Home   Sprache auswählen / Language select / Langue choisir:   Deutsch  English  French

Vornamen Verzeichnis - Buchstabe P




Vornamen und ihre Bedeutung, hier finden Sie eine kurze Übersicht gebräuchlicher Vornamen aus aller Welt. In dieser Übersicht sind männliche und weibliche Vornamen unterteilt, eine weitere Unterteilung nach Herkunft finden Sie auf der Startseite.

Das Vornamen Verzeichnis enthält über 20.000 Vornamen aus mehr als 100 Ländern sortiert nach Geschlecht und Herkunft.


Paavo
Paavo ist ein finnischer und estnischer Vorname. Paavo ist die finnische Variante von Paul.
Pablo
Pablo ist ein männlicher Vorname sowie Familienname. Pablo ist die spanische Form des Vornamens Paul.
Pacôme
Pacôme ist ein französischer männlicher Vorname, und manchmal Familiennamen, die französische Schreibweise des Pachomius, vor allem in Bezug auf Saint-Pacôme, Pachomius dem großen entnommen.
Paco
Paco ist ein männlicher Vorname.
Paddy
Paddy (britische Aussprache: [ˈpadi], amerikanische und irische Aussprache: [ˈpædi]) ist eine Kurz- bzw. Koseform des englischen Vornamens Patrick, der besonders in Irland verbreitet ist.
Padraig
Pádraig (Irisch: [ˈpˠaːd̪ˠɾˠəɟ]), [Zitieren benötigte] Pádraic (Irisch: [ˈpˠaːd̪ˠɾˠəc]) [Zitieren benötigte] oder Páraic (Irish: [ˈpˠaːɾˠəc]) [Zitieren benötigte] ist eine irische männlicher Vorname, abgeleitet aus dem lateinischen Patricius, Bedeutung "der Patrizier-Klasse", über den Namen des Heiligen Patrick eingeführt. Patrick ist die englische Version über Altfranzösisch.
Pajtim
Pajtim ist ein albanischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „Versöhnung“.
Palanivel
Palanivel (Tamil: பழனிவேல்) ist ein indischer Vorname für Männer. Personen mit dem Namen Palanivel enthalten:
Pallav
Pallav (पल्लव in Sanskrit-Sprache) bedeutet ein "Neugeborenes Blatt" von jedem Baum. Das Wort ist häufig verbunden mit maskulinen Nutzung. Es ist (nicht sehr) als Namen auf dem indischen Subkontinent verbreitet. Pallavi, die häufiger als weiblicher Vorname verwendet wird, wird vom Sanskrit-Wort Pallav abgeleitet. Kopal {Alt: Konpal} (कोंपल) ist auch ein Synonym für "Pallav", sondern dient oft als ein weiblicher Vorname.
Pamphile
Aus ehemaligen griechischen pan, alle Sinne und Philos Bedeutung Freund, Pamphile ist ein Eigenname verwendet als Familienname oder Ortsname und Nachname, darunter in Martinique.
Panagiota
Panagiotis oder Panayiotis (griechisch Παναγιώτης) ist ein verbreiteter griechischer männlicher Vorname. Die weibliche Form des Namens ist Panagiota oder Panayiota (griechisch Παναγιὡτα). Der Name stammt von dem Übernamen Panagia („All-Heilige“ – griechisch παν „alle“ griechisch άγια „Heilige“) für die Jungfrau Maria.
Panayot
Panajot (Bulgarisch: Панайот, Albanisch: Panajot) ist ein Namen aus der griechischen Panagiotis abgeleitet. Das rumänische Äquivalent ist Panait.
Panfilo
Pánfilo de Narváez (1478 – 1528) war ein spanischer Konquistador und Soldat.
Pankaj
Pankaj ist ein Hindu Vorname, häufig in Nepal und Indien. Es hat seine Wurzeln in der Sanskrit-Wort Paṅkaja bezieht sich auf die Lotusblume. Das Wort ist eine Verbindung von Paṅka "Mud" und dem Suffix -ja 'geboren, wächst in'. Die damit verbundenen Symbolik ist des Lotus, die im Schlamm und Blüten entsteht nach aus Schlamm. Die Lotusblume ist auch die nationale Blume von Indien und gilt als ein Symbol der buddhistischen Lehre (vgl. Nalanda).
