Home   Sprache auswählen / Language select / Langue choisir:   Deutsch  English  French

Vornamen Verzeichnis - Buchstabe S




Vornamen mit Herkunft und Bedeutung

Hier finden Sie eine Übersicht weltweiter Vornamen nach Herkunft und Geschlecht sortiert.

Das Vornamen Verzeichnis enthält über 20.000 Vornamen aus mehr als 100 Ländern sortiert nach Geschlecht und Herkunft.


Shelagh
Shelagh ist ein weiblicher Vorname.
Sadhbh
Sadhbh (auch buchstabiert Sadb, Saibh, Sadbh, Sadhb; anglisierte Sive oder Saeve) ist eine irische weiblichen Personennamen. Abgeleitet von Proto-Keltisch * Sŭādŭā "(die) süß und lieblich (Dame)", der Name ist verwandt mit den ursprünglichen Elementen in den attestierten gallischen Namen Suadu-Gena und Suadu-Rix und mit Sanskrit Svādú-, antike griechische Hedýs, lateinisch Suāvis (Vergleiche Suada), tocharischen B Swāre und moderne englische süß.
Shauna
Shauna ist ein weiblicher Vorname und Rechtschreibung Variante von Shawna. Es wird von den männlichen Namen Shawn oder Sean, beide Formen von Johannes abgeleitet.
Sinéad
Sinéad (/ ʃᵻˈneɪd/Shi-NADE; Irische Aussprache: [ˈʃɪnʲeːd̪ˠ] oder [ʃɪˈnʲeːd̪ˠ]), ist ein irische weiblicher Vorname. Es ist abgeleitet von Französisch Jeanette, die Verwandten der englischen Janet selbst ist eine weibliche Form von Hebräisch Yohannan, "Gott vergab/Gott dankbar". Sinéad ist auch allgemein Sinead geschrieben. Der Name "Sinéad" wird in der Regel ins Englische als "Jane" oder "Jennifer" oder als die weibliche Version des schottischen namens "Jean" übersetzt.
Siobhan
Siobhán (irische Aussprache [ˈʃɪwaːn̪ˠ] oder [ʃəˈvˠaːn̪ˠ], englische Aussprache [ʃəˈvɔːn)] bzw. Siobhan ist ein weiblicher irischer Vorname. Er ist ursprünglich abgeleitet aus dem Hebräischen und bedeutet „Gott ist gnädig“. Siobhán ist abgeleitet von dem normannischen Jehanne und französischen Jeanne , der weiblichen Form von Jean, der sich aus der hebräischen Sprache herleitet. Er wurde in Irland eingeführt, als die Normannen das Land regierten. Der Name geriet in Vergessenheit, als der Gebrauch der irischen Sprache unter Strafe gestellt wurde. Seine Popularität stieg Mitte des 20. Jahrhunderts, wie auch die vieler weiterer irischer Namen wie Áine und Aoife. Die Berühmtheit der Schauspielerin Siobhán McKenna trug zusätzlich dazu bei, dass der Name wieder ins Gedächtnis gerufen wurde.
Siobhán
Siobhán (irische Aussprache [ˈʃɪwaːn̪ˠ] oder [ʃəˈvˠaːn̪ˠ], englische Aussprache [ʃəˈvɔːn)] bzw. Siobhan ist ein weiblicher irischer Vorname. Er ist ursprünglich abgeleitet aus dem Hebräischen und bedeutet „Gott ist gnädig“.





In der Datenbank befinden sich, neben modernen und traditionellen Vornamen auch amerikanische, arabische, deutsche, englische, französisch, griechische, hebräische, italienische, lateinische, holländische, nordische, russische, skandinavische, slawische, spanische, türkische und schwedische Vornamen.

Unter Links finden Sie interessante Seiten mit weiteren Tipps und Anregungen zur Namenswahl ihres Kindes, Bedeutung von Vornamen sowie die aktuellen Vorgaben zum deutschen Namensrecht. (Erlaubte Namen, etc.) Die Favoriten Listen für die beliebtesten Vornamen der letzten Jahre wurden eigens für dieses Projekt erstellt und beruhen auf aktuellen Angaben von Standesämtern aus dem gesamten Bundesgebiet.


Home - Links - Impressum & Datenschutz


Hinweis: Bei einem internationalen Namensverzeichnis kann es vorkommen, daß einige Vornamen mit Markennamen identisch sind. Hiermit weisen wir darauf hin, dass alle verwendeten Marken Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer sind. Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine unsortierte Liste von Vornamen.