Home   Sprache auswählen / Language select / Langue choisir:   Deutsch  English  French

Vornamen Verzeichnis - Buchstabe V




Vornamen und ihre Bedeutung, hier finden Sie eine kurze Übersicht gebräuchlicher Vornamen aus aller Welt. In dieser Übersicht sind männliche und weibliche Vornamen unterteilt, eine weitere Unterteilung nach Herkunft finden Sie auf der Startseite.

Das Vornamen Verzeichnis enthält über 20.000 Vornamen aus mehr als 100 Ländern sortiert nach Geschlecht und Herkunft.


Vašek
Vašek ist eine tschechische Nachnamen und männlicher Vorname (Diminutiv von Václav).
Vaclav
Wenzel ist ein männlicher Vorname (Langform Wenzeslaus, Nebenform Wenzlaff), die eingedeutschte Form des tschechischen Vornamens Václav bzw. Venceslav (der Ruhmgekrönte oder Siegeskranz).
Vaclovas
Vaclovas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Vaclav.
Vadim
Vahap
Vahap ist ein türkischer männlicher Vorname für Männer. Personen mit dem Namen Vahap gehören:
Vahid
Vahid ist eine Türkisch, Persisch und bosnische Form des arabischen männlichen Vornamens Wahid, was bedeutet "einzigartig". Personen mit dem Namen Vahid gehören:
Vaidas
Vaidas ist ein litauischer männlicher Vorname, Abkürzung von Vaidotas. Die weibliche Form ist Vaida.
Vaidievutis
Vaidievutis ist ein litauischer männlicher Vorname. Die weibliche Form ist Vaidievutė.
Vaidotas
Vaidotas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgekürzt Vaidas.
Vaidutis
Vaidutis ist ein litauischer männlicher Vorname, Verniedlichung von Vaidas. Die weibliche Form ist Vaidutė.
Vainius
Vainius ist ein litauischer männlicher Vorname. Die weibliche Form ist Vainė.
Valère
Valéry
Valērijs
Valdas
Valdas ist ein litauischer männlicher Vorname.
Valdemar
Valdemaras
Valdemaras ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Waldemar. Die Abkürzung ist Valdas.
Valdis
Valdomiro
Valdomiro ist ein männlicher Vorname.
Valentas
Valentas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgekürzt von Valentinas. Die weibliche Form ist Valentė.
Valentijn
Valentijn ist eine niederländische männlicher Vorname und ein Familienname.
Valentin
Valentin ['valəntin], in Süddeutschland auch ['faləntin], ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Heute ist er vorwiegend im Zusammenhang mit dem Valentinstag geläufig; als Vorname erfreut er sich im deutschen Sprachraum wieder zunehmender Beliebtheit .
Valentinas
Valentinas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Valentin.
Valentine
Valentine ist ein männlicher Vorname.
Valentyn
Valerian
Valerian
Valerij
Valerijonas
Valerijonas ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Valerian).
Valerijus
Valerijus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Waleri).
Valerio
Valeriu
Valeriu ist als eine rumänische Form des römischen Familiennamens Valerius ein rumänischer männlicher Vorname. Eine italienische und spanische Variante des Namens ist Valerio.
Valerius
Valerius
Valery
Die Franzosen nennen Valery (Französisch: [Valri]) ist ein männlicher Vorname oder Nachname des germanischen Ursprungs Walaric (siehe Walric Leuconay), das hat oft in der Neuzeit mit dem lateinischen Namen Valerius verwechselt worden — erklärt, dass die Variante Schreibweise Valéry (Französisch: [Valeri]).
Valierius
Valierius ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Valerij).
Valmantas
Valmantas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von val + Mantas. Die weibliche Form ist Valmantė.
Valmir
Valmir ist ein albanischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „gute Welle“.
Valon
Valon ist ein albanischer männlicher Vorname Bedeutung "Welle" (Albanisch: Valë) oder mehr besonders "winken" als Adjektiv.
Valter
Valter ist ein männlicher Vorname. Es leitet sich aus den alten germanischen Elementen "Wald" - "Regel" und "Heri" - "Heer, Krieger".
Valto
Valto ist eine finnische Name entstand als Variation des skandinavischen namens Valdemar. Ab Mitte 2012 haben mehr als 2300 in Finnland lebenden Menschen den Namen Valto.
Vaneng
Vaneng ist ein männlicher Vorname.
