Home   Sprache auswählen / Language select / Langue choisir:   Deutsch  English  French

Vornamen Verzeichnis - Buchstabe S




Vornamen mit Herkunft und Bedeutung

Hier finden Sie eine Übersicht weltweiter Vornamen nach Herkunft und Geschlecht sortiert.

Das Vornamen Verzeichnis enthält über 20.000 Vornamen aus mehr als 100 Ländern sortiert nach Geschlecht und Herkunft.


Sang-mi
Sang-mi ist eine koreanische weiblicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 35 Hanja mit "sang Lesung" und 33 Hanja mit der Lesung "mi" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Seo-hyeon
SEO-Hyeon, auch buchstabiert Seo-Hyun, ist eine koreanische weiblicher Vorname. Es war den vierten-die meisten populären Namen für Baby Mädchen geboren in Südkorea im Jahr 2008 steigt auf den dritten Platz im Jahr 2009. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 38 Hanja mit der Lesung "Seo" und 68 Hanja mit der Lesung "Hyeon" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Seo-yeon
SEO-Yeon ist eine koreanische weiblicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 38 Hanja mit der Lesung "Seo" und 39 Hanja mit der Lesung "Yeon" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen. SEO-Yeon war die beliebtesten Namen für Mädchen in Südkorea im Jahr 2008 und 2009. Im Jahr 2010 war es auch der beliebteste neue Name für Erwachsene Frauen ändern ihre Namen aus früheren Namen, wie diejenigen, die sie fühlten sich zu altmodisch waren.
Seo-yun
SEO-Yun, auch buchstabiert Seo-Yoon, ist ein koreanisches weiblicher Vorname. Dessen Bedeutung hängt die Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 38 Hanja mit der Lesung "Seo" und 15 Hanja mit der Lesung "Yun" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen. Es wurde ein populärer Name für Neugeborene südkoreanischen Mädchen im frühen 21. Jahrhundert, 2008 und 2009 im fünften herein und steigt zum ersten in 2015 mit 3.048 von 211.403 neugeborenen Mädchen den Namen Seo-Yun dieses Jahres gegeben.
Seol-hee
Seol-Hee ist eine koreanische weiblicher Vorname.
Seon-ok
Seon-Ok, ist auch buchstabiert Sun-Ok oder Son-Ok, ein koreanische weiblicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 41 Hanja mit der Lesung "Seon" und fünf Hanja mit der Lesung "Ok" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Seong-ja
Seong-ja, auch buchstabiert Sung-ja, ist ein koreanischer weiblicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 27 Hanja mit der Lesung "Seong" und 28 Hanja mit der Lesung "ja" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen. "Ja" ist in der Regel mit dem Hanja Bedeutung "Kind" (子) geschrieben. Endend mit diesem Hanja, wie Young-ja und Jeong-ja, hießen beliebt als Korea unter japanischer Herrschaft war, aber gesunken in der Popularität danach. Die Hanja verwendet, um der Tabellenname Seong-ja auch eine Reihe von verschiedenen japanischen Vornamen entsprechen; Beispielsweise können 成子 und 聖子 als den Namen Seiko gelesen werden.
Seung-ah
Seung-ah ist eine koreanische weiblicher Vorname.
Shin-hye
Shin-Hye ist eine koreanische weiblicher Vorname
Si-yeon
Si-Yeon, auch buchstabiert Shi-Yeon, ist eine koreanische weiblicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 39 Hanja mit der Lesung "Si" und 39 Hanja mit der Lesung "Yeon" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
So-hyun
Soo-Hyun ist eine koreanische weiblicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 45 Hanja mit der Lesung "Ja" und 68 Hanja mit der Lesung "Hyun" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
So-won
Also-Won ist eine koreanische weiblicher Vorname. Dessen Bedeutung hängt die Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 45 Hanja mit der Lesung "Ja" und 35 Hanja mit der Lesung "gewann" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen. Es ist homophon mit dem gewöhnlichen koreanische Wort Sowon Bedeutung Wunsch oder Hoffnung.
So-yi
So-Yi ist eine koreanische weiblicher Vorname.
So-young
Soo-Young ist ein koreanische weiblicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 45 Hanja mit der Lesung "Ja" und 34 Hanja mit Lesung "junge" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Soo-ah
