Personen:
Mahendra
Mahendra (Devanagari: महेंद्र) ist ein Sanskritwort zusammengesetzte Ableitung von Maha (höchste Position) und Indra Deva (der König der Götter) aus der hinduistischen Mythologie. Eine ähnliche Ableitung finden Sie unter Mahindra.
Maher
Maher ist ein männlicher Vorname.
Mahir
Mahir (arabisch ماهر, DMG Māhir) ist ein männlicher Vorname. Mahir ist ein arabischer männlicher Vorname (arabischer Herkunft) mit der Bedeutung „geschickt, erfahren, geeignet“.
Mahiro
Mahiro (geschrieben: 真宏, 真宙, 真尋 oder 真広) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mahmoud
Mahmoud ist ein männlicher Vorname.
Mahmud
Mahmud (arabisch محمود, DMG Maḥmūd) ist ein arabischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „Der Gepriesene“, „der Lobenswerte“. Eine türkische Form des Namens ist Mahmut.
Mahmut
Mahmut ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „Der Gepriesene“. Die arabische Form des Namens ist Mahmud.
Maicon
Maicon ist als eine Variante von Michael ein insbesondere in Brasilien gebräuchlicher portugiesischer männlicher Vorname und der Künstlername mehrerer brasilianischer Fußballspieler.
Maigonis
Maigonis ist ein lettischer männlicher Vorname. Der Namenstag ist der 6. September.
Maik
Mait
Majid
Majid ist die Transkription von zwei männlichen Vornamen; (Arabisch: ماجد, Mājid, alternativ geschrieben Majed oder Maajid) und (Arabisch: مجيد, Majīd, alternativ geschrieben, Montana oder Madjid). Der letztere Name hat ein diakritisches Zeichen in die strenge Transkription auf dem "I", die das lange "I" in diesem Namen Aussprache Klang betont.
Makio
Malcolm
Malcolm (auch: Malcom; abgeleitet vom schottisch-gälischen Máel Coluim oder Maol Choluim) ist ein männlicher Vorname, der im englischen Sprachraum gebräuchlich ist und auch als Familienname vorkommt. Die ursprüngliche Form maol-Columb bedeutet „Diener des heiligen Columban“.
Malhi
Malick
Malick ist ein insbesondere in Westafrika gebräuchlicher männlicher Vorname arabischer Herkunft (arabisch ملك) mit den Bedeutungen „begabt“ bzw. „König“, der selten auch als Familienname vorkommt.
Malik
Malik, Mālik oder Malík ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Malik (arabisch ملك) ist arabisch und bedeutet König. Schon im vorislamischen Arabien trugen einige Stammeschefs diesen Titel, so zum Beispiel Haudha ibn ʿAlī, das Oberhaupt der Banū Hanīfa. In Armenien ist Malik ein Adelstitel.
Malo
Malte
Malte ist ein männlicher Vorname mit dänischer oder deutscher Herkunft, dessen Bedeutung unbekannt ist.
Malvin
Malvin (auch Malwin) ist ein althochdeutscher Vorname. Er leitet sich von den Worten Mahal für Gerichtsplatz und Winni für Freund ab, was in der Kombination Gerechter Freund bedeutet. Eine andere Ableitung gibt das Altdeutsche Mal für Markt als Herkunft an, und als Bedeutung Ratgeber (vor Gericht) oder Guter Freund an. Im französischen und englischen Sprachraum wird Malvin als Familienname und Vorname gebraucht. Der Name leitet sich dort von Malle für schlecht und Ville für Siedlung ab. Die weibliche Form des Namens ist Malwine.
Mamadou
Mamadou ist ein westafrikanischer männlicher Vorname, abgeleitet von dem arabischen Muḥammad. Eine weitere afrikanisierte und insbesondere in Gambia gebräuchliche Form des Namens ist Momodou.
Mamdouh
Mamdouh (auch buchstabiert stießen oder Memduh, Arabisch: ممدوح) ist ein männlicher Vorname folgender:
Mamercus
Mamoru
Mamoru (まもる, マモル) ist ein japanischer Vorname.
Man-seok
Mann-Seok (ausgesprochen [mɐn.sʌk̚]) ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 19 Hanja mit der Lesung "Mann" und 20 Hanja mit der Lesung "Seok" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Man-sik
Man-Sik, auch buchstabiert Man-Shik ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 19 Hanja mit der Lesung "Mann" und 16 Hanja mit der Lesung "Sik" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Man-soo
Man-soo (ausgesprochen [mɐn.su]), auch buchstabiert Man-Su ist ein koreanische männlicher Vorname... Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 19 Hanja mit der Lesung "Mann" und 67 Hanja mit der Lesung "so" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Manabu
Manabu (Manabu, Manabu?) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Manech
Manech ist ein männlicher Vorname.
Manfred
Manfredas
Manfredas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Manfred.
Manfredo
Manish
Manish ist ein männlicher Vorname.
Manius


Manjirō
Manjirō ist ein Japanisch (männliche) Vorname (Vergleiche Jirō), Dinkel, 満次郎 oder 万次郎 und steht für:
Manmohan
Manmohan bedeutet "Sieger der Herzen". Es ist ein anderer Name von Krishna, der Hindu-Gottheit, eines der "Avatare" (oder "Inkarnation") von Lord Vishnu. Manmohan steht für:
Manolis
Manolis (griechisch: Μανώλης, Μανόλης) ist ein griechischer männlicher Vorname, der in der Regel ist eine Zusammenziehung von Emmanouil.
Manolito
Manolo
Manolo ist als eine spanische Verkleinerungsform von Manuel ein spanischer männlicher Vorname, der vereinzelt auch in Italien vorkommt.
Mansur
Mansur (Arabisch: منصور, Manṣūr; auch buchstabiert Munsor, Mansoor, Manser, Mansour, Monsour, Mansyur oder Mensur) ist ein männliche arabische Name, bedeutet "derjenige, der als Sieger ist", von der arabischen Wurzel Naṣr (نصر), was bedeutet "Sieg."
Mansuy
Mansuy ist ein ehemaliger französischer Name popularisiert durch Saint Mansuy von Toul, die bis ins 18. Jahrhundert erweitert wurde. Er wurde auch der Familienname, häufig im Osten der französischen und vor allem im Bereich der Vogesen.
Mantarō
Mantarō, Mantaro oder Mantarou (geschrieben: 萬太郎 oder 万太郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mantas
Mantas ist ein litauischer männlicher Vorname.
Mantas
Mantas ist ein litauischer männlicher Vorname. Die weibliche Form ist Mantė.
Mantvydas
Mantvydas ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Mantas + Vydas). Die weibliche Form ist Mantvydė.
Manu
Manuel
Manuel (m, lat.-griech.) ist im Spanischen, Portugiesischen und Griechischen die männliche Form des Vornamens Immanuel. hebräisch: (Immanuel) Gott ist mit uns.
Manzur
Manzur (Arabisch: منظور Manẓūr; auch buchstabiert Manzoor oder Manzour) ist eine arabischer männlicher Vorname Bedeutung "genehmigt" oder "akzeptiert." Es wird am häufigsten in Süd- und Südostasien. Manzur ist auch ein spanischer Familienname. Manzur (Arabisch: منظور Manẓūr; auch buchstabiert Manzoor oder Manzour) ist eine arabischer männlicher Vorname Bedeutung "genehmigt" oder "akzeptiert." Es wird am häufigsten in Süd- und Südostasien. Manzur ist auch ein spanischer Familienname.
Maqsud
Maqsud (auch buchstabiert Maqsood) (مقصود) ist ein männlicher Vorname.
Marat
Marat ist ein männlicher Vorname.
Marat
Marat (russisch Марат) ist ein fast ausschließlich auf dem Gebiet der ehemaligen UdSSR gebräuchlicher männlicher Vorname
Marģers
Marģers ist ein lettischer männlicher Vorname und folgender:
Marc
Marcel
Marcel bzw. Marcell ist ein männlicher Vorname und Familienname. Marcel(l) ist eine Variante von Marcellus; siehe dort Herkunft und Bedeutung. Marcel, die französische Variante des Namens, wird in Frankreich selbst seit den 1920er Jahren immer seltener vergeben. In Deutschland hingegen war er im 20. Jahrhundert bis weit in die 1990er Jahre unter den 10 beliebtesten Namen zu finden.
Marcelijus
Marcelijus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Martin).
Marcelino
Marcelino, Marcellino oder Marcelinho ist ein männlicher Vorname und Familienname. Die Namen leiten sich von dem lateinischen Familiennamen Marcellinus ab, der seinerseits von Marcellus abgeleitet war. Marcelino ist eine spanische und portugiesische, Marcellino eine italienische Form; Marcelinho ist portugiesisch. Der Name Marcellino wurde in den 1950er Jahren aufgrund des Filmes Das Geheimnis des Marcellino von Ladislao Vajda populär.
Marcell
Marcel bzw. Marcell ist ein männlicher Vorname und Familienname. Marcel(l) ist eine Variante von Marcellus; siehe dort Herkunft und Bedeutung. Marcel, die französische Variante des Namens, wird in Frankreich selbst seit den 1920er Jahren immer seltener vergeben. In Deutschland hingegen war er im 20. Jahrhundert bis weit in die 1990er Jahre unter den 10 beliebtesten Namen zu finden.
Marcellin
Marcello
Marcello ist ein italienischer männlicher Vorname sowie Familienname. Der Name leitet sich von dem lateinischen Namen Marcellus ab. Marcello ist ein in Italien häufig vergebener Vorname.
Marcellus
Marcelo
Marcin
Marcin ist eine polnische Form des männlichen Vornamens Martin.
Marco
Marco ist ein italienischer männlicher Vorname und ein Familienname.
Marco Aurelio
Marco Paulo
Marco Paulo ist ein portugiesischer Vorname, folgender
Marcos
Marcos ist eine portugiesische und spanische männlicher Vorname lateinischen Ursprungs, abgeleitet von dem Namen Marcus. Markos ist das griechische Äquivalent.