Pankraz
Pankraz ist ein männlicher Vorname.
Pantaleon
Panteley
Panteley (auch Panteleimon) ist ein slawischer männlicher Vorname, abgeleitet von dem griechischen Namen Panteleimon (griechisch: Παντελεήμων), aus παντελεία («Panteleya»), was bedeutet "Perfektion".
Pantelis
Pantelis (griechisch Παντελής) ist der Name einer Reihe von Personen in der griechischen Geschichte:
Paolo
Paolo ist ein italienischer männlicher Vorname, abgeleitet vom lateinischen Namen Paulus mit der Bedeutung „klein“. Eine weitere, u. a. die deutsche Form des Namens ist Paul; zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe auch dort. Die weibliche Form des Vornamens ist Paola.
Paraskevas
Paraskevas (griechisch: Παρασκευάς ist ein griechischer männlicher Vorname mit das Frauäquivalent Paraskevi (Παρασκευή) sein.
Paride
Paride ist als eine italienische Form von Paris ein italienischer männlicher Vorname.
Parviz
Parviz, Parwiz oder auch Parvīs (persisch پرویز) ist ein iranischer männlicher Vorname. Parviz kommt aus dem Altpersischen und bedeutet „der Sieger“.
Pascal
Der Name kommt ursprünglich aus dem jüdischen Sprachraum, abgeleitet vom Pessah-Fest. Er erreichte den griechisch-lateinischen Sprachraum in Form von Paschalis oder Pashalis und wird heute in verschiedenen Varianten vor allem im romanischen Raum und in Griechenland benutzt. Pascal ist die französische Namensform. Der Name bedeutet wörtlich „der Österliche“.
Pascal
Pascual
Pascual ist ein spanischer Vorname und Familienname, cognate von italienischen Namen Pasquale und Französisch Namen Pascal. Im katalanischen Sprachraum (einschließlich Andorraner, Valenciennes, Balearen) Pascual hat die Variante Pasqual.
Pasqual
Pasqual (Katalanisch: [Pəsˈkwaɫ Pasˈkwaɫ], Venedig: [Pasˈkwal]) ist die katalanische Äquivalent des spanischen Vornamens Pascual und eine venezianische Variante des italienischen Vornamen Pasquale. Pasqual ist auch ein Familienname in Spanien (vor allem in der katalanischen Region einschließlich der Andorraner, Valenciennes, Balearen) gefunden und in Italien (vor allem im Veneto, einschließlich der Lombardei und dem Piemont).
Paszkal
Paszkal ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Patrice
Patricio
Patricio in Spanisch oder Patrício in portugiesischer Sprache, ist ein männlicher Vorname Patrick in englischer Sprache entspricht.
Patricius
Patrick
Patrick (britische Aussprache: [ˈpatrɪk], irische und amerikanische Aussprache: [ˈpætrɪk]) ist ein englischer männlicher Vorname. Außerhalb des englischsprachigen Raums gebräuchliche Nebenformen sind Patrik (besonders in Schweden, Tschechien und der Slowakei), Patryk (in Polen) sowie Patric.
Patrik
Patrick (britische Aussprache: [ˈpatrɪk], irische und amerikanische Aussprache: [ˈpætrɪk]) ist ein englischer männlicher Vorname. Außerhalb des englischsprachigen Raums gebräuchliche Nebenformen sind Patrik (besonders in Schweden, Tschechien und der Slowakei), Patryk (in Polen) sowie Patric.
Patrizio
Patrizio ist als italienische Form des lateinischen Namens Patricius ein italienischer männlicher Vorname.
Pau
Pau ist ein katalanischer männlicher Vorname lateinischen Ursprungs. Die deutschsprachige Form des Namens ist Paul. Weiteres zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe hier. Die spanische Form des Namens ist Pablo. Pau ist auch das katalanische Wort für „Frieden“.