Vania
Wanja, Wanja oder ist ein Name. Sie können bezieht sich auf: weiblicher Vorname: Vania King (1989-), ein professioneller Tennisspieler aus amerikanischen Vania Stambolova (1983-), eine bulgarische Athlet Vania Ishii (1973-), eine brasilianische Judoka, Vania Abreu (geb. 1967), eine brasilianische Sängerin, die kleine Schwester von Daniela Mercury, Vânia Fernandes (1984-), eine portugiesische Sängerin; Männlicher Vorname Äquivalent von Jean in russischer Sprache: Onkel Vania, ein Theaterstück von Anton Chekhov von 1897, Vania Vilers (1938-), ein französischer Schauspieler, Vania Vadim Plemiannikov, der Sohn von Roger Vadim und Catherine Schneider. Wanja (Ваня in russischer Sprache) kann verweisen auf: Vanya Voynova (1934 – 1993), ein ehemaliger bulgarischer Basketballspieler; Wanja, 42nd Street, der neueste Film von Louis Malle, 1994; Vanya Peirani-Vignes, Autor und französischen Filmemacher. Wanja ist auch eine Marke von Hygieneprodukten im Besitz von Johnson & Johnson
Vardar
Vardar ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname. Der Name stammt von dem Fluss Vardar.
Varis
Varis ist der Familienname und Vorname.
Varol
Varol ist ein türkischer männlicher Vorname und Familienname.
Vartan
Vartan (armenisch: Վարդան) ist als Variante von Vardan ein armenischer männlicher Vorname ursprünglich persischer Herkunft, abgeleitet über armen. վարդ (vard) mit der Bedeutung „Rose“, der auch als Familienname auftritt. Eine Variante des Namens ist Wartan.
Vasant
Vasant ist ein männlicher Vorname indischer Herkunft. Er bedeutet auf Sanskrit vasanta „Frühling“. Die weibliche Form von Vasant ist Vasanti.
Vasco
Vasco ist ein Vorname und Familienname. Vasco ist ein in den 1970er Jahren entlehnter männlicher Vorname spanischer oder portugiesischer Herkunft, der sich aus Velasco/Belasco, einem auf der Iberischen Halbinsel im Mittelalter häufigen Namen baskischen Ursprungs (wohl zu bask. belatz „Krähe“), entwickelt hat. Die Namensform ist also nicht von dem gleichlautenden Adjektiv vasco „baskisch, Baske“ abzuleiten. Der Name wurde durch Vasco da Gama bekannt. Er ist als Vor- und Familienname verbreitet. In patronymischer Bildung von Vasco abgeleitet sind die spanischen Familiennamen Vásquez und Vázquez.


Vasil
Wassil ist ein männlicher Vorname ([-z-], bulgarisch Васил) abgeleitet von dem griechischen Namen Basileios (griechisch Βασιλειος), der seinerseits auf basileus (gr. βασιλευς) mit der Bedeutung „König“ zurückging.
Vasile
Vasile ist ein männlicher Vorname, Familienname und die rumänische Form des Namens Wassili.
Vasili
Wassili (russisch Василий) ist ein russischer männlicher Vorname. Den Namen Wassili trugen auch eine Reihe von russischen Fürsten. Das erklärt sich aus dem griechischen Ursprung des Namens (Вασιλεύς), der dort König bedeutet. In der Ukraine und in Bulgarien lautet der Name in der Landessprache jedoch verkürzt Wassil. Die lateinische, im Deutschen vor allem als Mönchsname vorkommende Form des Namens ist Basilius; eine englische und arabische Form ist Basil.
Vasilij
Wassili (russisch Василий) ist ein russischer männlicher Vorname. Den Namen Wassili trugen auch eine Reihe von russischen Fürsten. Das erklärt sich aus dem griechischen Ursprung des Namens (Вασιλεύς), der dort König bedeutet. In der Ukraine und in Bulgarien lautet der Name in der Landessprache jedoch verkürzt Wassil. Die lateinische, im Deutschen vor allem als Mönchsname vorkommende Form des Namens ist Basilius; eine englische und arabische Form ist Basil.
Vasilije
Vasilije (serbisch: Василије) ist ein männlicher Vorname und die serbische Form des Namens Wassili.
Vasilijus
Vasilijus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Wassili).