Marcos Paulo
Marcos Paulo ist ein portugiesischer Vorname, folgender:
Marcus
Marcus ist ein männlicher Vorname des antiken römischen vorchristlichen Ursprung, entweder vom etruskischen Marce abgeleitet von unbekannter Bedeutung (möglicherweise aus dem etruskischen "Mar", was bedeutet "zu ernten") oder unter Bezugnahme auf den Gott Mars. Da Mars als der römische Gott des Krieges erkannt wurde, werden der Namen, den "Marcus" durch die Erweiterung kann verweisen auf Ares im griechischen Pantheon genommen.
Marek
Mareks
Mareks ist eine lettische männlicher Vorname und folgender:
Mareo
Mareo (geschrieben: 希生 oder 真礼生) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Marguerite
Marian
Marian ist ein im Deutschen männlicher, im Englischen auch und heute vorwiegend weiblich gebrauchter Vorname, außerdem ein Familienname.
Mariano
Mariano ist ein männlicher Vorname und Familienname. Mariano ist die italienische, portugiesische und spanische Form des römischen Familiennamens Marianus, tritt aber auch als eine männliche Form des weiblichen Vornamens Maria auf.
Marianus
Marián
Marián ist ein slowakischer männlicher Vorname ursprünglich lateinischer Herkunft; weiteres zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe Marian.
Marie
Marijan
Marijan ist ein serbokroatischer männlicher Vorname. Er leitet sich her von Marian, aus dem Meer kommend.
Marijonas
Marijonas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Marija. Die weibliche Form ist Marijona.
Marijus
Marijus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Marius).
Marike
Marinko
Marinko ist ein slawischer männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Marinko ist eine kroatische Verkleinerungsform des männlichen Vornamens Marin, der seinerseits von dem ursprünglich lateinischen Namen Marinus abgeleitet ist.
Marinus
Mario
Mario ist ein männlicher Vorname und die italienische Variante des lateinischen Namens Marius.


Marius
Mark
Markas
Markas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Markus.
Markku
Markku ist eine finnische Variante des Vornamens Markus.
Marko
Marko ist ein südslawischer männlicher Vorname und Familienname. Wie das italienische Wort Marco ist es eine Variante des Namens Markus, der Familienname ist patronymischen Ursprungs.
Markus
Marlon
Marlon ist ein männlicher Vorname. Marlon ist ein ursprünglich insbesondere im englischen Sprachraum gebräuchlicher männlicher Vorname unbekannter Bedeutung.
Marnix
Marnix ist ein männlicher Vorname; außerdem kommt van Marnix als Familienname vor. Der Vorname Marnix ist flämischer und niederländischer Herkunft. Er ist eigentlich ein Nachname (van Marnix), der dann als Vorname gebraucht wurde. Der Nachname leitet sich wiederum vom Dorf Marnix in der Gemeinde Nattages im französischen Département Ain her.
Marno
Maron
Maron ist ein männlicher Vorname.
Marshall
Marshall ist ein englischer Vor- und Familienname.
Mart
Mart ist ein männlicher Vorname in Niederländisch, Estnisch und seltener in englischer Sprache.
Marteinn
Martin
Martin ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Die weibliche Form des Namens lautet Martina. Der Nachname Martin ist in vielen Ländern verbreitet. In Frankreich zum Beispiel ist er der häufigste Familienname und auch im englischsprachigen Raum tragen viele diesen Nachnamen. Der Name Martin kommt vom lateinischen Martinus. Martinus ist das Adjektiv zum römischen Kriegsgott Mars. Entsprechend bedeutet der Name „Sohn des Mars“, „dem Mars geweiht“ oder „der Krieger“ bzw. „kriegerisch“ (vgl. martialisch).
Martino
Martino ist ein italienischer männlicher Vorname und Familienname. Martino ist die italienische Form des römischen Namens Martinus, der sich seinerseits von dem römischen Gott Mars ableitete. Im deutschsprachigen Raum ist die Form Martin gebräuchlich.
Martti
Martynas
Martynas ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Martin).
Marvin
Marvin ist ein männlicher, besonders im angelsächsischen Raum verbreiteter Vorname. Im angelsächsischen Sprachraum leitet sich „Marvin (auch Marvyn) aus dem walisischen Namen ‚Merfyn‘ her, aus dem mehrere englische Familiennamen hervorgegangen sind“. Der Name Marvin ist über den Umweg des angelsächsischen Sprachraums inzwischen in Deutschland wieder verbreitet. Die ursprüngliche Bedeutung des Namens Marwin im deutschen Sprachraum leitet sich aus dem althochdeutschen ‚mari‘ (berühmt/groß) und wini (Freund) her: der berühmte/große Freund.
Marwan
Marwan (auch buchstabiert Maruan, Marouane, Merouane, Mervan oder Merwan, Arabisch: مروان) ist ein arabischer männlicher Vorname.
Marwin
Marvin ist ein männlicher, besonders im angelsächsischen Raum verbreiteter Vorname. Im angelsächsischen Sprachraum leitet sich „Marvin (auch Marvyn) aus dem walisischen Namen ‚Merfyn‘ her, aus dem mehrere englische Familiennamen hervorgegangen sind“. Der Name Marvin ist über den Umweg des angelsächsischen Sprachraums inzwischen in Deutschland wieder verbreitet. Die ursprüngliche Bedeutung des Namens Marwin im deutschen Sprachraum leitet sich aus dem althochdeutschen ‚mari‘ (berühmt/groß) und wini (Freund) her: der berühmte/große Freund.
Marx
Marzel
Masaaki
Masaaki ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masabumi
Masabumi (geschrieben: 雅章 oder 正文) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masachika
Masachika (geschrieben: 正親, 昌親, 昌央 oder 政近) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masafumi
Masafumi ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masaharu
Masaharu (geschrieben: Masaharu, Masaharu, Masaharu, Masaharu, Masaharu Masaharu, Politik, Masaharu, Makoto Frühling oder Masaharu) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masahide
Xiaoying (geschrieben: Masahide, h. m., M. h., M. h. oder Xiaoying) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masahiko
Masahiko ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masahiro
Masahiro ist ein japanischer männlicher Vorname.
Masahisa
Masahisa (geschrieben: 昌久, 正久 oder 政尚) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masahito
Masahito ist ein japanischer männlicher Vorname.
Masaichi
Masaichi (geschrieben: 雅一, 正一, 政一 oder 政市) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masaie
Masaie (geschrieben: 正家 oder 政家) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masaji
MASAJI (geschrieben: Regierung, Politik, politische, oder II) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masakage
Masakage (geschrieben: 政景, 正景 oder 昌景) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masakatsu
Masakatsu (geschrieben: gewinnt, g, j, gute Regierungsführung und Sieg, Sieg, Tchanke, Chang-Sieg, Gewinn oder Governance) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masakazu
Masakazu ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masaki
Masakuni
Masakuni (geschrieben: 正邦, 昌邦 oder 真邦) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masamichi
Masamichi (正道, 政通, 昌道 oder 将道 geschrieben) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masamitsu
Masamitsu (geschrieben: Licht, Narua Asami, ins Licht, Steuerung oder ya-Lichtstrahl) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masamori
Masamori (geschrieben: 正盛, 正納, 政盛, 昌盛 oder 昌守) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masamura
Masanao
Masanao (geschrieben: 政直, 正直, 昌直 oder 雅尚) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masanobu
Masanobu ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masanori
Masanori ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masao
Masao ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masaomi
Masaomi (geschrieben: 正臣 oder 将臣) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masaru
Masaru (Masaru Masaru,?) ist ein männlicher japanischer Vorname.


Masashi
Masashi ist ein japanischer Vorname, normalerweise verwendet für männlich.
Masashige
Masashige (geschrieben: 正成, 正重, 政重 oder 政繁) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masataka
Masataka (geschrieben: Shoko, Masataka, Yanaon, Zhenglong, Pietät, Anbetung, politische Frömmigkeit, Yan Chong wird auch teuer oder kindliche Frömmigkeit) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masatake
Masatake (geschrieben: 正毅 oder 正武) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masatane
Masatane (geschrieben: 昌胤 oder 正種) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masateru
Masateru (geschrieben: 將晃, 政輝 oder 正照) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masato
Masato (Japanisch: Masato, Masato, Rihito, Masato, Masato, Heiligen, Masato, außerhalb) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masatomo
Masatomo (geschrieben: 政友 oder 政朋) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masatoshi
Masatoshi (geschrieben: Masatoshi, Masatoshi, Masatoshi, Masatoshi, Masatoshi, Masatoshi, Masatoshi, Masatoshi, Masatoshi, True oder Mitsutoshi) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masatsugu
Masatsugu (geschrieben: Positive, Masatsugu, Masatsugu, Masatsugu, m. und Masatsugu, m.: und Masaji) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masaya
Masaya ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masayoshi
Masayoshi ist ein männlicher japanischer Vorname. Personen mit dem Namen Masayoshi gehören:
Masayuki
Masayuki (geschrieben: ist, sind glücklicherweise Chang, Chang, Chang, Chang, politische, Politik, Masayuki, Masayuki, wirklich glücklich, wirklich Glück, Abgabe oder der Cheng) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masazumi
Manfred (geschrieben: 正純) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Maschallah
Maschallah (eigentlich Mā schā'a llāh, arabisch ما شاء الله, DMG mā šāʾa llāh) ist eine in der arabischen Welt verbreitete arabische Redewendung aus dem Koran und heißt „Wie/was Gott will“ (auch „Wie es Gott beliebt“).
Mason
Masoud
Masoud (auch buchstabiert Massood, Massoud, Masood, Mas'ud, Masud, Messaoud, Masud oder Mesut, Arabisch: مسعود, Mas' ūd, Persisch: مسعود) ist ein arabischer männlicher Vorname und Familienname in arabischen Ländern, Bedeutung "Glück", "Wohlstand" oder "glücklich".
Massimiliano
Massimiliano ist ein männlicher Vorname, die italienische Form von Maximilian.