Paul
Paul ist ein deutscher, englischer und französischer Vor- und Nachname, dessen Ursprung der lateinische, männliche Vorname Paulus ist. Paul als Form von Paulus ist lateinischen Ursprungs und heißt klein oder „gering“. Der Name bedeutet damit „der Kleine“, „der Geringe“, auch „der Junge (Jüngere)“, wie der lateinische Zusatz minor. Auch die griechische Form Παῦλος Paulos geht auf den lateinischen Namen zurück.
Paulão
Paulão ist ein portugiesischer Vorname/Spitzname von Paulo, d. h. große Paul abgeleitet.
Pauli
Pauli ist ein Familienname und auch ein finnischer männlicher Vorname (Variante des Paulus) und steht für:
Paulinho
Paulinho ist eine portugiesische Koseform von Paul und Vor- oder Familienname in Portugal und Brasilien.
Paulino
Paulino ist ein männlicher Vorname, der vereinzelt auch als Familienname auftritt. Paulino ist eine spanische und portugiesische Form des römischen Familiennamens Paulinus, der seinerseits als Diminutiv von Paulus abgeleitet war. Eine weitere portugiesische Form des Namens ist Paulinho. Die weibliche Form des Namens ist Paulina.
Paulius
Paulius ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Paul.
Paulo
Paulo ist portugiesische männlicher Vorname englischen Paul entspricht.
Paulus
Paulus ist die ursprüngliche lateinische Form des englischen namens Paul.
Pausanias
Pausanias (griechisch Παυσανίας, „der das Trübsal vertreibt“ oder „der den Schmerz beendet“) ist ein griechischer, männlicher Vorname.
Pavao
Pavao ist ein kroatischer männlicher Vorname lateinischer Herkunft, die kroatische Form des Namens Paul. Weiteres zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe hier.
Pavel
Pavel (Bulgarisch, Russisch und Mazedonisch: Павел, Tschechisch, Slowakisch, Slowenisch, Rumänisch: Pavel, Polnisch: Paweł) ist ein männlicher Vorname. Es ist eine slawische Cognate mit dem Namen Paul (abgeleitet von den griechischen Pavlos). :
Pavle
Pavle (kyrill.: Павле) ist ein serbischer und mazedonischer männlicher Vorname lateinischen Ursprungs, der u. a. auch in Montenegro und Slowenien vorkommt. Die deutschsprachige Form des Namens ist Paul. Weiteres zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe hier.
Pavlos
Paul ist ein deutscher, englischer und französischer Vor- und Nachname, dessen Ursprung der lateinische, männliche Vorname Paulus ist. Paul als Form von Paulus ist lateinischen Ursprungs und heißt klein oder „gering“. Der Name bedeutet damit „der Kleine“, „der Geringe“, auch „der Junge (Jüngere)“, wie der lateinische Zusatz minor. Auch die griechische Form Παῦλος Paulos geht auf den lateinischen Namen zurück.
Pavsikakiy
Pavsikakiy (Russisch: Павсикáкий) ist eine christliche männlicher Vorname verwendet in slawischen Ländern wie Russland, Weißrussland und der Ukraine, obwohl seine Verwendung in der heutigen Zeit abgenommen hat.
Pawel
Pawel ist ein männlicher Vorname.


Pawoł
Pádraig
Pádraig [ˈpɑːdrɪg], auch Pádhraig, Pádraic oder Pádhraic geschrieben, ist ein irischer (gälischer) männlicher Vorname. Im Englischen entspricht ihm der Vorname Patrick.
Pál
Páll
Páll ist die isländischer männlicher Vorname sowie ein (nicht-isländischer) Familienname.
Pépin
Pépin ist ein männlicher Vorname.
Pēteris
Peteris ist ein männlicher Vorname der lettischen Sprache. Es ist ein verwandtes mit dem Namen Peter und folgender:
Přemysl
Přemysl (Help·info) ist ein tschechischer männlicher Vorname. Die polnische Alternative ist Przemysł oder Przemysław.
