Home   Sprache auswählen / Language select / Langue choisir:   Deutsch  English  French

Vornamen Verzeichnis - Buchstabe K




Vornamen mit Herkunft und Bedeutung

Hier finden Sie eine Übersicht weltweiter Vornamen nach Herkunft und Geschlecht sortiert.

Das Vornamen Verzeichnis enthält über 20.000 Vornamen aus mehr als 100 Ländern sortiert nach Geschlecht und Herkunft.


Kalle
Kalle ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Kalle ist eine Form von Karl. Als Vorname ist er besonders in Skandinavien und Norddeutschland verbreitet.
Karl
Karl, auch in der Schreibweise Carl, ist ein männlicher Vorname. Karl wurde vom althochdeutschen „karal“ abgeleitet und bedeutet „Mann“, „Ehemann“. Auch „der Freie“.
Karlheinz
Karl-Heinz oder Karlheinz ist ein männlicher deutscher Vorname, der sich aus den beiden Vornamen Karl und Heinz zusammensetzt. Karl: Althochdeutsch für „freier Mann“, Heinz: Kurzform zu Heinrich. Der Name Karlheinz war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts beliebt.
Kasimir
Kasimir, auch Casimir geschrieben, ist ein männlicher Vorname und Familienname. Als Vorname ist er im deutschen Sprachraum selten geworden. Der Name ist polnischer Herkunft. Es gibt dazu mehrere etymologische Deutungen: Der Namensbestandteil mir lässt sich von dem altslawischen Wort Mir (russisch Мир „Frieden“ oder „Welt“) herleiten. Der Bestandteil kasi deutet auf das Wort kazać für „stiften“ oder „befehlen“ oder kazić für „zerstören“ hin. Damit reichen die Bedeutungen von „Friedensbringer“ oder „Weltbeherrscher“ bis hin zum „Unruhestifter“.
Klaus
Klaus ist ein männlicher Vorname und Familienname. Es entstand als eine Kurzform von Nikolaus, eine deutsche Form des griechischen Vornamens Nikolaus.
Klemens
Klemens ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Klemens ist eine deutsche Schreibweise von Clemens (mehr siehe dort).
Konrad
Konrad ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Konrad leitet sich über mittelhochdeutsch „Kuonrât“ von althochdeutsch „kuoni“ (kühn, tapfer, mutig) und mittelhochdeutsch „rât“ (Rat, Ratgeber) ab und bedeutet wörtlich der kühne Ratgeber („kühn an Rat“), sinngemäß der gute Ratgeber. Die latinisierte Form ist Conradus.
Kristof
Kristof ist eine Variante des Vornamens Christoph und wird gelegentlich auch als Familienname genutzt. Der Name ist vor allem in Belgien sowie den Niederlanden anzutreffen und zunehmend auch im deutschen Sprachraum populär. Mit einem Akzent über dem zweiten Vokal versehen, wird er auch im Ungarischen verwendet, dort jedoch anders ausgesprochen.
Kunibert
Kunibert ist ein männlicher Vorname, der vor allem in der abgekürzten Form Kuno verbreitet ist. Der Name stammt von den althochdeutschen Wörtern „kunni“ (Geschlecht, Sippe) und „beraht“ = (glänzend).
Klaus-Peter
Klaus-Peter ist ein männlicher Vorname.
Keanu
Der Name Keanu (hawaiisch ke anu „der Kühle“) kommt aus Hawaii. Die gelegentliche Vergabe dieses Vornamens setzte in Deutschland in den 1990er Jahren ein. Häufige Doppelnamen mit Keanu: Miguel-Keanu, Keanu-Lee, Keanu-Kaynak und andere.
Kirsten
Kirsten ist als männlicher und weiblicher Vorname zulässig. Heute wird dieser überwiegend weiblich verwendet. Bei Verwendung für eine männliche Person muss in Deutschland nach aktuellem Namensrecht ein zweiter, eindeutig männlicher Vorname hinzugefügt werden.
Kadaloh
Kadaloh ist ein mittelalterlicher deutscher Personenname, der auch in folgenden Varianten vorkommt: Kadeloh, Kadelohus, Chadaloh, Chadalhoh, Cadeloch, Cadalaus, Cadalus, Cadaloc.
Karl-Heinz
Karl-Heinz oder Karlheinz ist ein männlicher deutscher Vorname, der sich aus den beiden Vornamen Karl und Heinz zusammensetzt.
Korbinian
Korbinian oder Corbinian ist ein alter deutscher männlicher Vorname, der vor allem in Bayern und im westlichen Österreich verbreitet ist.
Kreuzwendedich
Kreuzwendedich ist ein deutscher männlicher Vorname, der vor allem Kindern gegeben wurde, deren ältere Geschwister zuvor verstorben waren. Er ist nicht sehr häufig und heute eher ungebräuchlich.
Kuno
Kuno ist ein alter deutscher männlicher Vorname.





In der Datenbank befinden sich, neben modernen und traditionellen Vornamen auch amerikanische, arabische, deutsche, englische, französisch, griechische, hebräische, italienische, lateinische, holländische, nordische, russische, skandinavische, slawische, spanische, türkische und schwedische Vornamen.

Unter Links finden Sie interessante Seiten mit weiteren Tipps und Anregungen zur Namenswahl ihres Kindes, Bedeutung von Vornamen sowie die aktuellen Vorgaben zum deutschen Namensrecht. (Erlaubte Namen, etc.) Die Favoriten Listen für die beliebtesten Vornamen der letzten Jahre wurden eigens für dieses Projekt erstellt und beruhen auf aktuellen Angaben von Standesämtern aus dem gesamten Bundesgebiet.


Home - Links - Impressum & Datenschutz


Hinweis: Bei einem internationalen Namensverzeichnis kann es vorkommen, daß einige Vornamen mit Markennamen identisch sind. Hiermit weisen wir darauf hin, dass alle verwendeten Marken Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer sind. Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine unsortierte Liste von Vornamen.