Massimo
Massimo ist ein italienischer männlicher Vorname sowie Familienname. Massimo ist eine italienische Form des lateinischen Namens Maximus.
Masud
Masud, auch Mas'ūd, Massud oder Massod (arabisch مسعود, DMG Masʿūd), ist ein männlicher muslimischer Name mit der Bedeutung „freudig, glückselig, glücklich“ und „selig“. Die türkische Form des Namens ist Mesut.
Masuo
Masuo (geschrieben: 益男, 斗雄 oder 満寿夫) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Masuzō
Masuzō, Masuzo oder Masuzou (geschrieben: 益三) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Matabei
Matabei (geschrieben: 吉次 oder 又兵衛) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Matas
Matas ist der litauische männliche Vorname, abgeleitet vom hebräischen männlichen Vornamen Matitjahu.
Mataušas
Mataušas ist ein litauischer männlicher Vorname. Die Kurzform ist Matas. Die weibliche Form ist Mataušė.
Matías
Matías ist die spanische Version von Matthias (Name). In skandinavischen Sprachen (Norwegisch, Schwedisch, Dänisch und Finnisch) und in portugiesischer Sprache ist es als Matias unbetonten.
Mate
Matej
Matej ist als eine bulgarische, kroatische, slowakische, slowenische und mazedonische Form des Namens Matthias ein slawischer männlicher Vorname. Eine insbesondere kroatische Verkleinerungsform von Matej ist Mato. Die tschechische Form des Namens ist Matěj.
Mateo
Mateo ist die spanische Form des Matthäus. Dieses Formular wird manchmal auch in kroatischer Sprache, aus dem italienischen Formular Matteo verwendet.
Mateusz
Mateusz ist die polnische Form des männlichen Vornamens Matthäus. Die Koseform heißt im polnischen Mateuszek.
Mathias
Mathias ist ein männlicher Vorname.
Mathieu
Matias
Matias ist die skandinavische Version von Matthew (Name). Auf Spanisch ist es als Matías Akzent geschrieben. In Deutschland wird es in den meisten Fällen als Matthias geschrieben. Es scheint in dieser Form in Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland. Alternative Schreibweisen sind: Mathias, Mattis, Matten und Matti. Matias war am selben Tag von der finnisch-schwedischen Namenstag Kalender bis 1989, als es von Mattias Formen und Matten ersetzt wurde. In Finnland hat Ende 2009 der Namen etwa 73.160 Menschen verliehen. In Form von Mattias 3.683 Menschen, in Form von Matthias zu etwas mehr als 440 und in Form von Mathias ein wenig weniger als 3.000.
Matija
Matthias (griechisch Ματθίας Matthias, hebräischer Name מתיתיהו Matityahu, Mattithiah, lateinisch Matthias) ist ein männlicher Vorname. Matthias ist eine Kurzform des Namens Mattatias, der griechischen Namensform des hebräischen Namens Mattitjahu (מתתיהו).
Matitjahu
Matjaž
Matjaž ist eine slowenische Form des männlichen Vornamens Matthias.
Mato
Mats
Mats ist ein männlicher Vorname aus Schweden. Mats ist eine Form von Matthias und wird auch, obwohl er ein eigenständiger Name ist (vergl. Max und Maximilian), als dessen Kurzform verwandt, besonders in Schweden. Matthäus ist die Urform des Namens. Eine weitere schwedische Form des Namens ist Matts. Die dänische, auch in Norwegen vorkommende Form des Namens ist Mads.
Matsuchi
Matsuchi (geschrieben: 待乳 oder 真土) steht für:
Matsuki
Matsuki (geschrieben: 松木 oder 松来) ist ein japanischer Familienname. Personen mit dem Nachnamen gehören:
Matsuo
Matsuo (geschrieben: 松尾) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Matt
Mattan
Matteo
Matteo ist ein männlicher Vorname wie Familienname. Matteo ist die italienische Form von Matthäus, Mattia entspricht Matthias, beides leitet sich vom hebräischen Namen Mattitjah(u) ab. Die spanische Form ist Mateo bzw. Matías.
Matthäus
Matthew
Matthew ist als englische Form von Matthias ein englischer männlicher Vorname und Familienname.
Matthias
Matthias (griechisch Ματθίας Matthias, hebräischer Name מתיתיהו Matityahu, Mattithiah, lateinisch Matthias) ist ein männlicher Vorname. Matthias ist eine Kurzform des Namens Mattatias, der griechischen Namensform des hebräischen Namens Mattitjahu (מתתיהו).
Matthieu
Matthieu ist ein männlicher Vorname oder Nachname. Es kommt von Französisch Matthieu, vom lateinischen Matthaeus, abgeleitet vom griechischen Ματθαῖος (Matthaios) vom hebräischen מתתיהו (Matatyahu), מתיתיהו (Matitjachu), Bedeutung "Geschenk des Herrn; Geschenk des Herrn". Der Name folgender Personen:
Matthis
Matthias (griechisch Ματθίας Matthias, hebräischer Name מתיתיהו Matityahu, Mattithiah, lateinisch Matthias) ist ein männlicher Vorname. Matthias ist eine Kurzform des Namens Mattatias, der griechischen Namensform des hebräischen Namens Mattitjahu (מתתיהו).


Matti
Matti ist ein männlicher Vorname und Familienname. Matti ist die Variante des Namens Matthias in den finnosamischen Sprachen (u. a. Samisch, Finnisch, Estnisch).
Mattia
Mattia ist ein italienischer männlicher Vorname.
Mattias
Matthias (griechisch Ματθίας Matthias, hebräischer Name מתיתיהו Matityahu, Mattithiah, lateinisch Matthias) ist ein männlicher Vorname. Matthias ist eine Kurzform des Namens Mattatias, der griechischen Namensform des hebräischen Namens Mattitjahu (מתתיהו).
Matts
Matulaitis
Matulaitis ist der litauische männliche Vorname.
Matwei
Matwei (russisch Матвей) ist ein russischer männlicher Vorname, russische Form des altgriechischen Namens Matthaios (griechisch Ματθαῖος).
Maurício
Mauricio ist die portugiesische Variante von Mauricio (Vorname). Das Diminutiv ist Maurinho.
Mauri
Mauri ist ein männlicher Vorname.
Mauri
Maurice
Maurice ist ein traditionell männlicher Vorname. Es stammt wie ein französischen Namen aus dem lateinischen Mauritius oder Mauricius abgeleitet und anschließend in anderen Sprachen diente. Seine Popularität ist auf Mauritius, ein Heiliger der thebäischen Legion (gest. 287). Mauritius ist sonst bezeugt, als ein Vorname der römischen Reich Periode, im Ursprung bedeutet "einer aus Mauretanien", d.h. "der Mohr".
Maurice
Mauricio
Mauricio ist ein spanischer männlicher Vorname, die Äquivalent zu Englisch Maurice, leitet sich von der römischen Mauritius. Es ist lateinischen Ursprungs und seine Bedeutung ist "dunkel-enthäuteten, maurischen". Mauricio ist ein Name, der wie Maurizio, Maurice umgeschrieben werden kann. Im folgenden sind die Entsprechungen in anderen Sprachen:
Maurikijus
Maurikijus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Maurikios).
Maurilio
Maurilio oder Maurelio (Italienisch), Maurille (Französisch) und Maurílio (Portugiesisch) sind Varianten des lateinischen namens Maurilius.
Maurits
Maurits ist ein männlicher Vorname, die niederländische Variante von Moritz.
Mauritz
Mauritz ist eine Variante Schreibweise von Maurits.
Maurizio
Maurizio ist ein männlicher Vorname, die italienische Form von Moritz. Der Name kommt auch als Familienname vor.
Mauro
Mauro ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Mauro ist die italienische und portugiesische Form des spätrömischen Namens Maurus mit der Bedeutung „dunkelhäutig“.
Maurus
Maxence
Maxence ist ein französischer männlicher Vorname.
Maxim
Maxim (kyrillisch: Максим), manchmal romanized wie Maksim, Maksym oder Maksum, ist ein männlicher Vorname römischen Ursprungs, die relativ häufig im slawischen Sprachraum, vor allem in Bulgarien, Mazedonien, Belarus, Russland und der Ukraine. Nach dem Register der Generaldirektion von Moskau war "Maxim" die zweithäufigste populäre männliche Name für Kinder in Moskau geboren. Vom 16. März 2005, 16. August 2005 hießen 1.087 jungen Maxim hinter Alexander auf 1.390. Der Name leitet sich vom lateinischen Namen der Familie Maximus, heißt "the greatest". Maxim ist auch ein weniger bekannter Familienname.
Maxime
Maxime ist ein französischer männlicher Vorname, der Name folgender Personen:
Maxime
Maximilian
Maximiliano
Maximiliano ist ein spanischer männlicher Vorname.
Maximilien
Maximus
Maximus (lateinisch: der Größte) war der Beiname zahlreicher römischer Politiker und sonstiger Persönlichkeiten der Antike. Einige weströmische Träger dieses Namens wurden schlichtweg nur als Maximus bekannt. Die griechische Form des Namens lautete Maximos, die ungarische Miksa.
Maxwell
Mayank
Mayank (Hindi: मयंक, Mayank ausgesprochen) ist eine beliebte, männliche Vorname in Indien unter den Sprechern der Hindi und ihrer Dialekte. Es ist aus dem Sanskrit abgeleitet glänzend so "Mond".
Maytham
Semitische Sprachen
Mazen
Māzin oder Mazen (arabisch مازن) ist ein männlicher, arabischer Vorname.
Mazlum
Mazlum (Maẓlūm) ist eine arabische Bezeichnung für "unterdrückt, misshandelt, verletzt, gesündigt gegen" (das Antonym zu ẓālim "Unterdrücker"; Wurzel ẓlm "zu unterdrücken").
Māris
Mārtiņš
Mārtiņš ist eine lettische männlicher Vorname. Es ist ein verwandtes mit dem Namen Martin.
Māzin
Māzin oder Mazen (arabisch مازن) ist ein männlicher, arabischer Vorname.