Peadar
Peadar ist ein männlicher Vorname in der irischen und schottischen gälischen Sprachen (in Manx-Gälisch Orthographie der gleichnamigen gerendert "Peddyr"). Die Namen sind schließlich abgeleitet vom griechischen Wort Petros, Bedeutung "Stein", "Rock". Schottisch-Gälisch Peadar soll dem Heiligen und dem Schottisch-Gälischen Pàdraig vorbehalten sein. Es ist eine Variation des namens Peter.
Pedro
Pedro ist ein männlicher Vorname ursprünglich griechischer Herkunft, die spanische und portugiesische Form von Peter. Weiteres zu Herkunft und Bedeutung des Namens siehe hier. Pedro kommt auch als Familienname vor.
Pedro Paulo
Pedro Paulo ist ein portugiesischer Vorname, das Äquivalent von "Peter Paul" in englischer Sprache.
Peer
Peer ist ein männlicher Vorname.
Peer
Peeter
Peeter ist als estnische Form von Peter ein estnischer männlicher Vorname, kommt jedoch vereinzelt auch als Variante des niederländischen Vornamens Pieter vor.
Peithon
Peithon, Pithon und Python (altgriech. Πείθων, Πίθων oder Πύθων = Wahrsager) waren antike griechische männliche Personennamen, die hauptsächlich in Makedonien gebräuchlich waren.
Pejman
Pekka
Pekka ist ein finnischer männlicher Vorname.
Peleg
Pelle
Pelle ist ein skandinavischer männlicher Vorname.
Pellegrino
Pellegrino ist ein italienischer männlicher Vorname.
Pentti
Pentti ist ein finnischer männlicher Vorname , die finnische Form von Benedikt.
Peppi
Peppone
Per
Percy
Percy
Percy ist ein englischer männlicher Vorname.
Peregrin
Perez
Perez oder Pérez ist ein männlicher Vorname folgender:
Periander
Perieres
Perieres ist ein antiker griechischer männlicher Personenname.
Perikles
Perikles oder Perikles oder Periklis (griechisch: Περικλής) ist ein griechischer männlicher Vorname.
Perry
Perry ist ein englischer männlicher Vorname. Er ist eine Koseform des lateinischen Namens Peregrin (von lateinisch peregrinus „fremd, ausländisch, Fremder“).
Pertti
Pertti ist ein finnischer männlicher Vorname. Der Name ist eine finnische Kurzform u. a. der Vornamen Albert, Dagobert, Engelbert, Herbert, Hubert und Robert, vergleichbar Bert.
Perun
Petar
Pete
Pete ist eine insbesondere im englischen Sprachraum gebräuchliche Kurzform des männlichen Vornamens Peter. Als englischer Familienname ist Pete nicht bekannt und kommt nur sehr vereinzelt als Nachname vor.
Peter
Petr
Petras
Petras ist ein männlicher Vorname. Es ist ein verwandtes von Peter, abgeleitet vom griechischen Wort "Petros" Bedeutung "Stein, Fels". Personen mit dem Namen geben Petras gehören:
Petras
Petras ist ein litauischer männlicher Vorname.
Petrus
Petter
Petter ist die schwedische und norwegische Form des männlichen Vornamens Peter sowie ein Familienname.
Petteri
Petteri ist ein finnischer männlicher Vorname heißt Peter. Dieser Familienname folgender Personen:
Peyman
Phaedon
Phaedon (griechisch: Φαίδων) ist ein griechischer Vorname. Es kann auch als Phaidon, Fedon oder Faidon transkribiert werden.
Phalkes
Phani
Phani steht für "Erwachte Kundalini"
Phelan
Phelim
Philaios
Philaios (griechisch Φίλαιος) ist ein griechischer männlicher Vorname.