Vassilios
Vassilios oder Vassileios, transkribiert auch Vasilios, Vassilis oder Vasilis (griechisch: Βασίλειος oder Βασίλης), ist ein griechischer männlicher Vorname, der Ursprung von Basil. In der Antike/Mittelalter/byzantinischen Kontext ist es auch als Basileios transkribiert. Es stammt direkt aus dem Wort "Reich", Griechisch: Βασιλεία.
Vasudevan
Vatroslav
Václav
Václav (Tschechische Aussprache: [ˈvaːtslaf]) ist ein Tschechische männlicher Vorname slawischer Herkunft, manchmal übersetzt ins Englische wie Wenzel oder Wenzel. Diese Formen stammen aus der alten slawischen/Tschechische Form dieses Namens: Veceslav. Die alte tschechische Form ist Vácslav - ausgesprochen "Vah: Tslahf".
Väinö
Väinö (selten auch Wäinö) ist ein männlicher finnischer Vorname, der seinen Ursprung aus der finnische Mythologie hat. Dort ist nämlich Väinämöinen die Hauptfigur des finnischen Nationalepos Kalevala.
Víctor
Víctor ist eine spanische und katalanische männlicher Vorname, gleichbedeutend mit Victor in englischer Sprache und Vítor in portugiesischer Sprache. Personen mit dem Vornamen gehören:
Vedad
Vedad ist eine bosnische männlicher Vorname arabischer Herkunft Bedeutung "Freundschaft, Liebe". Es wird häufig in Bosnien und Herzegowina verwendet.
Vedat
Vedat ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft mit der Bedeutung „Liebe“, „Freundschaft“.
Vedran
Vegar
Vegar ist der Familienname und ein norwegischer männlicher Vorname.
Vegard
Vegard ist ein norwegischer männlicher Vorname mit der Bedeutung Bewahrung, Schutz.
Vehbi
Vehbi ist ein türkischer männlicher Vorname arabischer Herkunft, der auch in Albanien und im Kosovo vorkommt. Vehbi hat die Bedeutung „Die Gottesgabe“.
Veikko
Veikko ist ein männlicher finnischer Vorname.
Veit
Veit ist im deutschen Sprachraum als männlicher Vorname oder Familienname gebräuchlich. Es handelt sich um die Eindeutschung des lateinischen Vitus. Der Name verbreitete sich stark im Mittelalter zum Gedenken an den Heiligen Vitus, der als frommer Mann im 3. und 4. Jahrhundert lebte und als Märtyrer starb. Die Namensherkunft ist unsicher, möglicherweise aber abgeleitet aus dem Thrakischen von bitus, was „aus Bithynien“ bedeutet. Auch wird vertreten, dass der Name sich vom althochdeutschen vidu beziehungsweise vitu (= „Holz“, „Wald“) ableitet oder dass er auf den mittellateinischen Namen Vitus mit der möglichen Bedeutung „willig“ zurückgeht. Wegen der Verehrung des heiligen St. Veit war der Name schon im Mittelalter weit verbreitet.Das lateinische Wort (lat.: vita = „Leben“) wird als „lebensvoll“ beziehungsweise „der Lebendige“ respektive „lieber Kleiner“ übersetzt. Vitus ist einer der vierzehn Nothelfer.
Veli
Veli ist ein männlicher Vorname und ein Familienname, der in dieser Schreibweise entweder aus dem Finnischen bzw. Estnischen oder aus dem Türkischen stammt. Namenstag ist sowohl in Estland als auch in Finnland am 9. Januar.
Velibor
Velichko
Velichko oder Veličko (kyrillisch: Величко) ist eine südslawische männlicher Vorname und ein ostslawischen Familienname.
Velimir
Velimir (Serbischer Cyrillic: Велимир) ist ein Serbokroatisch männlicher Vorname, einen slawischen Namen abgeleitet Elemente Vele "groß" und Mir "Frieden, Prestige".
Velizar
Velizar (kyrillisch: Велизар) ist eine bulgarische und eine serbische männlicher Vorname.
Veljko
Veljko (kyrillisch: Вељко) ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Velten
Venkataraman
Venkataraman, Venkatraman und Venkitaraman sind Namen der indischen Ursprungs, verwendet als Familiennamen sowie männliche Vornamen. Menschen mit diesen Namen gehören:
Vern
Verner
Verner ist eine skandinavische Namen germanischer Herkunft aus dem angegebenen Namen Werner. Verner ist üblich, sowohl als ein männlicher Vorname und ein Familienname. Es bedeutet "überdachten Krieger" Personen mit dem Namen Verner umfassen:
Veselin
Veselin (bulgarisch Веселин) oder Wesselin ist ein slawischer männlicher Vorname.