Márcio
Márcio ist einem portugiesischen oder brasilianischen männlichen Personennamen
Márk
Márk ist die ungarische Form von Mark (Vorname), aber außerhalb Mark der Evangelist den Namen sehr selten als ein männlicher Vorname in Ungarn.
Márkus
Markus ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Márton
Márton ist ein ungarischer männlicher Vorname lateinischen Ursprungs. Die deutschsprachige Form des Namens ist Martin. Weiteres zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe hier.
Máté
Máté ist als eine ungarische Form des Namens Matthias ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Er entspricht der deutschen Form Matthäus
Mátyás
Mátyás ist ein ungarischer männlicher Vorname und Familienname, die deutsche Form ist Matthias.
Märt
Mårten
Mårten ist eine schwedische Form des männlichen Vornamens Martin.
Médéric
Mërgim
Mërgim, außerhalb des albanischen Sprachraums auch Mergim , ist ein albanischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „Emigration“.
Mícheál
Mícheál, auch Micheál, ist die irische Variante des männlichen Vornamens Michael.
Mózes
Mozes ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Müfit
Müfit ist ein türkischer männlicher Vorname für Männer. Personen mit dem Namen Müfit gehören:
Müjdat
Müjdat ist ein türkischer männlicher Vorname für Männer. Personen mit dem Namen Müjdat gehören:
Mbuyi
Mbuyi ist ein männlicher Vorname.


McNamara
McNamara ist ein ursprünglich patronymisch gebildeter englischer Familienname.
Mečislovas
Mečislovas ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Metschyslau).
Mečys
Mečys ist ein litauischer männlicher Vorname, Verkürzung von Mečislovas (abgeleitet von Metschyslau).
Medard
Der Name ist die Kurzform des Medardus, eines Heiligen aus dem 6. Jahrhundert. Medardus wiederum ist wahrscheinlich die lateinisch-französische Form von Machthard. Der Name Medardus fand im Mittelalter große Verbreitung.
Medard
Medardas
Medardas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Medard.
Megyer
Megyer ist eine alte ungarische männlicher Vorname, abgeleitet von Mogyer, der Name der führenden ungarischen Stammes und der finnougrischen oder Turkic Ursprung hat. Zweite Magyar (für Ungarn) auch von den Stammes-Namen Megyer abgeleitet. Es ist auch der Name von mehreren Siedlungen in und um Ungarn mit verschiedenen Präfixen.
Mehdi
Mehdi oder Mahdi ist eine arabische Masucline Vorname, Bedeutung "eine geführte".
Mehmed
Mehmet ist ein männlicher Vorname, der insbesondere bei türkischen, albanischen und bosnischen Sprachraum verbreitet ist und eine türkische Variante des arabischen Namens Muhammad ist.
Mehmet
Mehmet ist ein männlicher Vorname, der insbesondere bei türkischen, albanischen und bosnischen Sprachraum verbreitet ist und eine türkische Variante des arabischen Namens Muhammad ist.
Mehmet Akif
Mehmet Akif ist ein türkischer männlicher Vorname für Männer, die auf verweisen können:
Mehmet Ali
Mehmet Ali, Memet Ali oder Mehmed Ali (/ ɑːˈliː /) ist ein türkischer männlicher Vorname für Männer.
Mehmet Emin
Mehmet Emin oder Mehmed Emin ist ein türkischer männlicher Vorname für Männer, bestehend aus den beiden Namen Mehmed und Emin.
Mehrdad
Mehrdad ist ein iranischer Vorname. Der Vorname wird bei allen iranischen Volksgruppen häufig vergeben.
Mehrzad
Meik
Meinert
Meinert ist ein männlicher Vorname.
Meinhard
Meinhart
Meinolf
Meinolf ist ein altdeutscher männlicher Vorname. Andere Formen des Namens sind Meinulf und Meinolph.
Meinrad
Melaine
Melaine ist ein männlicher Vorname.
Melchior
Melhem
Melhem (Arabisch: ملحم), auch Milhim geschrieben, ist ein arabischer männlicher Vorname. Folgender: Melhem (Arabisch: ملحم), auch Milhim geschrieben, ist ein arabischer männlicher Vorname.
Meliha
Melih ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „schön, anmutig, liebenswürdig“. Die weibliche Form des Namens – mit derselben Bedeutung – ist Meliha.
Melquíades
Melquíades ist ein spanischer männlicher Vorname. Es ist die spanische Form des griechischen namens Melchiades, wie Papst Miltiades.
Melvin
Melvin ist ein männlicher Vorname und ein Familienname.
Memduh
Memduh ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „der Gepriesene, Gelobte, Gerühmte“.
Memiş
Memiş ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Memis
Memiş ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Mendel
Mendel
Menderes
Menderes ist die türkische Variante der Eigenname Mäander (aus antiken griechischen Μαίανδρος Maíandros) und steht für:
Mengü
Mengü ist eine gemeinsame türkischer männlicher Vorname. "Mengü" bedeutet im türkischen "ewig", "ohne einen Anfang", oder "Wir haben keinen Anfang".
Mengi
Mi ist eine gemeinsame türkischer männlicher Vorname. Es bedeutet "ewig", "ohne einen Anfang", "Wir haben keinen Anfang". Es ist ein Oghusen akzentuierte Version des Mengü ist auch ein türkischer männlicher Vorname. Im Vergleich zu Mengü, Mengi hat eine zusätzliche Bedeutung: "glücklich".
Menhar
Menhar ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Menne
Menne ist ein deutscher Familienname. Der Name ist entstanden als Kurzform von Meinhard, Meinward, Meinold, Meinrich. Ursprüngliche Ableitung von „Mann“. Titulierte besonders männliche Vertreter einer (Dorf-)Gemeinschaft.
Menno
Menno
Mensur
Mensur ist ein männlicher Vorname.
Menyhért
Menyhért ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Menzies
Menzies ist ein schottischer Familienname, gelegentlich auch ein Vorname. Einige amerikanische Ortsnamen leiten sich ebenfalls von dem Namen ab.
Merab
Merian
Meric
Meriç ist ein türkischer männlicher und (überwiegend) weiblicher Vorname sowie Familienname.
Merlin
Mert
Mert ist ein türkischer männlicher Vorname persischer Herkunft mit der Bedeutung „der Männliche“. Mert tritt auch als Familienname auf.
Mertcan
Mertcan ist ein türkischer männlicher Vorname persischer Herkunft. Der Name ist gebildet aus den Elementen bzw. Einzelnamen mert (mutig, tapfer, männlich) und can (Geist, Herz, Seele, Leben).
Mervyn
Mervyn ist im englischen Sprachraum ein von dem walisischen Namen Merfyn abgeleiteter männlicher Vorname und Familienname.
Messapos
Messapos (altgr. Μέσσαπος; lat. Messapus) ist ein antiker, griechischer, männlicher Personenname.


Mesut
Mesut ist ein türkischer weiblicher und (überwiegend) männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „glücklich“, „beglückt“. Eine arabische männliche Form des Namens ist Masud.
Mete
Mete ist ein türkischer männlicher Vorname, der sich auf einen Herrscher der Xiongnu (Mao-tun) bezieht und auch als Familienname vorkommt.
Metehan
Metehan ist eine gemeinsame türkischer männlicher Vorname. "Metehan" setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: "Zuteilwerden zu lassen" und "Han". Im türkischen "Mete" bedeutet "mutig", "Galahad", "Hero", "Valiant" und/oder "galanten" während "Han" wörtlich bedeutet "Khan". So bedeutet "Metehan" "mutig Khan", "Galahad Khan", "galanten Khan".
Metello
Metello ist ein männlicher italienischer Vorname.
Metin
Metin ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft, der auch als Familienname vorkommt. Übersetzt bedeutet er „Der Standhafte“.
Metschyslau
Mevlüt
Mevlüt(Arabic: مولود) ist ein türkischer männlicher Vorname für Männer. Personen mit dem Namen Mevlüt gehören:
Miško
Miško (Serbisch: Мишко) ist ein südslawische männlicher Vorname.
Miķelis
Miķelis ist ein lettischer männlicher Vorname. Es ist auch lettische Name des Erzengels Michael, deshalb wird das Fest der Herbst-Tagundnachtgleiche in lettischer Sprache Miķeļi genannt und Miķelis wird als Beschützer der Pferde und gute Ernte wahrscheinlich übernehmen Funktionen des Jumis, eine Gottheit der Fruchtbarkeit in der lettischen Mythologie benannt.
Micha
Micha (מִיכָה, heutiges Hebräisch Miḫa, klassisches Hebräisch Mîḵāh, Englisch Micah) ist ein männlicher hebräischer Vorname, ein Kurzname für Michaja oder Michael oder Michaela sowie ein Familienname. Der Name geht heute auf den Propheten Micha aus Moreschet zurück. Er war ein judäischer Prophet, der im 8. Jahrhundert v. Chr. lebte und etwa zur gleichen Zeit wirkte wie der Prophet Jesaja. Der Name ist eine Kurzform von Michajah und bedeutet „Wer ist wie Jah?“, ähnlich wie Michael, der übersetzt heißt „Wer ist wie Gott?“. In der Septuaginta, der griechischen Übersetzung der Bibel, steht der Name in der Schreibweise Michaias.
Michael
Michail
Michail ist ein männlicher Vorname. Der Name ist die russische (Михаил) und osteuropäische Variante des Vornamens Michael.
Michal
Michal
Michalis
Michalis (Μιχάλης) ist ein männlicher Vorname in der griechischen Sprache vorhanden, es hat den gleichen Ursprung wie Michel auf Französisch.
Michel
Michelangelo
Micheletto
Micheletto ist ein italienischer Familienname und ein Diminutiv von männlicher Vorname Michele (italienische Form von Michael).
Michelotto
Michelotto ist ein italienischer Familienname und ein italienischer männlicher Vorname.