so-Ach, auch buchstabiert Su-a ist ein koreanischer weiblicher Vorname. Dessen Bedeutung hängt die Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 67 Hanja mit der Lesung "Ja" und 29 Hanja mit der Lesung "ah" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste von Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Sook-ja
Sook-ja, ist eine koreanische weiblicher Vorname. Nach Angaben der südkoreanischen Regierung war es den fünften-die meisten populären Namen für Neugeborene Mädchen im Jahr 1940. Die Zeichen verwendet, um diesen Namen zu schreiben können auch als eine Reihe von verschiedenen japanischen weibliche Vornamen, einschließlich Yoshiko und Toshiko gelesen werden.
Soon-hee
Bald-Hee, auch buchstabiert Sonne-Hui, ist eine koreanische weiblicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 31 Hanja mit der Lesung "bald" und 24 Hanja mit der Lesung "Hee" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja im Namen derer.
Soon-ja
Bald-ja, auch buchstabiert Sonne-ja, ist eine koreanische weiblicher Vorname. Nach Angaben der südkoreanischen Regierung war es den siebten-die meisten populären Namen für Baby Mädchen im Jahr 1940. Die gleichen Zeichen entsprechen eine Reihe von japanischen weibliche Vornamen, einschließlich die sinojapanische Lesung Junko und andere Messwerte Ayako, Masako, Michiko, Nobuko und Yoshiko. Es gehört zu einer Reihe von Japanisch anmutenden Namen danach endet in "ja", wie Young-ja und Jeong-ja, das waren beliebt als Korea unter japanischer Herrschaft war, aber gesunken in der Popularität. Bis 1950 gab es keine Namen in "ja" in den Top Ten beenden.
Su-mi
Su-mi, so-mi, auch buchstabiert ist eine koreanische weiblicher Vorname. Die Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 67 Hanja mit der Lesung "Su" und 33 Hanja mit der Lesung "mi" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Sun-hee
Sun-Hee ist eine koreanische weiblicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 41 Hanja mit der Lesung "Sonne" und 24 Hanja mit der Lesung "Hee" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Sun-hwa
Sun-Hwa, auch buchstabiert Seon-Hwa ist eine koreanische weiblicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um den Namen zu schreiben. Es gibt 41 Hanja mit der Lesung "Sonne" und 15 Hanja mit der Lesung "Hwa" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja die im Vornamen verwendet werden dürfen.
Sun-mi
Sun-mi, auch buchstabiert Seon-mi, ist eine koreanische weiblicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 41 Hanja mit der Lesung "Sonne" und 33 Hanja mit der Lesung "mi" auf die südkoreanische Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Sun-ok
Sun-Ok, auch buchstabiert Soon-Ok, ist ein koreanisches weiblicher Vorname. Seine Bedeutung unterscheidet sich basierend auf der Hanja verwendet, um jede Silbe des Namens schreiben. Es gibt 31 Hanja mit der Lesung "Sonne" und fünf Hanja mit der Lesung "Ok" auf der südkoreanischen Regierung offizielle Liste der Hanja für den Einsatz in Vornamen eingetragen.
Sung-mi
Beispiele: Chien Mei, Heilige und andere
Sung-sook
Sung-Sook ist eine koreanische weiblicher Vorname.





In der Datenbank befinden sich, neben modernen und traditionellen Vornamen auch amerikanische, arabische, deutsche, englische, französisch, griechische, hebräische, italienische, lateinische, holländische, nordische, russische, skandinavische, slawische, spanische, türkische und schwedische Vornamen.

Unter Links finden Sie interessante Seiten mit weiteren Tipps und Anregungen zur Namenswahl ihres Kindes, Bedeutung von Vornamen sowie die aktuellen Vorgaben zum deutschen Namensrecht. (Erlaubte Namen, etc.) Die Favoriten Listen für die beliebtesten Vornamen der letzten Jahre wurden eigens für dieses Projekt erstellt und beruhen auf aktuellen Angaben von Standesämtern aus dem gesamten Bundesgebiet.


Home - Links - Impressum & Datenschutz


Hinweis: Bei einem internationalen Namensverzeichnis kann es vorkommen, daß einige Vornamen mit Markennamen identisch sind. Hiermit weisen wir darauf hin, dass alle verwendeten Marken Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer sind. Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine unsortierte Liste von Vornamen.