Philemon


Philip
Philipp (griechisch: Φίλιππος Philippos, latinisiert: Philippus) ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname gebräuchlich ist. Der Name kommt von dem griechischen φίλιππος Phílippos „Pferdefreund“ (φίλος philos „Freund“, ἱππος hippos „Pferd“). Er stammt von den makedonischen Königen aus der griechischen Antike, welche eine Kavallerie ausstatteten und somit zu Freunden der Pferde wurden. Bis zum Hochmittelalter war der Name in Westeuropa gänzlich ungebräuchlich und lediglich in Byzanz und orthodoxen Ländern verbreitet. Seine Einführung in Westeuropa geht auf die russische Prinzessin Anna von Kiew zurück, die durch Heirat mit Heinrich I. Königin von Frankreich wurde. Diesen Namen gab sie ihrem Sohn, dem späteren König Philipp I., dessen Beliebtheit im Volk zur Weiterverbreitung des Namens Philipp beitrug.
Philip
Philip ist ein männlicher Vorname.
Philipp
Philipp (griechisch: Φίλιππος Philippos, latinisiert: Philippus) ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname gebräuchlich ist. Der Name kommt von dem griechischen φίλιππος Phílippos „Pferdefreund“ (φίλος philos „Freund“, ἱππος hippos „Pferd“). Er stammt von den makedonischen Königen aus der griechischen Antike, welche eine Kavallerie ausstatteten und somit zu Freunden der Pferde wurden. Bis zum Hochmittelalter war der Name in Westeuropa gänzlich ungebräuchlich und lediglich in Byzanz und orthodoxen Ländern verbreitet. Seine Einführung in Westeuropa geht auf die russische Prinzessin Anna von Kiew zurück, die durch Heirat mit Heinrich I. Königin von Frankreich wurde. Diesen Namen gab sie ihrem Sohn, dem späteren König Philipp I., dessen Beliebtheit im Volk zur Weiterverbreitung des Namens Philipp beitrug.
Philippe
Philippe ist ein französischer männlicher Vorname und Familienname. Philippe ist die französische Form des Namens Philipp und wie dieser von dem griechischen φίλιππος (Phílippos) mit der Bedeutung „Pferdefreund“ abgeleitet.
Phillip
Philipp (griechisch: Φίλιππος Philippos, latinisiert: Philippus) ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname gebräuchlich ist. Der Name kommt von dem griechischen φίλιππος Phílippos „Pferdefreund“ (φίλος philos „Freund“, ἱππος hippos „Pferd“). Er stammt von den makedonischen Königen aus der griechischen Antike, welche eine Kavallerie ausstatteten und somit zu Freunden der Pferde wurden. Bis zum Hochmittelalter war der Name in Westeuropa gänzlich ungebräuchlich und lediglich in Byzanz und orthodoxen Ländern verbreitet. Seine Einführung in Westeuropa geht auf die russische Prinzessin Anna von Kiew zurück, die durch Heirat mit Heinrich I. Königin von Frankreich wurde. Diesen Namen gab sie ihrem Sohn, dem späteren König Philipp I., dessen Beliebtheit im Volk zur Weiterverbreitung des Namens Philipp beitrug.
Phineas
Phoebus
Pierangelo
Pierangelo ist ein italienischer männlicher Vorname.
Piergiorgio
Piergiorgio ist ein italienischer männlicher Vorname.
Piergiuseppe
Piergiuseppe ist ein italienischer männlicher Vorname.
Pierino
Pierino ist ein männlicher Vorname. Pierino ist eine Variante von Piero, einer italienischen Form des männlichen Vornamens Peter.
Pierluigi
Pierluigi ist ein italienischer männlicher Vorname bedeutet "Peter Louis". Es ist oft eine Abkürzung von "Piero Luigi". Berühmte Persönlichkeiten mit diesem Vornamen sind:
Piermaria
Piermaria ist ein italienischer männlicher Vorname.
Piero
Piero ist ein männlicher Vorname. Piero ist eine italienische Form des männlichen Vornamens Peter. Eine Variante des Namens ist Pietro. Als Familienname tritt Piero in zusammengesetzten Schreibweisen auf.
Pierre
Pierre ist ein männlicher Vorname. Es ist eine französische Form des namens Peter (es kann auch sein Familienname und ein Ortsname). Pierre bedeutet ursprünglich "Rock" oder "Stein" auf Französisch (abgeleitet vom griechischen Wort "Petros" bedeutet "Stein, Fels", über lateinisch "Petra"). Siehe auch Peter.