Michiaki
Lunming (geschrieben: 倫明, 道明, 道章 oder 道秋) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michiharu
Michiharu (geschrieben: 倫治, 道治, 通陽 oder みちはる in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michihiko
Michihiko (geschrieben: 道彦 oder 美知彦) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michihiro
Michihiro (geschrieben: Michihiro, Michihiro, Michihiro, m., Michihiro, Michihiro, Univ., Norihiro oder leitfähig) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michihisa
Michihisa (geschrieben: 倫央 oder 道久) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michinori
Michinori (geschrieben: 道教, 通教, 通憲 oder 倫範) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michirō
Michirō, Endou oder Michirou (geschrieben: 道朗 oder ミチロウ in Katakana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michitaka
Michitaka (geschrieben: 道隆 oder 道孝) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michitarō
Michitarō, Michitaro oder Michitarou (geschrieben: 道太郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michiya
Michiya (geschrieben: 道哉 oder 美智也) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Michiyoshi
Michiyoshi (geschrieben: 道由, 道義 oder 通芳) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mick
Mick ist ein männlicher Vorname und Familienname. Der Name ist eine Form von Michael und im englischen Sprachraum zu finden.
Mick Vukota
Marinko "Mick" Vukota (geb. 14. September 1966) ist ein ehemaliger NHL rechten Flügel. Gedraftet, unterschrieb er bei den New York Islanders, die suchten ihren Dienstplan auf 2. März 1987 Zähigkeit und Muskelschmerzen hinzu. Vukota arbeitete sich durch ihr System und befand sich bis Ende der Saison 1987 / 88 auf NHL-Eis Schlittschuh laufen, auch sein erste Tor erzielte. Auch, vielleicht noch bedeutsamer ist, er registriert 82 Strafminuten in 17 Spielen auf dem Weg zu seinem Team Top Enforcer. In den nächsten zehn Jahren geschmiedet Vukota einen Ruf als harter Schrotter und strafenden Forechecker, die gelegentlich in ein Ziel pop könnte. Er wurde mehrmals von der Liga für Eis Verhaltensweisen ausgesetzt, und dies hinzugefügt, um seine wachsende Tough-Guy-Reputation. Er fuhr fort, die Inselbewohner Karriere Strafe Minuten Führer (1.879), aber seine eindimensionale Stil führte zu eine Herabstufung auf die Utah Grizzlies das humanitäre Völkerrecht in 1996 / 97. Er spaltete die Saison 1997 / 98 zwischen Montreal Canadiens und den Tampa Bay Lightning in dem, was sein letztes Jahr in der NHL, über 2.000 Karriere Strafminuten und spielte dann zwei weitere Spielzeiten bei den Grizzlies in der IHL vor dem Schlafengehen.
Mickey
Mickey ist eine amerikanische Form des männlichen Vornamens Michael.
Midhat
Midhat ist ein türkischer und albanischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „das Lob“. Eine Variante des Namens mit derselben Bedeutung ist Mithat.
Mieczysław
Mieczysław ist ein männlicher polnischer Vorname.
Miervaldis
Miervaldis ist eine lettische männlicher Vorname, getragen von einigen 600 Männern in Lettland.
Miguel
Miguel (span. [miˈɣɛl], port. [miˈɣɛɫ]) ist die spanische und portugiesische Form des männlichen Vornamens Michael.
Miguel Ángel
Miguel Ángel (IPA: [Miˈɣel ˈaŋxel]) ist ein spanischer männlicher Vorname, bestehend aus Miguel und Angel, cognate zu den englischen Michael Angelo.
Mihael
Mihai
Mihai ist als eine rumänische Form von Michael ein rumänischer männlicher Vorname.
Mihailo
Mihailo (Михаило) ist ein slawischer männlicher Vorname, eine Variante des hebräischen namens Michael. Anderen slawischen Varianten gehören Mihail, Mihajlo und Mikhail. Häufig als ein Vorname unter den Serben, ist es ein ungewöhnlich Familienname. Personen mit dem Namen Mihailo gehören:
Mihails
Mihails ist eine lettische männlicher Vorname. Es ist ein verwandtes mit dem Namen Michael und folgender:
Mihajlo
Mihajlo (Serbischer Cyrillic: Михајло) ist die serbische Variante des namens Michael, überwiegend von ethnischen Serben getragen. Es ist auch Mihailo (Михаило) und Mijailo (Мијаило) geschrieben.
Mihaly
Mihály ist die ungarische Variante von Michael.
Mihály
Mihály ist die ungarische Variante von Michael.
Mihkel
Mihovil
Mihovil ist eine kroatische Vornamen. Es ist eine Variante von Michael.
Miikka
Miikka, auch Miika, ist ein finnischer männlicher Vorname. Die deutschsprachige Entsprechung des Namens ist Michael bzw. Micha.
Mijat
Mijat (kyrillisch: Мијат) ist ein männlicher Vorname.


Mikael
Mikael ist eine skandinavische und armenische Form des männlichen Vornamens Michael. In Frankreich wird der Name mit einem Trema auf dem Buchstaben e versehen, und ist dort sowohl als Vor- als auch Nachname gängig.
Mikail
Mikail (arabisch ميخائيل) ist ein männlicher Vorname hebräischen Ursprungs. Die deutschsprachige Form des Namens ist Michael. Der Name ist im muslimischen Kulturkreis, insbesondere in Aserbaidschan und in der Türkei gebräuchlich.
Mikalojus
Mikalojus ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Nikolaus.
Mikas
Mikas ist ein litauischer männlicher Vorname, Verkürzung von Mikalojus.
Mike
Mike ist ein männlicher Vorname.
Mikel
Mikel ist ein männlicher Vorname.
Mikio
Mikio (geschrieben: Mikio, Mikio, Mikio, Mikio, Mikio, Miki, Miki, in Hiragana oder Mikio in Katakana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mikk
Mikkel
Mikkel ist eine skandinavische, insbesondere dänische und norwegische Variante des männlichen Vornamens Michael.
Mikko
Mikko (Aussprache: 'mi:kɔ) ist ein finnischer männlicher Vorname, der auch im estnischen Sprachraum vorkommt.
Miklós
Miklós ist ein männlicher Vorname oder Nachname, ungarische Form von dem griechischen Νικόλαος (englische Nikolaus) und steht für:
Miklos
Miklós ist ein Vorname und Familienname. Der Name ist die ungarische Form von Nikolaus.
Miksa
Miksa ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Mikuni
Miladin
Miladin (kyrillisch: Миладин) ist ein männlicher Vorname.
Milan
19. Mai (Ungarn) 18 Juni (Tschechische Republik) 13 November (Kroatien)
Milandu
Milandu ist ein männlicher Vorname.
Milenko
Milenko (kyrillisch: Миленко) ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Mileta
Mileta (kyrillisch: Милета) ist ein männlicher Vorname und ein Familienname slawischer Herkunft.
Milić
Milić (kyrillisch: Милић) ist eine serbische Vornamen und Nachnamen und kroatische Nachnamen.
Milivoj
Milivoj oder Milivoje (kyrillisch: Миливој oder Миливоје) ist eine alte slawische Herkunft Vornamen abgeleitet Elemente: Milo ("Gracius, Gunst") + Voj ("Soldat, War"). In erster Linie in südslawischen Staaten populär. Der Name folgender Personen:
Miljan
Miljan (kyrillisch: Миљан) ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Miljko
Miljko (Serbisch: Миљко) ist ein serbische männlicher Vorname, abgeleitet vom slawischen Mil-("Liebe, mögen") und Stanimir suffix - Ko, beide sehr häufig in der slawischen Dithematic Namen.
Milko
Milo
Milo ist ein männlicher Vorname und ein Familienname, der Name folgender Personen:
Miloš
Miloš (kyrillisch: Милош, ausgesprochen [Mîloʃ]) (Tschechische Aussprache: [ˈmɪloʃ]) ist ein slawischer männlicher Vorname üblich in Serbien und Montenegro sowie in geringerem Maße in der Tschechischen Republik. In polnischer Sprache ist der Name Miłosz geschrieben. Miloš ist ein slawischer männlicher Vorname aus dem frühen Mittelalter unter den Serben, Tschechen und Polen aufgenommen. Es leitet sich vom slawischen Wurzel Mil-, "barmherzig" oder "Liebe", die in eine große Anzahl von slawischen Vornamen zu finden ist.
Miloje
Miloje (kyrillisch: Милоје) ist ein serbische männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Milomir
Milomir (Serbischer Cyrillic: Миломир) ist ein serbische männlicher Vorname, einen slawischen Namen abgeleitet von Milo "Liebe, mögen" und Mir "Frieden, Prestige, Welt".
Milorad
Milorad ist ein slawischer männlicher Vorname. Milorad leitet sich von altslawisch „milo“ (lieb, teuer) und „rad“ (glücklich) ab. Eine Verkleinerungsform des Namens ist Rade.
Milos
Milos ist ein männlicher Vorname.
Miloslav
Miloslav ist ein Vorname slawischer Herkunft. Abgeleitet von den slawischen Elemente Mil Ja-Stimmen und Slav Ruhm.
Milot
Milot ist ein albanischer Vorname für Männer. Es leitet sich von Stadt Milot, eine Stadt im Nordwesten Albaniens.
Milovan
Milovan (Serbisch: Милован) ist ein slawischer Herkunft Name und steht für:
Miltiades
Miltiades oder Miltiadis (griechisch: Μιλτιάδης, kurz: Miltos) ist ein griechischer männlicher Vorname. Der Name leitet sich vom griechischen Wort für "rote Erde".
Milutin
Milutin (kyrillisch: Милутин) ist ein serbische männlicher Vorname slawischer Herkunft. Der Name folgender Personen:
Min-chul
Min-Chul, auch buchstabiert Min-Chol, ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 27 Hanja mit der Lesung "min" und 11 Hanja mit der Lesung "Chul" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Min-ho
Min-ho ist ein koreanischer männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 27 Hanja mit der Lesung "min" und 49 Hanja mit der Lesung "ho" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen. Min-ho wurde den neunten-die meisten populären Namen für südkoreanische Baby jungen im Jahr 1980.