Vetle
Vetle ist ein norwegischer männlicher Vorname und folgender:
Veysel
Veysel ist ein türkischer männlicher Vorname arabischen Ursprungs mit der Bedeutung „Wolf“.
Vianney
Višeslav
Višeslav (Serbisch: Вишеслав) ist ein Serbokroatisch männlicher Vorname, eine slawische Dithematic Namen (zwei Lexeme), abgeleitet aus dem slawischen Worte Više ("(große(Re), large(r)") und - slawischen ("Ehre, Ruhm"), was etwa bedeutet "greater Glory". Es ist ein verwandtes in Lateinschrift Westen slawischen Wenzel.
Vicenç
Vicenç ist ein katalanischer männlicher Vorname. Die deutschsprachige Form des Namens ist Vinzenz. Die spanische Form des Namens ist Vicente.
Vicente
Vicente ist die spanische Version des männlichen Vornamens Vinzenz.
Victor
Lateinisch: victor für „Sieger“. Der Name ist verwandt mit Vinzenz (für „Siegender“). Das weit verbreitete, indische Äquivalent ist der Name Vijay.
Victoric
Victorino
Victorino ist ein spanischer und portugiesischer männlicher Vorname, abgeleitet von dem spätrömischen Namen Victorinus, sowie ein Familienname.
Vidak
VIDAK (kyrillisch: Видак) ist ein südslawische männlicher Vorname, folgender:
Vidas
Vidas ist ein litauischer männlicher Vorname (abgekürzt von Vidmantas), abgeleitet von witu (Forst, Wald). Die weibliche Form ist Vida.
Vidimantas
Vidimantas ist ein litauischer und preußischer männlicher Vorname, abgeleitet von Vidas + Mantas; altpreussisch widdai ('sah'). Die weibliche Form ist Vidimantė.
Vidmantas
Vidmantas ist ein litauischer und prußischer männlicher Vorname, abgeleitet von Vidas + Mantas; altpreussisch widdai ('sah'). Die weibliche Form ist Vidmantė.
Vidoje
Vidoje (kyrillisch: Видоје) ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Vigantas
Vigantas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Wiegand.
Viggo
Viggo ist ein Nordic männlicher Vorname. Es gibt zwei Theorien über ihre Entstehung:
Vigilijus
Vigilijus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Vigilio). Die Abkürzung ist Vigis. Die weibliche Form ist Vigilija.
Vigimantas
Vigimantas ist ein litauischer und männlicher Vorname, abgeleitet von vigis + Mantas. Die weibliche Form ist Vigimantė.
Vigindas
Vygindas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Wiegand.


Vigintas
Vigintas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von ginti (verteidigen).
Vijay
Vijay (Sanskrit: विजय) ist ein weit verbreiteter, indischer, männlicher Vorname. Er bedeutet Sieg/Sieger und ist damit das indische Äquivalent zu Viktor. Vijaya ist auch einer der Namen von Arjuna, dem Mahabharata-Helden. Es hat die gleiche Bedeutung wie das Wort Jai, allerdings mit dem Unterschied, dass Vijay den Sieg beim Angriff und Jai den Sieg bei der Verteidigung bezeichnet.
Vikas
Vikas bedeutet erweitern, Fortschritt oder Entwicklung in Sanskrit. Es wird oft als ein männlicher Vorname im Großraum Indien verwendet.
Vikentije
Vikram
Viktor
Victor oder Viktor ist ein männlicher Vorname sowie Familienname. Lateinisch: victor für „Sieger“. Der Name ist verwandt mit Vinzenz (für „Siegender“). Das weit verbreitete, indische Äquivalent ist der Name Vijay.
Viktoras
Viktoras ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Viktor.
Viktors
Viktors ist eine lettische männlicher Vorname. Es ist ein verwandtes des englischen Vornamens Victor und folgender:
Vilém
Vilém ist die tschechische Variante des Vornamens Wilhelm.
Vilenas
Vilenas ist ein selten vergebener litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von W. I. Lenin.
Vilhelm
Vilhelm ist ein männlicher Vorname, der skandinavische Form von Wilhelm.
Vilhjálmur
Vilhjálmur ist ein isländischer und färöischer männlicher Vorname.
Viliam
Viliam ist die slowakische Variante des Vornamens Wilhelm.