Pierre-Alexandre
Pierre-Antoine
Pierre-Antoine ist ein männlicher Vorname.
Pierre-Augustin
Pierre-Augustin ist ein männlicher Vorname.
Pierre-Claude
Pierre-Claude ist ein männlicher Vorname.
Pierre-François
Pierre-François ist ein männlicher Vorname.
Pierre-Philippe
Pierre-Philippe ist ein männlicher Vorname.
Pierrick
Piers
Piers ist als eine mittelalterliche Form von Peter ein englischer männlicher Vorname, der eher selten auch als Familienname vorkommt.
Piersanti
Piersanti ist ein italienischer Familienname und ein italienischer männlicher Vorname.
Piet
Pieter
Pieter ist als eine niederländische Form von Peter ein niederländischer männlicher Vorname. Eine häufig vorkommende Kurzform des Namens ist Piet.
Pietro
Pietro ist ein männlicher Vorname. Pietro ist eine italienische Form des männlichen Vornamens Peter. Eine Variante des Namens ist Piero. Als Familienname tritt Pietro in der Form di Pietro (in verschiedenen Schreibweisen) auf.
Pijus
Pijus ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Pius.
Pilan
Pilan ist ein männlicher Vorname.
Pim
Pim ist als Kurzform von Willem ein niederländischer männlicher Vorname.
Pinchas
Pinkus
Pino
Pio
Pio ist ein männlicher Vorname.
Piotr
Piotr ist ein polnischer männlicher Vorname. Der Name ist die polnische Form von Peter.
Pippin
Pippin war der Name zahlreicher bedeutender Mitglieder der karolingischen Herrscherfamilie des mittelalterlichen Frankreichs, die deshalb auch unter der Bezeichnung Pippiniden bekannt sind. In vielen Genealogien wird Pippin auch in der französischen Schreibweise Pépin wiedergegeben.
Pir
Pirmin
Pit
Pit
Pius
Pius ist ein männlicher Vorname, der nur sehr selten im deutschen Sprachraum vergeben wird und meist in katholischen Familien. Die weibliche Form ist Pia, die italienische Form ist Pio. Die Namenstage sind der 15. März, der 30. April und der 21. August. Der Name stammt aus dem Lateinischen von pius und bedeutet der Fromme (Gottesfürchtige)
Piusz
Piusz ist ein ungarischer männlicher Vorname.
Pjetër
Pjeter ist ein albanischer männlicher Vorname, die ein verwandtes von Peter, abgeleitet ist letztlich aus dem griechischen Wort Petros, was bedeutet "Stein" oder "rock". Der Name folgender Personen:
Pjotr
Pjotr (Пётр, DIN-Transliteration Pëtr) ist ein russischer und weißrussischer Vorname.
Plamen
Plamen ist eine bulgarische männlicher Vorname.
Pleistarchos
Pleistarchos ist ein griechischer, männlicher Vorname.
Pocius
Pocius ist ein litauischer männlicher Familienname.
Pol
Pol ist ein männlicher Vorname.
Polat
Polat ist ein türkischer männlicher Vorname persischer Herkunft sowie Familienname.
Polychronis
Polychronis ist ein männlicher Vorname griechischen und steht für:


Polydoros
Polydoros ist ein ursprünglich in der griechischen Mythologie gebräuchlicher männlicher Vorname.
Polykarp
Polykarp bzw. Polycarp ist ein männlicher Vorname, der sich vom altgriechischen πολύκαρπος polýkarpos ‚fruchtbar‘ ableitet (von πολύς polýs ‚viel‘ und καρπός karpós ‚Frucht‘; wörtlich also „der viel Frucht Bringende“).
Pompeo
Pompeo ist ein italienischer männlicher Vorname und Familienname, abgeleitet von der römischen "Pompeius".
Pontius
Pontus
Pontus ist ein schwedischer männlicher Vorname.
Poul
Poul ist ein dänischer männlicher Vorname. Es ist der dänische Cognate mit dem Namen Paul. :
Pourang
Pourang (auch buchstabiert Poorang) (Persisch: پورنگ) ist ein persischer Vorname gebräuchlich in Iran, Kurdistan, Aserbaidschan, Afghanistan, Pakistan und anderen Ländern unter Einfluss der persischen Kultur. Das Wort Pourang bedeutet: The Son of Color. "Pour"(son) + "Rang"(color).