Min-hyuk
Min-Hyuk ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 27 Hanja mit der Lesung "min" und neun Hanja mit der Lesung "Hyuk" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Min-jae
Min-Jae ist ein koreanischer männlicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 27 Hanja mit der Lesung "min" und 20 Hanja mit der Lesung "Jae" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja im Namen derer.
Min-ki
Min-Ki ist eine koreanische männlicher Vorname.
Min-kyu
Min-Kyu, auch buchstabiert Min-Gyu, ist eine koreanische männlicher Vorname. Es war den achten die meisten populären Namen für Jungen in Südkorea im Jahr 1990. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 27 Hanja mit der Lesung "min" und 20 Hanja mit der Lesung "Kyu" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Min-seok
Min-Seok, auch buchstabiert Min-Suk ist ein koreanischer männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 27 Hanja mit der Lesung "min" und 20 Hanja mit der Lesung "Seok" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Min-woo
Min-woo ist ein koreanischer männlicher Vorname. Dessen Bedeutung hängt die Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 27 Hanja mit der Lesung "min" und 41 Hanja mit der Lesung "werben auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen".
Mindaugas
Mindaugas ist ein litauischer männlicher Vorname und steht für folgenden Personen:
Mineichi
Mineichi (峯一 geschrieben) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mineo
Mineo ist der Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Miodrag
Miodrag (Serbischer Cyrillic: Миодраг) ist ein serbische männlicher Vorname, abgeleitet von Drag ("Liebe, Geliebte") und Mio ("Tender, süß"), häufig in südslawischen Dithematic Namen.
Miomir
Miomir (Serbischer Cyrillic: Миомир) ist ein Serbo-Croatian männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Mircea
Mircea [ˈmirtʃa] ist ein rumänischer männlicher Vorname, abgeleitet von dem slawischen Element mir mit der Bedeutung „Frieden“ oder „Welt“.
Mirco
Mirko, auch Mirek, ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft und kommt in fast allen west- und südslawischen Sprachen vor. In den letzten Jahrzehnten breitete sich der Name auch in nichtslawische Gebiete aus. Mirko ist, wie auch Miro, eine Kurzform von Miroslav oder Stanimir. Miroslav setzt sich zusammen aus "Mir" (Friede) und "Slava" (Ruhm, Ehre).


Mirko
Mirko, auch Mirek, ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft und kommt in fast allen west- und südslawischen Sprachen vor. In den letzten Jahrzehnten breitete sich der Name auch in nichtslawische Gebiete aus. Mirko ist, wie auch Miro, eine Kurzform von Miroslav oder Stanimir. Miroslav setzt sich zusammen aus "Mir" (Friede) und "Slava" (Ruhm, Ehre).
Miroslav
Miroslav ist ein männlicher Vorname.
Mirsada
Mirsad ist ein bosnischer männlicher Vorname, dessen Bedeutung nicht bekannt, der jedoch möglicherweise aus dem Arabischen oder Persischen abgeleitet ist. Die weibliche Form des Namens ist Mirsada.
Mirza
Mitar
Mitar ist ein männlicher Vorname. Es ist eine serbische Variante des griechischen namens Demetrius.
Mitchell
Mithat
Midhat ist ein türkischer und albanischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „das Lob“. Eine Variante des Namens mit derselben Bedeutung ist Mithat.
Mitja
Mitja ist ein männlicher Vorname. Mitja (russ. Митя) ist russischen Ursprungs. Es ist die Koseform von Dmitri.
Mitsos
Mitsos oder Mitso, ist eine beliebte griechische Spitzname für Männer namens Dimitri, Dimitrios oder Jim. Dieser Spitzname wird verwendet, vor allem wenn es um männliche Personen, die die oben genannten Namen.
Mitsuaki
Mitsuaki (geschrieben: 光昭, 光顕 oder 充昭) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsugi
Mitsugi (geschrieben: 貢, 女貢, 貢宜) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsugu
Mitsugu (geschrieben: 貢, 女貢 oder みつぐ in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuharu
Mitsuharu (geschrieben: 光晴, 光春 oder 光治) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuhide
Mitsuhide ist ein männlicher japanischer Vorname. Seine Bedeutung variiert je nach der Kanji verwendet, um es zu schreiben; Möglichkeiten des Schreibens der Name in Kanji gehören 三秀, 三英, 光秀, 光英, 満秀 und 満英.
Mitsuhiko
Mitsuhiko (geschrieben: 光彦) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuhira
Mitsuhira (geschrieben: 三平 oder 光平) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuhiro
Mitsuhiro (geschrieben: Mitsuhiro, Mitsuhiro, m., Mitsuhiro, Mitsuhiro, Mitsuhiro, Licht,, Mitsuhiro, M. h. oder Mitsuhiro) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuhisa
Mitsuhisa (geschrieben: 光久) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsumasa
Mitsumasa (geschrieben: 光政, 光正 oder 光雅) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsumori
Mitsumori ist ein japanischer Familienname, männlicher Vorname und Ortsname.
Mitsunobu
Mitsunobu (geschrieben: 光信 oder 光誠) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsunori
Mitsunori (geschrieben: 光教, 光則, 光紀, 光範 oder 充功) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuo
Mitsuo (geschrieben: Mitsuo, Mitsuo, Mitsuo, m., Mitsuo, 3 Jungs, 3 Rüden, Kitajoh, Tsu zentrale oder Honig sind in Hiragana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuomi
Mitsuomi (光臣 geschrieben) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsusuke
Mitsusuke (geschrieben: 満祐 oder 光祐) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsutaka
Mitsutaka (geschrieben: 光隆, 光高 oder 光孝) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuteru
Mitsuteru (geschrieben: 光輝 oder 充央) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsutoshi
Mitsutoshi (geschrieben: 充寿, 光年 oder 三敏) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuyasu
Mitsuyasu (geschrieben: 光泰 oder 光保) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuyoshi
Mitsuyoshi (geschrieben: 三厳, 光亮, 光慶, 光美, 光聖 oder 猛修) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mitsuyuki
Mitsuyuki (geschrieben: 光行, 光幸 oder 充志) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mizanur Rahman
Mizanur Rahman (Arabisch: ميزان الرحمن) ist ein männlicher islamischer Vorname, bedeutet "Gleichgewicht des Barmherzigen". Folgender: Mizanur Rahman (Arabisch: ميزان الرحمن) ist ein männlicher islamischer Vorname, bedeutet "Gleichgewicht des Barmherzigen".
Mladen
Mladen (kyrillisch: Младен) ist ein südslawischer männlicher Vorname, der überwiegend bei Serben, Bulgaren und Kroaten verbreitet ist.
Mnislav
Mnislav ist ein männlicher Vorname.
Moatassem
Moatassem (auch buchstabiert Moatasem, Arabisch: معتصم) ist ein arabischer männlicher Vorname, folgender: Moatassem (auch buchstabiert Moatasem, Arabisch: معتصم) ist ein arabischer männlicher Vorname, folgender:
Moïse
Moses ist ein Eigenname, oder seltener einen gemeinsamen Namen, die bezeichnen kann: Zusammenfassung 1 gegeben name und Zuname 1,1 Formen in anderen Sprachen 2 Heiligen und Propheten 3 Persönlichkeiten tragen dieses Familiennamens 4 Persönlichkeiten mit diesem Namen 5 Spitznamen 6 Namen 7 Filme und Musik 8 anderen 9 Referenzen 10 zeigen auch Vorname und Nachname [ändern | ändern Sie den Code] Moses ist ein männlicher Vorname abgeleitet von dem hebräischen Moshe (מֹשֶׁה) Formen in anderen Sprachen [ändern | ändern Sie den Code] Deutsch: Moses oder englischen Mose: Arabische Moses: موسى (Moussa) Spanisch: Moisés Italienisch: Hebräisch Mose: מֹשֶׁה (Moshe oder Moshe) Latein: niederländische Moyses: polnische Mozes: Portugiesisch Mojżesz: Moises Heiligen und Propheten [ändern | Code ändern] Mose war ein Prophet des alten Testaments auch genannt Moussa im Koran; am 4. September gefeiert. Moses von Alexandria (gest. 250) oder M
Mochiaki
Mochiaki (geschrieben: 茂韶 oder 茂昭) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Modest
Modestas
Modestas ist ein litauischer männlicher Vorname. Personen mit dem Namen gehören Modestas:
Modris
MODRIS ist eine lettische männlicher Vorname, getragen von mehr als 2.500 Menschen in Lettland. Der Name bedeutet "wachsam" oder "wachsam". Seinen Namenstag feiert man am 21. September.
Moeen
Moin ist ein Nachname oder Vorname. Es ist ein Quranic Name was bedeutet: Helfer, Unterstützer oder Anbieter von Zuflucht. [1] Moin ist ein Nachname oder Vorname. Es ist ein Quranic Name was bedeutet: Helfer, Unterstützer oder Anbieter von Zuflucht. [1]
Moez
Moez ist ein männlicher Vorname.
Mogens
Mogens ist ein dänischer männlicher Vorname, welcher sich vom lateinischen Magnus (dt. der Große/der Bedeutende) ableitet. In Dänemark gibt es laut offizieller Statistik mehr als 16.000 Namensträger.
Mohamed
Mohammed ist die im Deutschen übliche Form des meist als Vorname gebrauchten arabischen Namens محمد, DMG Muḥammad [mɔˈħamːəd]. Verbreitet sind auch die Schreibungen Muhammad [muˈħamːad] und Mohammad. Bekanntester Träger des Namens ist der islamische Prophet Mohammed. Mit über 150 Millionen Trägern seiner Variationen ist Mohammad heute der weltweit häufigste Vorname.