Vilim
Vilis
Viliumas
Viliumas ist ein litauischer männlicher Vorname.
Vilius
Vilius ist ein litauischer männlicher Vorname.
Viljar
Schon ist eine estnische und einem altnordischen männlicher Vorname. Seine estnischen Bedeutung ist "wachsen" oder "Nahrung", während die altnordischen Version des Namens "Bereit Krieger" bedeutet.
Viljo
Viljo ist ein männlicher Vorname Estnisch und Finnisch und folgender:
Ville
Ville ist ein männlicher Vorname Finnisch und Schwedisch. Seinen Namenstag feiert man am 6. April. In Finnland erreichte es seinen Höhepunkt der Popularität in den letzten zwei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts.
Ville
Ville, selten auch Wille, ist ein finnischer männlicher Vorname
Vilmantas
Vilmantas ist ein litauischer und männlicher Vorname, abgeleitet von viltis + Mantas. Die weibliche Form ist Vilmantė.
Vilmos
Vilmos ist ein männlicher Vorname und die ungarische Variante des Vornamens Wilhelm.
Vinay
Vinay ist ein männlicher indischer Name bedeutet in der Regel führen, Führung, Höflichkeit, Demut und Bescheidenheit in Sanskrit. Es hat seinen Ursprung in der Sanskrit-Sprache und ist von Indo-Aryan / Indo-europäischen Ursprungs. Die meisten indische Sprachen schreiben und sprechen Sie den Namen wie im Sanskrit aber in einigen anderen Sprachen wie Bengali und Oriya, Änderungen entweder in der Rechtschreibung oder Aussprache oder beide auftreten. Zum Beispiel kann es als Binay in Bengali sprechenden Regionen verwendet werden. Weibliche Form des Namens ist Vinaya oder Vinayaa. Binay ist auch ein Familienname in Philippinen beliebt.
Vincas
Vincas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgekürzt von Vincentas (abgeleitet von Vincent). Die weibliche Form ist Vincė.
Vincent
Vincent (lateinisch: Vincentius) ist ein männlicher Vorname leitet sich vom römischen Namen Vincentius, abgeleitet aus dem lateinischen "Vincere" (zu erobern).
Vincent
Vincent-Marie
Vincentas
Vincentas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgekürzte Form ist Vincas (abgeleitet von Vincent).
Vincentio
Bekanntesten ist ein italienischer männlicher Vorname, und steht für:
Vincenz
Vincenzo
Vincenzo ist die italienische Variante des männlichen Vornamens Vinzenz.
Vinko
Vinko ist ein männlicher Vorname, die im Zusammenhang mit Vincent und folgender:
Vinod
Vinod (Hindi: विनोद) ist ein männlicher Vorname in Indien verwendet. Vinod bedeutet glücklich oder fröhlich in Sanskrit. In Tamil, Hindi, Gujarati und andere indische Sprachen wird dieses Wort als solches mit der gleichen Bedeutung genommen.
Vinsas
Vinsas ist ein litauischer männlicher Vorname.
Vinzenz
Virgil
Virgil ist als englische und rumänische Form des römischen Familiennamens Vergilius ein englischer und rumänischer männlicher Vorname unbekannter Bedeutung. Die italienische und spanische Form des Namens ist Virgilio.
Virgilijus
Virgilijus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Virgilio). Die Abkürzung ist Virgis. Die weibliche Form ist Virgilija.
Virgilio
Virgilio ist ein männlicher Vorname. Virgilio ist die italienische und spanische Form des römischen Familiennamens Vergilius. Der bekannteste Vertreter ist der römische Dichter Vergil. Die portugiesische Form des Namens ist Virgílio, die englische und rumänische Virgil.
Virginijus
Virginijus ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von Virginius). Die weibliche Form ist Virginija.
Virmantas
Virmantas ist ein litauischer männlicher Vorname (abgeleitet von vyr-as und Mantas).
Vishwanath
Vishwanath (Hindi: विश्वनाथ; auch: Viswanath, Vishwanathe, Vishvanathe oder Viswanathan) ist ein indischer, männlicher Personenname, der aber auch als Nachname genutzt werden kann.
Visvaldas
Visvaldas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von visas (ganz) und Valdas.
Viswanathan
Viswanathan ist ein indischer Name. Er stammt aus dem Sanskrit und leitet sich von višvanatha (Vishwanath), "Herr des Universums", einer Inkarnation des Gottes Shiva, ab.