Povilas
Povilas ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Paul).
Povl
Povl ist ein dänischer männlicher Vorname. Es ist der dänische Cognate mit dem Namen Paul. Der Name folgender Personen:
Poyraz
Poyraz ist ein türkischer männlicher Vorname griechischer Herkunft sowie Familienname.
Prakash
Prakash ist ein männlicher Vorname und ein indischer Personenname.
Pramod
Es bedeutet Freude oder Glück in Sanskrit und ist einer der Namen des Hindu-Gottes Vishnu.
Pranab
Pranab ist ein indianischer Name, häufig bei Assamesisch, Bengalen, Odias und Nepalesen.
Pranas
Pranas ist ein relativ häufig vergebener litauischer männlicher Vorname. Die weibliche Form ist Pranė.
Pranciškus
Pranciškus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Franciszek).
Pratul
Pratul folgender –
Predrag
Pribislav
Pribislav, Przibislaus (vom slawischen пробивающая слава, "Pribi" - durchbohrt, brechen oder "mehr, viel mehr" und "slawischen" - Ehre) ist ein slawischer Herkunft Name. Weibliche Form ist Pribislava.
Priit
Primus
Primus ist ein im deutschsprachigen Raum weitgehend unbekannter männlicher Vorname lateinischen Ursprungs. Italienische Form: Primo. Namenstag ist der 9. Juni.
Priyabrata
Es gibt 3 Silben lang und ausgeprägt ist "p-Riyabra - ta, Pri ya (b)-Ra ta'. Der Name Priyabrata oder leichte Variationen der Priyabrata sind in den Ursprüngen indischen gesehen.
Prokop
Prosper
Prosper ist ein männlicher Vorname.
Prosper
Prospero
Protasius
Protasius ist ein männlicher Vorname. Er stammt aus dem Griechischen und bedeutet der Erste oder der Vorangestellte.
Prudent
Prvoslav
Prvoslav (Serbischer Cyrillic: Првослав) ist eine serbische männlicher Vorname, abgeleitet von Prvo ("erste") und Slava ("Ehre, Ruhm"). Es ist seit dem Mittelalter bezeugt.
Przemysław
Przemysław ist ein polnischer männlicher Vorname.
Publius
Puccio
Puccio ist ein italienischer Familienname und ein italienischer männlicher Vorname.
Pugal
Pygmalion
Pygmalion ist die griechische Version des phönizischen namens Pu'mayyaton. Hesychios von Alexandria transkribierte es als Pygmaion.
Pyro
Die Liste Figuren aus dem Marvel-Universum beschreibt die bekanntesten Charaktere aus dem Marvel-Universum. Es sind fiktive Personen und Gruppen, die in Comics des US-amerikanischen Comicverlages Marvel Comics auftreten.





In der Datenbank befinden sich, neben modernen und traditionellen Vornamen auch amerikanische, arabische, deutsche, englische, französisch, griechische, hebräische, italienische, lateinische, holländische, nordische, russische, skandinavische, slawische, spanische, türkische und schwedische Vornamen.

Unter Links finden Sie interessante Seiten mit weiteren Tipps und Anregungen zur Namenswahl ihres Kindes, Bedeutung von Vornamen sowie die aktuellen Vorgaben zum deutschen Namensrecht. (Erlaubte Namen, etc.) Die Favoriten Listen für die beliebtesten Vornamen der letzten Jahre wurden eigens für dieses Projekt erstellt und beruhen auf aktuellen Angaben von Standesämtern aus dem gesamten Bundesgebiet.


Home - Links - Impressum & Datenschutz


Hinweis: Bei einem internationalen Namensverzeichnis kann es vorkommen, daß einige Vornamen mit Markennamen identisch sind. Hiermit weisen wir darauf hin, dass alle verwendeten Marken Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer sind. Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine unsortierte Liste von Vornamen.