Mohammad Taqi
Mohammad-Taqi (محمد تقی), auch buchstabiert als Muhammad Taqi oder Mohammad Taghi ist eine gebräuchliche Bezeichnung unter den Muslimen, speziell Shia Moslems. Es kann der Name folgender Personen:
Mohammad-Reza
Mohammad-Reza (Persisch: محمدرضا, auch buchstabiert als Mohammad Reza oder Mohammadreza) ist ein beliebter männlicher Vorname in Iran. Mohammad und Reza sind beide arabischen Namen, die in der gesamten muslimischen Welt beliebt sind. Die Nutzung des zusammengesetzten Vornamens Mohammad-Reza ist jedoch vor allem beliebt in der modernen Iran (vor allem unter denjenigen, die nach 1926 geboren sind, wenn Reza Schah gekrönt wurde und sein Sohn, Mohammad-Reza, wurde der Kronprinz).
Mohand
Mohand ist ein männlicher Vorname.
Mohannad
Mohannad (auch als Mhannad, Mohand, Mohanad, Mohanned, Mohaned, Muhannad oder Muhanned, transkribiert (Arabisch: مهند) ist ein arabischer männlicher Vorname, Bedeutung Schwert made in Indien. Es ist unabhängig von Mohammad. Sein Name ist abgeleitet von Indien (الهند al-Hind) auf Arabisch und diente als Waffe von Arabern in der Antike. Mohannad (auch als Mhannad, Mohand, Mohanad, Mohanned, Mohaned, Muhannad oder Muhanned, transkribiert (Arabisch: مهند) ist ein arabischer männlicher Vorname, Bedeutung Schwert made in Indien. Es ist unabhängig von Mohammad. Sein Name ist abgeleitet von Indien (الهند al-Hind) auf Arabisch und diente als Waffe von Arabern in der Antike.
Mohsen
Mohsen (arabisch محسن, DMG Muḥsin; persisch محسن) ist ein arabischer und persischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „ein mildtätiger Mensch“. Eine weitere Form des Namens, die auch im Türkischen auftritt, ist Muhsin.
Mohy al-Din
Mohy al-Din, (Arabisch: محي الدین) ein männlichen muslimischen Namen setzt sich aus den Elementen Muhyi, Bedeutung Erneuerer und Ad-Din, Bedeutung des Glaubens. [1] [2] folgender Mohy al-Din, (Arabisch: محي الدین) ein männlichen muslimischen Namen setzt sich aus den Elementen Muhyi, Bedeutung Erneuerer und Ad-Din, Bedeutung des Glaubens. [1] [2] der Name folgender


Moinuddin
Lothar, (Arabisch: معین الدین) ein männlichen muslimischen Namen setzt sich aus den Elementen Muin, Bedeutung Helfer und Ad-Din, Bedeutung des Glaubens. [1] [2] folgender Lothar, (Arabisch: معین الدین) ein männlichen muslimischen Namen setzt sich aus den Elementen Muin, Bedeutung Helfer und Ad-Din, Bedeutung des Glaubens. [1] [2] der Name folgender
Moises
Moises ist ein männlicher Vorname.
Mojsije
Mojsije (Serbischer Cyrillic: Мојсије, ausgesprochen [Mǒːjsije]) ist ein serbischer Name, abgeleitet vom griechischen Mōÿsēs (Mωϋσῆς), eine Variante des biblischen namens Moses.
Mojtaba
Mojtaba oder Moshtaba (Persisch: مجتبی) ist ein iranische männlicher Vorname. Es stammt aus der arabischen Sprache, d. h. gewählt. Der Name hat einen islamischen Hintergrund und ist ziemlich beliebt bei den Schiiten, da es eines der Ehrentitel der Hasan ibn Ali, der 2. Imam des schiitischen Islam.
Mokhtar
Mokhtar ist ein männlicher Vorname.
Mokichi
Mokichi (geschrieben: 茂吉) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Momčilo
Momcilo oder Momčilo (kyrillisch: Момчило) ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Momir
Momir (kyrillisch: Момир) ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft. Der Name folgender Personen:
Moncef
Moncef (arabisch منصف, DMG Munṣif) ist ein arabischer männlicher Vorname.
Moneim
Moon-sik
Moon-Sik, auch buchstabiert Moon-Shik, Mun-Sik oder Mun-Shik ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 14 Hanja mit der Lesung "Mond" und 16 Hanja mit der Lesung "Sik" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Moon-soo
Moon-soo ist ein koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 14 Hanja mit der Lesung "Mond" und 57 Hanja mit der Lesung "so" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Morgan
Morgan ist ein keltischer Vorname in Schottland, Wales und Bretagne traditionell verwendet. In Großbritannien und Irland ist es traditionell ein männlicher Vorname, aber auch zunehmend auch für Mädchen.
Morihiko
Morihiko (geschrieben: 守彦) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Morihiro
Morihiro (geschrieben: 守容, 守弘, 護煕 oder 盛厚) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Morikazu
Morikazu (geschrieben: 盛和 oder 守一) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Morimasa
Morimasa (geschrieben: 守正 oder 盛政) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Morio
MORIO (geschrieben: MORIO, Fabriken, Wald-Fisch, Wald und MORIO, MORIO, Ehemann oder feuchtigkeitsspendende MORIO) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Moritaka
Moritaka (geschrieben: 盛隆 oder 守隆) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Moritz
Moritz ist das deutsche Äquivalent des namens Maurice.
Mornrod
Morris
Morris ist ein männlicher Vorname in Englisch und anderen Sprachen. Bemerkenswerte Personen mit diesem Namen sind:
Morten
Morten ist ein dänischer und norwegischer männlicher Vorname mit skandinavisch-anglischem Ursprung. Durch die Christianisierung der Angeln und skandinavischen Länder wurde er in Verbindung zum lateinischen Namen Martin gebracht. Ursprünglich bedeutet er aber etwa so viel wie der Mann vom (Hof am) Moor.
Moses
Moses ist ein männlicher Vorname.
Mosuke
Mosuke (geschrieben: 茂助 oder 喪助) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motoaki
Motoaki (geschrieben: 基昭 oder 基朗) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motoharu
Motoharu (geschrieben: 元治, 元春 oder 基春) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motohiko
Motohiko (geschrieben: 元彦 oder 基彦) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motohiro
Hasebe (geschrieben: 基熈, 基博, 基弘, 素弘, 宗弘 oder 元浩) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motoichi
Motoichi (geschrieben: 元一) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motojirō
Motojirō, Motojiro oder Motojirou (geschrieben: 基次郎 oder 元二郎) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motoki
Motoki (geschrieben: 元気, 昌樹, 誠記 oder モトキ in Katakana) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motomu
Motomu (geschrieben: 求 oder 元夢) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motonobu
Motonobu (geschrieben: 元信, 基信 oder 仁重) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motoshi
Motoshi (geschrieben: 元司) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motoshige
Motoshige (geschrieben: 職鎮) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motosuke
Motosuke (geschrieben: 元助, 元輔, 元相 oder 資祐) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mototada
Mototada (geschrieben: 元忠 oder 基忠) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Mototsugu
Mototsugu (geschrieben: 基嗣 oder 基次) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motoyasu
Motoyasu (geschrieben: 元康 oder 元保) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motoyuki
Motoyuki (geschrieben: 源幸, 素幸, 素之 oder 元之) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Motozane
Motozane (geschrieben: 元真, 基実) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Moulay
Moulay ist ein männlicher Vorname.
Mounir
Munir (auch Mounir, arabisch منير, DMG Munīr) ist ein männlicher Vorname aus dem arabischen Sprachraum und bedeutet etwa „der Leuchtende“. Die weibliche Form ist Munira. Eine türkische Form des Namens ist Münir, dessen weibliche Form Münire.
Moustapha
Moustapha ist ein männlicher Vorname arabischer Herkunft, مصطفى / Muṣṭafaā ausgesprochen Moustafa und manchmal schriftliche Mustafa, Mustapha, Mostapha oder Mendoza. Es bedeutet, gewählt, gewählt, prädestiniert, bevorzugt. Es ist Teil der 201 Namen Muhammad zugeschrieben.
Mu'iz ad-Din
Mu'iz Ad-Din (Arabisch: معز الدين) ist der Name: Mu'iz Ad-Din (Arabisch: معز الدين) ist der Name von:
Mu-yeol
Mu-Yeol ist eine koreanische männlicher Vorname.
Mua'dh
Mua'dh oder Maaz ist ein arabischer männlicher Vorname. Mua'dh oder Maaz ist ein arabischer männlicher Vorname.
Muammer
Muammer ist ein türkischer weiblicher und (überwiegend) männlicher Vorname arabischer Herkunft. Die arabische Form des Namens ist معمر / Muʿammar.
Mubarak
Mubarak (Arabisch: مبارك, Mubārak) ist ein arabischer männlicher Vorname. Eine Variante ist Baraka oder Barack (Arabisch: بارك, Bārak), analog zu den hebräischen Namen Barak — ברךּ — Bedeutung "Knie" oder "kniend" abgeleitet vom gemeinsamen Semitic Wurzeln für das Konzept der kniend in Lob/um ein Segen zu empfangen. [1] Mubarak und Barack sind somit das arabische und hebräische Äquivalent im Sinne des Wortes Latinate "Benedikt" (von Benedictus (Disambigusierung) "gesegnet" oder wörtlich: "gut gesprochen"). Mubarak (Arabisch: مبارك, Mubārak) ist ein arabischer männlicher Vorname. Eine Variante ist Baraka oder Barack (Arabisch: بارك, Bārak), analog zu den hebräischen Namen Barak — ברךּ — Bedeutung "Knie" oder "kniend" abgeleitet vom gemeinsamen Semitic Wurzeln für das Konzept der kniend in Lob/um ein Segen zu empfangen. [1] Mubarak und Barack sind somit das arabische und hebräische Äquivalent im Sinne des Wortes Latinate "Benedikt" (von Benedictus (Disambigusierung) "gesegnet" oder wörtlich: "gut gesprochen").


Muhammad
Muhammad (Arabisch: محمد) ist die primäre Transliteration des arabischen Vornamens, مُحَمَّد, von der Triconsonantal Wurzel des Ḥ-M-D; Loben und Muhammad, das heißt "The Most lobte One" konjugiert wird. Es ist der Name des islamischen Propheten. In der muslimischen Welt ist es beliebt, ein männliches Kind nach ihm zu benennen. Dieser Name und seine Variante Transliterationen gehören zu den beliebtesten Namen in der Welt.