Vital
Vital ist ein männlicher Vorname.
Vitale
Vitale ist ein italienischer männlicher Vorname und Familienname. Vitale ist die italienische Form des spät-lateinischen Namen Vitalis. Von dem Vornamen Vitale abgeleitet ist außerdem der italienische Familienname Vitali.
Vitali
Vitali ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Gemäß den geltenden Transkriptionsregeln aus dem kyrillischen Alphabet sind im Deutschen auch die Schreibweisen Witali (russisch), Witalij (ukrainisch) und Wital (weißrussisch) verbreitet. Der Name leitet sich vom lateinischen Vitalis ab, der Vitalität, auch gesunder, kräftiger Körper, Vitalkraft bedeutet. Er ist der Name mehrerer christlicher Heiliger z. B. Vitalis von Mailand (Ravenna). Als italienischer Familienname ist Vitali von der italienischen Form des Vornamens, Vitale, abgeleitet.
Vitalien
Vitalien ist ein männlicher Vorname.
Vitalij
Vitali ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Gemäß den geltenden Transkriptionsregeln aus dem kyrillischen Alphabet sind im Deutschen auch die Schreibweisen Witali (russisch), Witalij (ukrainisch) und Wital (weißrussisch) verbreitet. Der Name leitet sich vom lateinischen Vitalis ab, der Vitalität, auch gesunder, kräftiger Körper, Vitalkraft bedeutet. Er ist der Name mehrerer christlicher Heiliger z. B. Vitalis von Mailand (Ravenna). Als italienischer Familienname ist Vitali von der italienischen Form des Vornamens, Vitale, abgeleitet.
Vitalijus
Vitalijus ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Vitalij. Die weibliche Form ist Vitalija.


Vitalius
Vitalius ist ein slawischer und litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Vitali.
Vitas
Vitas (polnisch Witold) ist ein litauischer männlicher Vorname. Die weibliche Form ist Vita, Vitė.
Vitālijs
Vitālijs ist als eine lettische Form des lateinischen (spätrömischen) Namens Vitalis ein lettischer männlicher Vorname . Namenstag in Lettland ist der 22. April. Die litauische Form des Namens ist Vitalijus.
Vito
Vito ist ein italienischer Name, der aus dem lateinischen Wort "Vita", "Leben", abgeleitet ist. Es ist eine moderne Form des lateinischen namens "Vitus", Bedeutung "Lebensspender," wie in Saint Vitus, dem Schutzpatron der Hunde und eine heroische Figur in der südlichen italienischen Folklore. Der Name "Vito" ist in keinem Zusammenhang mit, aber immer noch oft verwechselt mit dem deutschen Namen "Widow", abgeleitet vom alten germanischen und den slawischen Namen "Vitomir", die ist manchmal verkürzt zu "Vito" aber eine ganz andere Wurzel in der Proto-Slavic Wort "Vit" Bedeutung "Herrscher".
Vitomir
Vitomir (Polnisch: Witomir, Serbisch: Витомир) – ist eine alte slawische Herkunft Vornamen abgeleitet Elemente: Vito "Regel" und Mir "Frieden, Welt, Prestige". Weibliche Form: Vitomira/Witomira. Spitznamen: Vito, Miro, Mirek, Vitek. Der Name folgender Personen:
Vittorio
Victor oder Viktor ist ein männlicher Vorname sowie Familienname. Lateinisch: victor für „Sieger“. Der Name ist verwandt mit Vinzenz (für „Siegender“). Das weit verbreitete, indische Äquivalent ist der Name Vijay.
Vizgirdas
Vizgirdas ist ein litauischer männlicher Vorname und Familienname, abgeleitet von viz + girdėti ('hören'). Die weibliche Form ist Vizgirdė.
Vjekoslav
Vjekoslav oder Vekoslav ist ein slawischer männlicher Vorname, bedeutet "glorreich im Wandel der Zeit".
Vlad
Vlad (russisch Влад) ist ein russischer und rumänischer männlicher Vorname, der in Rumänien auch als Familienname vorkommt.
Vlada
Vlada ist ein slawischer männlicher Vorname, abgeleitet von dem Wort Vlada Bedeutung "Regel". Es ist ein männlicher Vorname in serbische und weibliche Namen in russischer Sprache.
