Home   Sprache auswählen / Language select / Langue choisir:   Deutsch  English  French

Vornamen Verzeichnis - Buchstabe M




Vornamen mit Herkunft und Bedeutung

Hier finden Sie eine Übersicht weltweiter Vornamen nach Herkunft und Geschlecht sortiert.

Das Vornamen Verzeichnis enthält über 20.000 Vornamen aus mehr als 100 Ländern sortiert nach Geschlecht und Herkunft.


Milena
Milena (kyrillisch: Милена, serbische Aussprache: [Mǐlena], bulgarische Aussprache: [mi'Lɛna]) ist ein beliebter weiblicher Vorname slawischen Ursprungs, abgeleitet von "Mil" Wortbedeutung "gnädig", "angenehm" oder "Liebe". Es ist die weibliche Form des männlichen Namen Mailand und Milen. Es ist sehr beliebt in den meisten ehemaligen jugoslawischen Republiken, wie Serbien, Mazedonien und Slowenien, und in anderen slawischen Ländern wie Bulgarien, die Tschechische Republik, und in geringerem Umfang Polen, Ukraine, Russland, Belarus und auch in Kolumbien, Brasilien, Dominikanische Republik und Italien.
Milica
Milica (Serbischer Cyrillic: Милица; ausgesprochen Millitsa) ist ein weiblicher Vorname in slawischen Ländern beliebt. Es leitet sich vom slawischen Wort Element mil(a), d.h. gnädig und "Liebe". Der Name wurde verwendet für eine Reihe von Königinnen und Prinzessinnen, darunter Prinzessin Milica Serbiens, Ehefrau von Lazar von Serbien, der als Heiliger in der serbisch-orthodoxen Kirche geehrt. Milica wurde die beliebtesten Namen für Mädchen in Serbien seit 1991 geboren und ist insgesamt die häufigste weiblicher Vorname des Landes. Der Name wird gelegentlich die phonetische Schreibweise Militza in englischsprachigen Ländern gegeben. Der Name der Prinzessin Milica von Montenegro wurde oft als Militza in englischsprachigen Publikationen übersetzt.
Mira
Mira ist ein weiblicher Vorname mit unterschiedlichen Bedeutungen. In den romanischen Sprachen ist es im Zusammenhang mit den lateinischen Wörtern für "Wunder" und "wunderbar." In den verschiedenen slawischen Sprachen, es bedeutet "Frieden" und dient oft als Teil einer längeren Namen, wie z. B. Miroslava (männliche Form: Miroslav) oder Slawomira (männliche Form: Sławomir). Im Sanskrit bedeutet "Ozean", "Meer", "limit" oder "Grenze" In Hebräisch, es ist ein Derivat von Miriam oder das Frauäquivalent von Meir, bedeutet Licht.





In der Datenbank befinden sich, neben modernen und traditionellen Vornamen auch amerikanische, arabische, deutsche, englische, französisch, griechische, hebräische, italienische, lateinische, holländische, nordische, russische, skandinavische, slawische, spanische, türkische und schwedische Vornamen.

Unter Links finden Sie interessante Seiten mit weiteren Tipps und Anregungen zur Namenswahl ihres Kindes, Bedeutung von Vornamen sowie die aktuellen Vorgaben zum deutschen Namensrecht. (Erlaubte Namen, etc.) Die Favoriten Listen für die beliebtesten Vornamen der letzten Jahre wurden eigens für dieses Projekt erstellt und beruhen auf aktuellen Angaben von Standesämtern aus dem gesamten Bundesgebiet.


Home - Links - Impressum & Datenschutz


Hinweis: Bei einem internationalen Namensverzeichnis kann es vorkommen, daß einige Vornamen mit Markennamen identisch sind. Hiermit weisen wir darauf hin, dass alle verwendeten Marken Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer sind. Bei dieser Übersicht handelt es sich lediglich um eine unsortierte Liste von Vornamen.