Muharrem
Muharrem (auch transkribiert als Moharram, oder Muharram, Arabisch: محرم) ist ein arabischer männlicher Vorname abgeleitet aus dem Monat Muharram des islamischen Kalenders, folgender:
Muhibullah
Muhibullah, auch buchstabiert Mohibullah und auf andere Weise, ist ein männlicher muslimischer Vorname Bedeutung Freund Gottes. Es steht für Muhibullah, auch buchstabiert Mohibullah und auf andere Weise, ist ein männlicher muslimischer Vorname Bedeutung Freund Gottes. Folgender Personen
Muhiddin
Muhiddin oder Muhittin ist die türkische Version der moslemischen Namen Mohy al-Din, die, der es sich beziehen kann:
Muhittin
Muhittin ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „der, der die Religion stärker macht“.
Muhsin
Muhsin (arabisch محسن, DMG Muḥsin) ist ein arabischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „mildtätig“, der auch im Türkischen vorkommt. Eine weitere arabische sowie persische Form des Namens ist Mohsen.
Muhtar
Mukadder
Mukadder ist ein türkischer männlicher und (überwiegend) weiblicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „wertgeschätzt“.
Mukesh
Mukesh ist ein Beiname für den Hindu-Gott Shiva und bedeutet wörtlich "Eroberer der Muka Dämon". Es wird häufig als ein männlicher Vorname in Indien verwendet. Personen mit dem Namen Mukesh gehören:
Mukhtar
Mukhtar (auch buchstabiert Sonja, / ˈmʊktɑːr /) was bedeutet "auserwählte" auf Arabisch: المختار, bezieht sich auf den Kopf eines Dorfes oder einer Mahalle (Nachbarschaft) in vielen arabischen Ländern sowie in der Türkei und Zypern. [1] [2] der Name bezieht sich auf die Tatsache, dass werden in der Regel durch eine einvernehmliche oder partizipative Methode, oft verbunden mit einer Wahl ausgewählt werden. Mukhtar ist auch eine gebräuchliche Bezeichnung. In arabischen Ländern ist es häufiger Familienname (Laqab), während in nicht - arabischen muslimischen Ländern als Vorname (Ism) üblich. Mukhtar (auch buchstabiert Sonja, / ˈmʊktɑːr /) was bedeutet "auserwählte" auf Arabisch: المختار, bezieht sich auf den Kopf eines Dorfes oder einer Mahalle (Nachbarschaft) in vielen arabischen Ländern sowie in der Türkei und Zypern. [1] [2] der Name bezieht sich auf die Tatsache, dass werden in der Regel durch eine einvernehmliche oder partizipative Methode, oft verbunden mit einer Wahl ausgewählt werden. Mukhtar ist auch eine gebräuchliche Bezeichnung. In arabischen Ländern ist es häufiger Familienname (Laqab), während in nicht - arabischen muslimischen Ländern als Vorname (Ism) üblich.
Mukuro
Mukuro ist ein japanischer Name, der Leiche bedeutet.
Mumtaz
Mumtaz (Arabisch: ممتاز) ist ein Name häufig verwendet in den verschiedenen Ländern in der muslimischen Welt, hauptsächlich in Afghanistan, Brunei, Indien, Malaysia, Pakistan und der Türkei, es kann auch verwendet werden, als ein weiblicher Vorname. Mumtazah ist eine verwandte weibliche Version. Seine Wurzel ist vom arabischen Sprache.
Munehiro
Munehiro (geschrieben: 宗弘 oder 宗広) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Munemori
Munemori (geschrieben: 宗盛 oder 宗森) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Familienname.
Munenobu
Munenobu (geschrieben: 宗宣 oder 宗信) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Munenori
Munenori (geschrieben: 宗矩, 宗則 oder 宗紀) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Muneo
Muneo (geschrieben: 宗男 oder 宗雄) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Muneshige
Muneshige (geschrieben: 宗茂 oder 宗鎮) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Munetaka
Munetaka (geschrieben: 宗尊, 宗堯, 宗孝, oder 宗貴) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Munetoki
Munetoki (geschrieben: 宗辰 oder 宗時) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Munetoshi
Munetoshi (geschrieben: 宗厳 oder 宗俊) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Munib
Munib (auch buchstabiert Moneeb, Muneeb, oder Munip, Arabisch: ﻣﻨﻴﺐ) ist ein männlicher Vorname.
Munif
Munif ist eine Arabisch und Französisch männlichen Vorname, der was bedeutet, "erhaben". Munif folgender: Munif ist eine Arabisch und Französisch männlichen Vorname, was bedeutet, "erhaben". :
Munir
Munir (auch Mounir, arabisch منير, DMG Munīr) ist ein männlicher Vorname aus dem arabischen Sprachraum und bedeutet etwa „der Leuchtende“. Die weibliche Form ist Munira. Eine türkische Form des Namens ist Münir, dessen weibliche Form Münire.
Munish
Munish ist ein Name, vor allem für Jungen verwendet.
Murad
Murad ist ein männlicher Vorname, der in mehreren Sprachen vorkommt. Er kann auch Familienname sein.
Murashige
Murashige (geschrieben: 村重) ist ein japanischer Familienname und ein männlicher japanischer Vorname.
Murat
Murat ist ein männlicher Vorname.
Murchadh
Murchadha ist männlicher Vorname in der irischen und schottischen gälischen Sprachen.
Murray
Murtaza
Murtaza (auch buchstabiert Mortaza oder Morteza) (Persisch: مرتضى, Arabisch: مرتضى) ist der persische Name, ist eine Variante Transkription Murtadha, Bedeutung "auserwählte". Es ist ein islamischer Name stammt aus der Zeit des islamischen Propheten Mohammed. Aussprache von variiert mit Akzent, von arabischen Muttersprachlern zu europäischen und asiatischen Sprachen.
Musa
Musa (Arabisch: موسى) ist ein männlicher Vorname, entsprechend zu Mose: siehe auch Moses im Islam.
Mushtaq
Mushtaq (ausgesprochen [ˈmuːʃtaːq]) ist der Familienname folgender Personen:
Muslim
Muslim (auch transkribiert als Moslem oder Müslüm (Türkisch), Arabisch: مسلم) ist ein arabischer männlicher Vorname, wörtlich bedeutet eine Person, die den Glauben des Islams, folgender:
Muslum
Müslüm ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „Muslim“. In Aserbaidschan tritt neben der Form Müslüm auch die Form Muslum auf.
Mustafa
Mustafa, auch Mostafā, ist ein muslimischer männlicher Name arabischen Ursprungs. Er kommt auch als Familienname vor. Mustafa (arabisch مصطفى, DMG Muṣṭafā) ist arabisch und bedeutet „Auserwählter“. Mustafa ist ein Beiname des islamischen Propheten Mohammed und deshalb als Vorname im islamischen Kulturkreis sehr verbreitet.
Muthuswamy
Muthuswamy ist ein Name, Tamil und folgender
Mutlu
Mutlu ist ein türkischer männlicher und weiblicher Vorname sowie Familienname mit der Bedeutung „glücklich“ bzw. „ein glücklicher Mensch“.
Mutsuo
Mutsuo (geschrieben: 六夫, 睦郎 oder 睦夫) ist ein männlicher japanischer Vorname.
Muzaffar
Muzaffar oder Muzaffer (Arabisch: مظفر; "die siegreiche") ist der Familienname folgender Personen:
Muzaffer
Muzaffer ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung der ewig Siegreiche oder der Ewige Sieger.
Mykhailo
Mykhailo (ukrainisch: Миха́йло) ist ein männlicher Vorname, der ukrainische Form von Michael.
Mykola
Mykola ist eine slawische Variante, genauer gesagt eine ukrainische Variante des männlichen namens "Nikolaus", Bedeutung "Sieg des Volkes".
Mykolas
Mykolas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Michael.
Myung-hoon
Myung-Hoon, auch buchstabiert Myung-Hun ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 19 Hanja mit der Lesung "Myung" und 12 Hanja mit der Lesung "Hoon" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Myung-hwan
Myung-Hwan ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 19 Hanja mit der Lesung "Myung" und 21 Hanja mit der Lesung "Hwan" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Myung-soo
Myung-soo (koreanische Aussprache: [Mjʌŋsu]) ist ein koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 19 Hanja mit der Lesung "Myung" und 67 Hanja mit der Lesung "so" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Myung-yong
Myung-Yong ist eine koreanische männlicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 19 Hanja mit der Lesung "Myung" und 24 Hanja mit der Lesung "Yong" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen. Darüber hinaus gibt es eine Hanja mit der Lesung "Ryong" (龍, Bedeutung "Drache"), die auch geschrieben und ausgesprochen "Yong" in Südkorea werden kann.





In der Datenbank befinden sich, neben modernen und traditionellen Vornamen auch amerikanische, arabische, deutsche, englische, französisch, griechische, hebräische, italienische, lateinische, holländische, nordische, russische, skandinavische, slawische, spanische, türkische und schwedische Vornamen.

Unter Links finden Sie interessante Seiten mit weiteren Tipps und Anregungen zur Namenswahl ihres Kindes, Bedeutung von Vornamen sowie die aktuellen Vorgaben zum deutschen Namensrecht. (Erlaubte Namen, etc.) Die Favoriten Listen für die beliebtesten Vornamen der letzten Jahre wurden eigens für dieses Projekt erstellt und beruhen auf aktuellen Angaben von Standesämtern aus dem gesamten Bundesgebiet.


Home - Links - Impressum & Datenschutz


Hinweis: Bei einem internationalen Namensverzeichnis kann es vorkommen, daß einige Vornamen mit Markennamen identisch sind. Hiermit weisen wir darauf hin, dass alle verwendeten Marken Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer sind. Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine unsortierte Liste von Vornamen.