Vladan
Vladan (ausgesprochen [ʋlǎːdan], Serbischer Cyrillic: Владан) ist eine Kurzform von slawischen Namen, die mit dem Element Volod / Vlad Bedeutung "zu regieren, Herrscher". Weibliche Formen sind: Vladana und Vladanka. Der Name folgender Personen:
Vladas
Vladas ist ein relativ häufig vergebener litauischer männlicher Vorname , Abkürzung von Vladislovas.
Vladeta
Vladeta (kyrillisch: Владета) ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Vladimir
Vladimir (Russisch kyrillisch: Влади́мир russische Aussprache: [Vlɐˈdʲimʲɪr], alte Kirche slawisch: Владимѣръ) ist ein männlicher Vorname slawischen Kirche slawisch und alten slawischen Ursprungs, jetzt in allen slawischen Völkern weit verbreitet. Es ist auch ein verbreiteter Vorname in nicht-slawischen Ländern der ehemaligen Sowjetunion wo Christentum, wie z. B. Armenien praktiziert wird.
Vladimiras
Vladimiras ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Wladimir.
Vladislav
Vladislav (Weißrussisch: Уладзіслаў (Uladzislaŭ); Polnisch: Władysław, Włodzisław; Russisch, Bulgarisch, Mazedonisch, Serbisch: Владислав; Ukrainisch: Владислав (Vladyslav)) ist ein slawischer männlicher Vorname, manchmal verwechselt mit / als Ladislav identisch behandelt. Es wird traditionell als Vladislaus oder (fälschlicherweise) Ladislaus "oder" manchmal Vladislas latinisiert. Weibliche Form ist Vladislava/Władysława.
Vladislavas
Vladislavas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Władysław.
Vladislovas
Vladislovas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Władysław.
Vlado
Vlado ist ein männlicher Vorname.
Vlastimil
Vlastimil ist ein häufiger slawischer Herkunft Vorname, der aus den Wurzeln: Vlast (Heimat) und Mil (gefallen). Eine Variante des Namens ist Vlastislav. Die lateinische Form ist Patrick. Die Tschechische Namenstage sind 17 März (Vlastimil) und 28. April (Vlastislav). Der slowakische Namenstag ist 13 März (Vlastimil).
Vlatko
Vlatko (kyrillisch: Влатко) ist ein männlicher Vorname slawischer Herkunft.
Vojin
Vojin (kyrillisch: Војин) ist ein Mascunine Vorname slawischer Herkunft.
Vojislav
Vojislav (Serbisch: Војислав; ausgeprägt [ʋǒjislaʋ]) ist ein serbischer männlicher Vorname, eine slawische Dithematic Namen (zwei Lexeme), abgeleitet vom slawischen Wort Voj ("Krieg, Krieger") und Slava ("Ehre, Ruhm"), beide sehr häufig in slawischen Namen. Die weibliche Form ist Vojislava.
Vojislav
Vojislav (serbisch-kyrillisch Војислав) ist ein männlicher slawischer Vorname. Weibliche Form des Vornamens ist Vojislava (serbisch-kyrillisch Војислава).
Vojtech
Adalbert oder Vojtech ist ein tschechischer und slowakischer männlicher Vorname slawischer Herkunft. Es besteht aus zwei Teilen: Voj - Krieg, Krieger und "Tech" - glücklich, gespannt. Der Namenstag ist am 23. April.
Voldemar
Voldemaras
Voldemaras ist ein litauischer männlicher Familienname und Vorname (abgeleitet von Valdas).
Voldemars
Voldemārs
Volkan
Volkan ist ein türkischer, männlicher Vorname französischer Herkunft mit der Bedeutung „Vulkan“ (franz.: Volcan).
Volkmar
Volkmar ist ein männlicher Vorname germanischen Ursprungs. Althochdeutsch: Volk = folc = das Volk, mar/mari = berühmt => „Der im Volk Berühmte“.
Vollrad
Vollrath oder Volrath oder Vollrad ist ein deutscher Vor- und Familienname.
Vollrath
Vollrath oder Volrath oder Vollrad ist ein deutscher Vor- und Familienname.
Volodymyr
Volodymyr (ukrainisch: Володимир) ist ein ukrainische männlicher Vorname.
Vratislav
Vratislav ist ein tschechischer männlicher Vorname.
Vsevolod
Vsevolod oder Wsewolod (kyrillisch: Всеволод) ist ein männlicher Vorname slawischen (besonders, Ukrainisch und Russisch). Seine Etymologie ist vom slawischen Wurzeln "Vse" (alle) und 'Volodeti' (Herrschaft) und bedeutet "Herr-der-alles/jeder", (ähnlich wie bei einem anderen fürstlichen Namen "Wladimir" oder "Wladimir"). Es ist gleichbedeutend mit der belarussischen Usevalad, litauische Visvaldas, lettischen Visvaldis und deutsche Wissewald. Die entsprechenden Vatersnamen ist Vsevolodovich.
Vujadin
Vujadin (kyrillisch: Вујадин) ist ein traditionelle serbische Vornamen, und steht für:
Vuk
Vuk (Serbischer Cyrillic: Вук) ist ein südslawische männlicher Vorname, überwiegend unter den Serben aufgezeichnet. Der Name bedeutet wörtlich "wolf". Vuk Karadžić, serbischer Philologe aus dem 19. Jahrhundert und Ethnograph, erklärt die traditionelle, apotropäische Verwendung des Namens: eine Frau, die mehrere Babys in Folge verloren hatte würde ihren neugeborenen Sohn Vuk, Namen, weil man glaubte, dass die Hexen, die "die Babys gegessen", um die Wölfe anzugreifen fürchteten. In der serbischen epischen Poesie ist der Wolf ein Symbol der Furchtlosigkeit. Vuk war der 17. beliebtesten Namen für Jungen in Serbien im Zeitraum 2003-2005.
Vuk
Vukašin
Vukašin (serbisch-kyrillisch Вукашин) ist ein serbischer männlicher Vorname.
Vukajlo
Vukajlo (Serbisch: Вукајло) ist ein serbischer männlicher Vorname, abgeleitet von den männlichen Vornamen Vuk. Alle Derivate von Vuk galten als apotropäische Namen.
Vukan
Vukan (kyrill.: Вукан) ist ein serbischer männlicher Vorname, abgeleitet von vuk, was auf Serbisch „Wolf“ bedeutet.
Vukmir
Vukmir (Serbischer Cyrillic: Вукмир) ist eine Serbo-Croatian männlicher Vorname und Familienname. Es leitet sich vom slawischen Substantiv Vuk (Wolf) und Mir (Frieden). Es ist eine der vielen serbischen Vornamen abgeleitet von Vuk. Alle Derivate von Vuk galten als apotropäische Namen. Mindestens 66 Personen mit dem Nachnamen starb im KZ Jasenovac.
Vural
Vural ist ein türkischer männlicher Vorname, der auch als Familienname auftritt. Die Bedeutung des Namens ist „Schlag und nimm!“, „Setz Dich durch!“.
Vydas
Vydas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von witu (Forst, Wald). Die weibliche Form ist Vyda.
Vygandas
Vygandas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Wiegand.
Vygantas
Vygantas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Wiegand.
Vygaudas
Vygaudas ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von vyd (iš-vydo, dt. ersah) + gaud- (dt. fangen).
Vytas
Vytas ist ein litauischer männlicher Vorname (abgekürzt von Vytautas).
Vytautas
Vytautas (Abk. Vytas; polnisch Witold) ist ein litauischer männlicher Vorname. Die weibliche Form ist Vytautė (Abk. Vytė) und die Abkürzung Vytas.


Vytenis
Vytenis ist ein litauischer männlicher Vorname, abgeleitet von Vytas. Die weibliche Form ist Vytenė.





In der Datenbank befinden sich, neben modernen und traditionellen Vornamen auch amerikanische, arabische, deutsche, englische, französisch, griechische, hebräische, italienische, lateinische, holländische, nordische, russische, skandinavische, slawische, spanische, türkische und schwedische Vornamen.

Unter Links finden Sie interessante Seiten mit weiteren Tipps und Anregungen zur Namenswahl ihres Kindes, Bedeutung von Vornamen sowie die aktuellen Vorgaben zum deutschen Namensrecht. (Erlaubte Namen, etc.) Die Favoriten Listen für die beliebtesten Vornamen der letzten Jahre wurden eigens für dieses Projekt erstellt und beruhen auf aktuellen Angaben von Standesämtern aus dem gesamten Bundesgebiet.


Home - Links - Impressum & Datenschutz


Hinweis: Bei einem internationalen Namensverzeichnis kann es vorkommen, daß einige Vornamen mit Markennamen identisch sind. Hiermit weisen wir darauf hin, dass alle verwendeten Marken Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer sind. Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine unsortierte Liste von Vornamen.